Nun ruckelt und zuckelt es auch bei mir

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mobil1 0W40 kann ich auch empfehlen. Aber einen neuen Öl Thread sollten wir hier nicht draus machen. Da gibt es im Forum wahrlich mehr als einem lieb sein kann. :cool:

      Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
      Gott schütze mich vor Eis und Wind und Autos die aus Frankreich sind!
    • Danke für die schnellen und guten Infos.

      Öl habe ich nun Mobil1 0W40 bestellt.

      Das Inspektionsmaterial incl. Ölfilter ist auch geordert.

      Nun brauche ich noch die Zündkabel bzw. Verteiler. Ich denke das werde ich direkt bei meinem Ford-Dealer holen.

      Zur Info: Beide Zündkabelsätze und die Zündspule kosten bei Ford zusammen 301 Euro.

      Dann sollte alles wichtige erneuert sein und das Ruckeln weg sein.

      Kann evtl. noch jemand ein gutes Diagnosegerät bis 150 Euro empfehlen ?

      Da gibt es ja schon so einige Beiträge hier im Forum aber gerade auf dem Elektroniksektor ändert sich ja laufend etwas.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von webboy3310 ()

    • Fehlerspeicher haben wir gleich mit gelöscht heimweg waren von der werkstatt bis zu mir ca. 7 km
      habe heute allerdings noch ein wenig was vor wo auch kilometer zusammenkommen dürften ,,,,,


      ich gebe laut wenns was neues oder anderes gibt
      lg markus
    • Ruckeln ist weg......

      Heute hatte ich mal etwas Zeit und konnte mich um meinen Mondeo kümmern.

      Ich habe folgende Teile ausgewechselt:

      Zündspüle, alle 6 Zündkabel, Luftfilter, Ölwechsel und Ölfilter.

      Die Zündkerzen am 4.,5.,6. Zylinder habe ich gewechselt.

      Zündkerzen an Zylinder 1,2 und 3 war leider nicht möglich. Mit meinem Werkzeug komme ich nicht an die Kerzen ohne die Brücke abbauen zu müssen. Hole ich am Montag aber nach wenn ich eine neue Dichtung für die Brücke besorgt habe.

      Das Ruckeln bis 3000 Umdrehungen ist weg.... :D Der Wagen zieht wieder tadellos durch . Die Zündspüle war an der Unterseite ( dort wo alles eingegossen ist ) komplett eingerissen.
    • moinsen gemeinde der pfarrer geht nu saufen oder so....

      Hab meinen Mondi beim bekannten in die werkstatt gestellt damit er mal durchsieht da er fachlich und werkzeugmäßig als meisterbetrieb da wohl schneller rat findet.

      Kurzgesagt der verdacht steht auf Ölschlag Kerze 1. Zyl sieht aus als wenn sie in Teer getaucht wurde und fäden gezogen hat.. die andern 3 waren ok, dann teilte er mir mit das er grob 1,5 Liter Öl nachgefüllt hätte............ :ill: :ill: :ill: Hab ich vor knapp 14 Tagen auch

      Bin nun erstmal etwas satt hab noch einen alten Fred hier gefunden vorhin wos auch um Motorschaden usw ging bei dem Kollegen war ja was vom Ventil gebrochen und solche spirenzchen
      erstmal den kopf in den Sand stecke und durchatme ;( :rolleyes:
      lg Markus
    • Wenn er bis zum Schluss lief, kannst du ein abgerissenes Ventil schon mal ausschließen.
      Könnten gebrochene Kolbenringe sein, oder alte Ventilschaftdichtung. Ventilschaftdichtung währe, glaube ich, die einfachere Reparatur.
      Viel Glück.

      .......................
    • dib schrieb:

      den Fehler musst du ja trotzdem finden.
      Ja, er verbraucht ja auch eine Menge Öl. Ich denke mal, dass die Kerze nicht ölig ist, weil sie nicht zündet, sondern dass sie nicht zündet, weil sie ölig ist. :D

      .......................
    • jelu1a schrieb:

      Zitat von »dib«



      den Fehler musst du ja trotzdem finden.
      Ja, er verbraucht ja auch eine Menge Öl. Ich denke mal, dass die Kerze nicht ölig ist, weil sie nicht zündet, sondern dass sie nicht zündet, weil sie ölig ist. :D
      Ja so siehts aus .... die ventilschaftdichtungen kamen mir vorhin auch mal in den sinn geflattert..... die frage ist nun echt erst eins dann noch eins dann nochmal eins versuchen

      oder gleich butter bei de Fische packen und Kopf runter von da ab alles neu..... Kopfdichtung " kette" nehme ich mal an sollte dann auch mit gemacht werden incl spanner .... hab null ahnung obs mal erledigt wurde.. wie siehts beim SCI aus?? Wasserpumpe?! etc. alles da mit zusammenhängend wie bei einigen anderen fahrzeugtypen??? ( nicht unbedingt ford) Ventilschaftdichtungen und und und und die nächsten 3 Löhne :)

      lg Markus
    • Moin moin

      So Ihr lieben Ich muss nun mal ganz direkt nachfragen wer evtl. welche Erfahrungen mit welcher Werkstatt.... von mir aus auch ein paar Km weg schon sammeln durfte was Kopfdichtungen oder zumindest Reparaturen in dieser Richtung schon erledigt hat... Ich muss halt ein paar Kostenvostellungen haben

      Danke schon mal im Vorraus von mir

      lg markus
    • Schließ mich hier mal an.

      Bin am Montag von Berlin nach Würzburg gefahren und nach ca 100 km hatte ich beim Gasgeben den ersten kurzen Aussetzer. Danach war für 150 km Ruhe dann wurde es immer schlimmer. Er nahm kein Gas mehr an und ruckelte ziemlich. Rechts rangefahren, Motor aus. Erstmal ne kurze optische Kontrolle ob irgenwas net passt. Zündkabel alles so weit in Ordnung. Die Motorkontrolleuchte hat auch nicht geblinkt.

      Dann war für 50 km alles okay, aber dann ging es wieder los. V.a. beim Gasgeben am Berg ging nichts mehr. Half immer nur Motor neu zu starten. Am Ziel angekommen erstmal den ADAC gerufen, der meinte spontan Nockenwellensensor. Hat das Auto mitgenommen und beim Auslesen zeigte sich die Lambdasonde. Allerdings waren die Abgaswerte in Ordnung und der KfZler meinte das er auch sonst nichts finden konnte und auch die Probefahrt problemlos verlief. Allerdings konnte er den Fehlerspeicher nicht löschen. Und nun??? :whistling:
    • Taps taps :golly: :golly: :golly:

      Keiner ne Werkstatt die sowas schon gemacht hat bzw Erfahrungen durch Bekannte......
      Hab nu ne woche zwangsurlaub( gelber schein ) hinter mir und das netz gestresst aber so wirklich viele SCI mit solch Problemchen scheints nicht zu geben ...
      Ja mein Bekannter ist Meister incl eigener Werkstatt was aber nicht zwingend heißt das er den Auftrag bekommt :)
      Wäre echt dankbar über ein paar mögliche Tips
      und meine Frage oben schon muss WaPu etc gleich alles mit neu ?? oder ist die über den Rippenriemen mit angetrieben ??

      Lg Markus
    • Also bei mir denke ich, dass es die Kraftstoffpumpe ist. Bin heute von Würzburg zurückgefahren und nachdem der Tank halb leer war ging es wieder los. Bin dann sofort zur Tanke und hab wieder voll gemacht, dann war wieder erstmal alles gut. Aber irgendwann hat er wieder leicht gezuckelt. Und wenn ich den momentanen Verbrauch anschaue, weiß ich dass er nicht genügend Kraftstoff bekommt. Also mal schauen, vielleicht liegt es auch am Filter. Eins von beiden.
    • Ich hatte das mit dem Ruckeln auch.Wenn man von Untertourig raus beschleunigen wollte dann ruckelte es ständig.Nachdem ich die Zündspule und die Kerzen gewechselt hatte war es weg.Allerdings ist es bei dem Mondeo auch oft das 4. Zündkabel . Also das ganz kurze Zündkabel.
    • Tja leider ist immer noch nicht alles gut. Vor ein paar Tagen ging es wieder los mit dem ruckeln und kein Gas annehmen.
      Als es jetzt wieder so warm wurde fing er wieder an zu ruckeln. Hab das SG resetet und die Zündkerzen kontrolliert. Eine hatte nen Riss im Keramik und ich hoffte dass das die Ursache gewesen war. Aber es hat sich nichts geändert.
      Beim Fehler auslesen hat sich ein Fehler der Lambdasonde gezeigt aber eine Messung der Abgaswerte ergab dass da alles in Ordnung war.
      Aber was mir aufgefallen ist, ist das die Probleme nur auftreten wenn es warm ist und der Motor warm gelaufen ist. MKL leuchtet nicht. Motortemperatur ist okay.

      Jetzt klemm ich mal das AGR ab und schau mal was passiert. Vielleicht hat jemand noch ne Idee von euch. Wenn es kalt ist ist alles okay.
    • AGR wird bei deinem nicht viel helfen.

      Hast du mal die Zündspule gecheckt? Die ist meistens der Übeltäter! Meistens ist diese unterhalb gerissen.

      Ausgebaut ist Sie bei deinem Motor ebenfalls schnell.
      Geschichten tragen Fehler, spenden Hoffnung spenden Glück!
      Doch Geschichten bleiben Geschichten und keiner bringt die Zeit zurück!
      Geschichten tragen Fehler, nicht immer Glanz und Gloria!
      Scheißegal was war, Scheißegal was war, Geschichten sind zum Lernen da!