welchen folienhersteller für vollverklebung?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • welchen folienhersteller für vollverklebung?

    wer kann mir ein wenig info geben was fahrzuegvollfolierung anbetrifft.
    nein, nicht unbedingt wie das gemacht wird, sondern welchen folienhersteller man nehmen sollte.
    für tips zum folieren bin natürlich auch immer dankbar.
    oder anders worauf man besonders achten sollte.

    es gibt ja mittlererweile unzählige hersteller und anbieter.
    luftkanäle ist klar, und vernüftig für rundungen sollte sie auch schaffen.

    ich bin mal gespannt was die profis von euch auf diesem gebiet verwenden.
    muß es immer eine der teuren markenhersteller sein, oder gibt es auch hersteller die quallität haben und nicht ganz so teuer sind.
    nein, ich will nicht am falschen ende sparen, aber vielleicht gibt es ja einen hersteller den ich nicht kenne und der gute preise hat ;)

    aollte das ein geheimtipp bleiben, nehme ich natürlich auch gerne einen wink mit dem zaunpfahl per pn entgegen :phat:
    gruß aus der oase
    ......olaf
    Glänzt nicht, gibt's nicht! :thumbup:

    tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!

    ich hab kein geld, aber ich bin reich :miffy: :vain:
  • Hi Olaf,
    habe selber schon ein paar Hersteller durch und kann sagen, hochwertige Folie ist zwar teurer, aber lässt sich einfacher und besser verarbeiten. Von der Haltarkeit mal ganz zu schweigen. Bin ja selber gerade dabei mein Auto zu folieren und nutze Oracal 970 Folie OHNE Luftkanälen. Zahle ~22€ / m*1,52 Breite.
    Folie mit Luftkanälen (bei Oracal RA genannt) hat zwar den Vorteil das man Bläschen schnell weg bekommt, jedoch den entscheidenen Nachteil das die Folie nicht mehr besonders 3D-formbar ist. Sprich tiefe Sicken (Türgriffmulde, Stoßstangen etc.) kann man damit nicht wirklich gut folieren. RA eignet sich für Dach und Motorhaube o.Ä., alles ohne große Strukturen.

    Bin leider ab nächste Woche für 3 Wochen in Bayern auf einem Lehrgang, sonst würde ich mal rumkommen zwecks Tipps und Kniffe etc. Biete mich gerne an, danach irgentwann mal rumzukommen falls du vorhast mal was zu folieren.
    Je nachdem wie weit ich dann bei meinem bin, kann man auch meinen dann weitermachen. Mit jedem folierten Teil lernt man etwas dazu.

    Gruß Alex
  • Kurz und knapp Oracal/Orafol zieht sich gerne nach längerer zeit zurück.
    Mein Tip für preiswerte Sachen ist Kpmf Air Release.
    Wenn es etwas ganz feines aber etwas teureres sein darf denn Avery supreme,
    diese Folie ist echt geil in der Verarbeitung.

    mfg Zonk

    Wenn fragen sind schreib mich einfach an.
    Leben und Leben lassen
  • Whooza schrieb:

    Hi Olaf,
    habe selber schon ein paar Hersteller durch und kann sagen, hochwertige Folie ist zwar teurer, aber lässt sich einfacher und besser verarbeiten. Von der Haltarkeit mal ganz zu schweigen. Bin ja selber gerade dabei mein Auto zu folieren und nutze Oracal 970 Folie OHNE Luftkanälen. Zahle ~22€ / m*1,52 Breite.
    Folie mit Luftkanälen (bei Oracal RA genannt) hat zwar den Vorteil das man Bläschen schnell weg bekommt, jedoch den entscheidenen Nachteil das die Folie nicht mehr besonders 3D-formbar ist. Sprich tiefe Sicken (Türgriffmulde, Stoßstangen etc.) kann man damit nicht wirklich gut folieren. RA eignet sich für Dach und Motorhaube o.Ä., alles ohne große Strukturen.

    Bin leider ab nächste Woche für 3 Wochen in Bayern auf einem Lehrgang, sonst würde ich mal rumkommen zwecks Tipps und Kniffe etc. Biete mich gerne an, danach irgentwann mal rumzukommen falls du vorhast mal was zu folieren.
    Je nachdem wie weit ich dann bei meinem bin, kann man auch meinen dann weitermachen. Mit jedem folierten Teil lernt man etwas dazu.




    Gruß Alex


    Kurzer Tip man kann mit der Folie schon ne Menge machen, Türgriffmulden und Stoßfänger sind nicht das Problem. Für Leihen sollte man das Datenblatt vom
    Hersteller runterladen hilft manchmal. Und für alle Folien gilt 90° Tempern ;)

    mfg Zonk
    Leben und Leben lassen
  • Biete mich gerne an, danach irgentwann mal rumzukommen falls du vorhast mal was zu folieren.
    Je nachdem wie weit ich dann bei meinem bin, kann man auch meinen dann weitermachen. Mit jedem folierten Teil lernt man etwas dazu.

    können wir machen, ein bischen was hab ich ja auch schon foliert.
    aber ein ganzes auto hab ich ein wenig respekt vor, nuzt nichts da muß ich durch ^^

    zonk
    Kurz und knapp Oracal/Orafol zieht sich gerne nach längerer zeit zurück.
    Mein Tip für preiswerte Sachen ist Kpmf Air Release.
    Wenn es etwas ganz feines aber etwas teureres sein darf denn Avery supreme,
    diese Folie ist echt geil in der Verarbeitung.

    mfg Zonk

    Wenn fragen sind schreib mich einfach an.

    danke dir für die auskunft und werde bestimmt auf dein angebot zurück kommen
    mal sehen was die hersteller so an farben im angebot haben.
    gruß aus der oase
    ......olaf
    Glänzt nicht, gibt's nicht! :thumbup:

    tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!

    ich hab kein geld, aber ich bin reich :miffy: :vain: