laute Geräusche Riemenseite

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • laute Geräusche Riemenseite

      Hallo an alle ich bräuchte da mal eure Hilfe.

      2001er 2,0 Benziner
      Problem: Sehr laute Motorgeräusche an der Riemenseite.

      Wenn ich es nicht schon getestet hätte, würde ich sagen es sei ein Lager Schäden Kurbelwelle oder ähnliches.

      Folgendes habe ich bisher gemacht. Riemen ab und Motor laufen lassen, alle Geräusche sind weg. Dann die Spannrolle und eine Umlenkrolle getauscht , da mir die vor kamen als hätten die zu viel Spiel. Anschließend alles zusammen gebaut. Motor laufen und für fast 2 Tage war alles wieder gut ...... Und jetzt diese lauten Geräusche sind wieder da.... Also Riemen wieder runter, jetzt habe ich nochmal an allen Riemenscheiben gewackelt aber kann nirgends Spiel feststellen.
      Das was mir komisch ist, ist das sich der Klimakompressor von Hand nicht drehen lässt. ist das Normal?
      Dazu muss ich sagen, das meine Klima seit etwas über einem Jahr, nicht mehr funktioniert.

      Ich würde jetzt als nächstes die Magnetkupplung der Klima abbauen.
      kann man die Riemenscheibe der Klima auch ohne die Magnetkupplung mitlaufen lassen ?

      Hoffe ihr könnt ein wenig helfen. Die SuFu habe ich auch schon genutzt aber da komme ich auch nicht wirklich weiter.
    • wie wäre es in dem fall einfach einen kürzeren riemen zu nehmen und ihn einfach nicht über den klimakompressor zu legen?
      :hmm: nach reiflicher überlegung...................... 8o garnicht doof, könnte gehen..................
      weiter ohne worte :D
      gruß aus der oase
      ......olaf
      Glänzt nicht, gibt's nicht! :thumbup:

      tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!

      ich hab kein geld, aber ich bin reich :miffy: :vain:
    • Evtl. hätte ich dazu schreiben sollen, das ich es gut fände wenn hier Leute schreiben die evtl. selbst schon ein ähnliches Porblem hatten. Ideen kann man ja viele haben aber wenn man nicht weiß ob die Überhaupt umzusetzen sind dann bringt mich das auch nicht weiter.
      Auf gut Düng einen Riemen zu kaufen (für ohne Klima) , bei dem man nicht weiß ob es den überhaupt gibt, nur um zu testen ob es nun an der Klima liegt ist mitsicherheit theoretisch ein ganz toller Vorschlag .. aber alles andere dazu verkneife ich mir mal :D

      Davon ab möchte ich ja nicht komplett auf die Klima verzichten.
    • DIno schrieb:

      Davon ab möchte ich ja nicht komplett auf die Klima verzichten.
      Aber einen Tod musst du sterben. ;)

      Möchtest du denn jetzt mit einem kürzerem Riemen den Klimakompressor umgehen?
      Wenn ja, hier gab es schon mal einen Thread zu dem Thema:

      dringent suche Teile Nr oder länge für Keilrippenriemen ohne Klimakompressor

      Wenn du die Klimaanlage weiter nutzen willst, wirst du um eine Reperatur wohl nicht
      vorbei kommen.
      Gott schütze mich vor Eis und Wind und Autos die aus Frankreich sind!
    • Ja da hast du recht einen Tod muß man wohl sterben ..
      wie schon ganz am Anfang geschrieben :

      "kann man die Riemenscheibe der Klima auch ohne die Magnetkupplung mitlaufen lassen ?"


      Das würde ich dann vorrübergehend so machen wollen .
    • ich weiß nicht wo du ein problem hast, das ist keine theorie, sondern praxis.
      du wolltest wissen wo das geräusch herkommt und ich hab dir einen weg gezeigt wie du das testen kannst.
      wenn du nicht bereit bist etwas zu investieren (einen flachriemen für ca 15 euro) kann ich dir auch nicht helfen.

      du kannst das ganze natürlich auch kompliziert machen und den antrieb der klima zerlegen. :wacko:
      von daher verkneif ich mir jetzt mal jeden weiteren kommentar :D
      gruß aus der oase
      ......olaf
      Glänzt nicht, gibt's nicht! :thumbup:

      tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!

      ich hab kein geld, aber ich bin reich :miffy: :vain:
    • nyuma schrieb:


      :hmm: nach reiflicher überlegung...................... 8o garnicht doof, könnte gehen..................
      weiter ohne worte :D
      Es ging weniger um deinen Vorschlag es war eher die Art wie du es geschrieben hast. Kam so rüber als wpürdest du dich drüber lustig machen ...

      Naja alles gut ... wie gesagt Nen passenden riemen zu besorgen ist mir nichts, zumal ich aj die Klima auch wieder ans laufen bekommen möchte.
    • Motorgeräusche sind doch Ansaug- und Auspuffgeräusch, Klappern des Ventiltriebs, Mahlen der Zahnräder. Welches Geräusch macht deiner denn?
      Die Riemenscheibe müsste sich von Hand drehen lassen. Wenn nicht, würgt es deinen Riemen wahrscheinlich über die stehende Riemenscheibe. Nicht gut, könnte auch ein Geräusch geben.

      Edit: Gerade gelesen, vielleicht auch dein Problem. Riemenscheibe Klimakompressor

      .......................
    • Also, stand der Dinge. Die Magnetkupplung der Klima habe ich nun ausgebaut.irgendwelche Auffälligkeiten an der Kupplung konnte ich nicht sehen.

      ABER ... Die Riemenscheibe der Klima kann man von Hand kaum drehen.

      Weiß jemand wie man die Riemenscheibe der Klima ab bekommt?

      Was für ein Geräusch es war ... Ja so als wenn man einen Lager Schäden hätte. Wie soll man das beschreiben... Ein metallisches schleifschlaggeräusch :)
    • DIno schrieb:

      Es ging weniger um deinen Vorschlag es war eher die Art wie du es geschrieben hast. Kam so rüber als wpürdest du dich drüber lustig machen ...

      nein, ich hab mich in keiner weise darüber lustig machen wollen.
      ich kann mich nicht entsinnen mich schonmal über eine ernsthafte anfrage lustig gemacht zu haben.

      natürlich solltest du deine klima wieder in betrieb nehmen, es war nicht als dauerlösung gedacht.
      nur um den fehler zu lokalisieren, klima ausser betrieb geräusch weg...dann ist der fehler eingekreist.
      gruß aus der oase
      ......olaf
      Glänzt nicht, gibt's nicht! :thumbup:

      tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!

      ich hab kein geld, aber ich bin reich :miffy: :vain:
    • Hi Dino,

      die Riemenscheibe bekommt man runter, dann steht man aber vor den Problem neues Lager(war damals bei mir so) die Größe bekommt man nirgens, dann ist das Alte verklebt und geht nicht ab..Habe mir damals nen neuen Kompressor gekauft und verbaut.

      Die 2L Mondeos gibs nur mit Klima somit auch keinen kürzeren Riemen...

      Hat dein Mondeo ca 120000 runter?
      Alle sagten: Das geht nicht.Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
    • um die Riemenscheibe runter zu bekommen musst du doch nur den Sprengring lösen. Betonung liegt auf nur, wenn das Ding verbaut ist und man nix sieht, eine beschissene Arbeit..

      Wenn deine Klima eh nicht geht dann mach bock das Auto hoch, schraube vorne rechts das Rad ab, nimm die Radkastenabdeckung ab, löse den Riemenspanner -> dann bekommst du den Keilrippenriemen runter -> die Klimaleitungen abschrauben von Kompressor(wenn System leer ist), ansonsten Erfrierungsgefahr!!! -> 4 Schrauben vom Klimakompressor ab und dann nen neuen Verbauen.

      Aber vieleicht bekommst du ja das Lager im eingebauten Zustand gewechselt, wünsche dir viel Erfolg.
      Alle sagten: Das geht nicht.Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
    • Habe die Kupplungsscheibe ja bereits runter .. einen Sprengring über der Riemenscheibe konnte ich nicht sehen.
      Sind denn die Klimaanlagen ab BJ 2001 alle gleich ... also egal ob vom 1,8, 2,0 oder Diesel?

      Würde mir dann eine Gebrauchte holen bei der ich dann nur die Scheiben und evtl die Spule tausche.
    • gut das meine Frau das Teil nochnicht entdeckt hat was noch im meinen Keller rumliegt:



      An der Riemenscheibe kann man auch die Kampfspuren entdecken.

      Ich hoffe die Bilder helfen dir weiter.

      Wie gesagt, das Problem bei den Teilen ist das Lager! Vieleicht bekommst du ja die größe und kannst es einbauen? Ich würde mir nie die Arbeit machen nen gebrauchten zu verbauen. Der verreckt dir dann nach 10Tkm und du hast dann wieder die Arbeit.
      Alle sagten: Das geht nicht.Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.