Angepinnt Freilauf Nachrüstung der TDCI Lima

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Freilauf Nachrüstung der TDCI Lima

      hier eine Anleitung zum umrüsten der Lima vom TDCI.

      Dazu muss erst die Batterie abgeklemmt werden und die Lima ausbauen.

      Der beste weg ist sie nach unten, oder wenn keine Hebebühne zu Verfügung steht, sie zur Beifahrerseite ausbauen.
      Wenn sie zur Seite Ausgebaut wird, muss ein Spurstangenkopf auf dem Achsschenkel genommen werden.

      Nach dem Ausbau, die Riemenscheibe mit einem Schlagschrauber lösen und entfernen.
      Den Freilauf nur leicht anziehen, er zieht sich selber fest.
      Zur erst Montage ist kein Spezialwerkzeug notwendig, nur wenn man den Freilauf wieder demontiert.
      Es ist keine Schleifarbeit oder umbau der TDCI Lima erforderlich!

      Zu empfehlen ist, alle Umlenkrollen, Riemen und Spanner er erneuern.
      Empfehlen kann man INA oder SKF (ca 100€)

      Teilenummern vom Freilauf bitte den Bildern entnehmen
      Dateien
      Echtes Wissen ist: Wenn Du das, was Du weisst,
      als Wissen erkennst, und das,
      was Du nicht weisst, als Nichtwissen akzeptierst.

      Konfuzius



    • :thumbup: :thumbup: :thumbup:

      Andy schrieb:

      es gibt mittlerweile 2 versionen vom freilauf...

      Hat Ford da mal reagiert und eine Möglichkeit eingeräumt die Diesel-Lima umzurüsten, ja!?

      Die vom Hansmeiser gepostete (wenn ich nach der Teilenummer suche) ist dann aber denk ich mal die richtige für den TDCi, oder?
      Ford Mondeo Turnier, 2.0l TDCi 115PS, 5-Gang-Durashift Automatikgetriebe, Atlantikblau-Metallic
      Ford Focus MK3 Turnier, 1.6l EcoBoost 150PS, Brisbane-Braun-Metallic
    • RomanK schrieb:

      :thumbup: :thumbup: :thumbup:

      Andy schrieb:

      es gibt mittlerweile 2 versionen vom freilauf...

      Hat Ford da mal reagiert und eine Möglichkeit eingeräumt die Diesel-Lima umzurüsten, ja!?

      Die vom Hansmeiser gepostete (wenn ich nach der Teilenummer suche) ist dann aber denk ich mal die richtige für den TDCi, oder?


      Sollte ich so gemein sein und die Falsche Posten 8|

      Natürlich ist das der ohne schleifen!
      Für alle die gerne schleifen möchten , erhalten die Teilenummer dann per PN! :phat:

      Mfg
      Echtes Wissen ist: Wenn Du das, was Du weisst,
      als Wissen erkennst, und das,
      was Du nicht weisst, als Nichtwissen akzeptierst.

      Konfuzius



    • Wieso hat ford da reagiert? Ist wohl eher der Hersteller ina bzw. Skf aber ich denke eher das die normal erweise zu einem anderen Auto gehören . Das läst sich aber ja nicht zurück schlüsseln in welchen autos das passt
      Gesendet von meinem BiTurbo mit Sync 2.... SyncMyRide :P

      Injektoren Reinigung

      tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!


      Klar... Quantencomputer... von Gremlins verwaltet, während im Nebenraum ein paar NSA-Power Ranger mit Lichtschwerten gegen die Borg kämpfen.
    • Hansmeiser schrieb:

      Sollte ich so gemein sein und die Falsche Posten 8|

      Natürlich nicht. Sollte keine Unterstellung sein.
      Aber woher sollt ich denn vorher wissen, dass es zwei passende Versionen gibt? Hätte ja sein können, dass dir das - genauso wie mir - noch nicht bewusst/bekannt war. Ich frag daher lieber vorher nochmal nach, als dass ich dann doch was falsches bestelle.

      Aber Danke jedenfalls für deine Anleitung, Hansmeiser. Da bestell ich mir lieber einen passenden neuen Freilauf und bau um, anstatt eine gebrauchte Benziner-Lima aus nem Schlachtfest zu kaufen.

      THX :thumbup:

      Edit: @skeeve

      Generatorfreilauf INA
      Ford Mondeo Turnier, 2.0l TDCi 115PS, 5-Gang-Durashift Automatikgetriebe, Atlantikblau-Metallic
      Ford Focus MK3 Turnier, 1.6l EcoBoost 150PS, Brisbane-Braun-Metallic

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RomanK ()

    • Moinsen,

      ich habe mir auch den INA Freilauf geholt. Werde am Wochenende mit meinem Schwager (KFZ-Meister :ninja: ) dabei gehen und alle Riementeile wechseln. Plus Wasserpumpe, etc.. ahja der vergammelte Auspuff wird dann auch überholt :wacko: .

      Ich habe den Ina Freilauf wie oben für 39,95 gekauft. Der soll angeblich für einen Transit sein lt. Teile Shop.

      2 Fragen.

      1 - Sicher das man kein Spezialwerkzeug zur Montage braucht? weil der muss doch mit 85 nm angezogen werden.

      2 - Weiß einer ob es ein Reparatursatz gibt für die Servopumpe, meine verliert etwas Öl. Unter der Servopumpe ist alles etwas feucht.

      Vielen Dank.

      (Sufu hatte ich benutzt, hab dazu aber nicht viel passendes gefunden :blackeye: )
    • Hi,
      Unter meiner servo wars auch bisschen schmierig.
      War dann aber doch die wasserpumpe die undicht war. Das schmierige war das glycol aus dem kühlkreislauf.

      Nur so als Tipp

      Gruß
    • Danke für die zügige Antwort.

      Hab ich auch erst gedacht leider war der Füllstand der Servo-Flüssigkeit unter Minimum.

      Hoffen wir mal das Die Servopumpe heile ist. Werde am We Bericht erstatten.

      LG
    • Mondeo491 schrieb:

      1 - Sicher das man kein Spezialwerkzeug zur Montage braucht? weil der muss doch mit 85 nm angezogen werden.

      Wo hast du das denn gelesen?
      Steht doch alles in der Anleitung:

      Hansmeiser schrieb:

      Den Freilauf nur leicht anziehen, er zieht sich selber fest.

      Und so ist es auch. Nur zur DEmontage des Freilaufs ist ein Spezialwerkzeug nötig.
      Habe diesen Montag auch den Riementrieb erneuert bzw. erneuern lassen (ich war nur dabei) inkl. Freilaufnachrüstung. Mit Schlagschrauber die Mutter und die alte Riemenscheibe lösen, neuen Freilauf drauf - glücklich und zufrieden sein, wie ruhig der Motorlauf ist. :thumbup:
      Ford Mondeo Turnier, 2.0l TDCi 115PS, 5-Gang-Durashift Automatikgetriebe, Atlantikblau-Metallic
      Ford Focus MK3 Turnier, 1.6l EcoBoost 150PS, Brisbane-Braun-Metallic