Klimaanlage ging nicht, Scheibenwaschdüse schuld dran

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Klimaanlage ging nicht, Scheibenwaschdüse schuld dran

    Hallo,

    bei meinem TDCI ging die Klimaanlage nicht mehr. Es kam nur warme Luft, man merkte auch nichts wenn man sie einschaltete. Lämpchen usw. gingen noch. Automatik oder manuell, alles das gleiche. Habe natürlich Undichtigkeit oder den Kompressor vermutet. Daher zur (freien) Werkstatt gebracht. Dort wurde festgestellt, dass eine der beheizbaren Waschdüsen einen kurzen hatte und damit dem ganzen System die Sicherungen zerschoss. Heizungen davon wurden nun abgeklemmt (brauch ich eh nicht) und siehe da: Es kühlt wieder. Bis er das gefunden hatte, dauerte leider und so bin ich nun um stolze 235 € ärmer. Jetzt frage ich mich aber:
    1. Hätte FORD das Problem schneller entdeckt und wäre ich dadurch günstiger weggekommen?
    oder
    2. Hätte FORD mir einen neuen Kompressor verkauft (für vermutlich ~ 800 €)?
    Jedefalls bin ich froh, dass es wieder kühlt und keine Riesenaktion draus wurde.

    Gruß,
    Michael
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Oldtimerhobby:
    W123 - 230E - Limo - 05/82 - Automatik 473 champagner / 934 velours dattel
    W201 - 2.0 - 92er
    und außerdem hab ich noch: Atari VCS 2600, Carrera Servo 140, alte Röhrenradios der 50er und 60er
  • und ich wollte noch schreiben, bitte nicht auf die SuFu hinweisen....

    Ich weiß, selber schuld usw. usw.

    Hier wäre dann die Lösung gewesen:
    DIE LÖSUNG
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Oldtimerhobby:
    W123 - 230E - Limo - 05/82 - Automatik 473 champagner / 934 velours dattel
    W201 - 2.0 - 92er
    und außerdem hab ich noch: Atari VCS 2600, Carrera Servo 140, alte Röhrenradios der 50er und 60er

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zippo ()

  • Macht Ford nicht schlechter als sie sind... bei mir hat mein Ford Autohaus das sofort gefunden (ok, ich habe sie schon auf die Möglichkeit einer kaputten Waschdüse hingewiesen, weil ich den entsprechenden Beitrag gefunden hatte, aber dem Service-Techniker war der Zusammenhang von Klimasteuerung, Tempomat und Waschdüse bekannt) und sogleich kostenlos deaktiviert. Die spätere Reparatur hat dann natürlich auch was gekostet, aber das war dann inkl. Material und Arbeitszeit <80,- Euro. Wie Deine Werkstatt auf 235,- kommt, ist mir ein Rätsel...
  • Suchen, suchen und nochmals suchen, kann ich da nur sagen! ( SuFu ist gemeint! ) Ich hatte das Problem im letzten Frühjahr auch, neu befüllen lassen, Klima ging immer noch nicht und Ford wollte dann den Kompressor wechseln, das war mir dann doch zu viel! Ich habe dann in einem anderen Forum den Hinweis auf die Sicherung F82 bekommen, diese gewechselt, weil kaputt, und dann kam Qualm aus der Haube! Zündung aus, Pappe von der Haube gelöst und die Scheibenwaschdüsen abgeklemmt! Und siehe da, die Klima ging wieder! 800 € gespart!!! :thumbsup: Scheibenwaschdüsen sind auch inzwischen neu gemacht.

    Gruß von Actros2554
  • Danke an Alle! :thumbsup: Hatte das selbe Problem (unter anderm) Tepomat geht wieder , Klima noch nicht da jetzt ein Druckschalter einen weg hat X( und dadurch immer eine Sicherung im Motorraum flöten geht :shit: , kommt auch noch neu.
    Kann mir jemand sagen wozu die Diode ist?
    Und jetzt gehe ich mich mal Vorstellen! :)
    Was Kein Mondeo !!