Klappern hinten rechts

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Klappern hinten rechts

      Hallo zusammen,

      seit einiger Zeit vernehme ich bei Fahrbahnunebenheiten (z. B. Frostaufbrüche) ein Klappern von hinten links. Das Geräusch tritt auf, wenn sich das Hinterrad durch die Unebeheit bewegt und ist (gefühlt) im Bereich zwischen Beifahrersitz und Rückbank zu orten.

      Es handelt sich um einen 2007er Kombi.

      Bisherige (erfolglose) Maßnahmen:

      - Auto aufgeräumt :D
      - Koppelstangen erneuert
      - fällige HU incl. Stoßdämpfertest (ohne Mängel)
      - neue Bremsbeläge
      - Wechsel auf Winterräder

      Momentan bin ich etwas ratlos und erhoffe mir viele tolle Tipps!

      Viele Grüße

      Sebastian
    • du mußt auch schon alles lesen und dementsprechend handeln, die hälte bringt nichts.
      es wurde gesagt auspuff und eventuell wärmeschutzblech
      das und das handbremsseil können nach deiner beschreibung in frage kommen mit hoher wahrscheinlichkeit.

      ich habe in den letzten wochen einige mondeos mit geräuschen hier gehabt wo es immer eines der wärmeschutzbleche war. ;)
      gruß aus der oase
      ......olaf
      Glänzt nicht, gibt's nicht! :thumbup:

      tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!

      ich hab kein geld, aber ich bin reich :miffy: :vain:
    • dann beschreib das geräusch doch mal mit einem beispiel aus dem alltäglichen leben.
      so kann man sich auch totraten, wenn du die üblichen verdächtigen ausschliessen kannst
      gruß aus der oase
      ......olaf
      Glänzt nicht, gibt's nicht! :thumbup:

      tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!

      ich hab kein geld, aber ich bin reich :miffy: :vain:
    • Eventuell hilft auch eine Videoaufnahme während der Fahrt, wenn einem die Worte zum Beschreiben fehlen. ;)
      Ford Mondeo Turnier, 2.0l TDCi 115PS, 5-Gang-Durashift Automatikgetriebe, Atlantikblau-Metallic
      Ford Focus MK3 Turnier, 1.6l EcoBoost 150PS, Brisbane-Braun-Metallic
    • Danke für die bisherigen Tipps! Ich werde am WE fleissig abarbeiten, was ich noch nicht probiert habe!

      Gestern abend habe ich eine das Handy in den Fussraum hinter dem Beifahresitz gehalten. Die Geschwindigkeit betrug ca. 40 km/h, bei 15 sec mosert ein Hund, ist kein Autogeräusch :D

      Klappern.zip

      Viele Grüße und vielen Dank für's anhören!

      Edit meint, dass ich noch ergänzen soll, dass es sich um ein Serienfahrwerk mit ca. 88 tkm handelt.
    • Das klingt ja wirklich heftig. Also ein Handbremsseil macht kaum solche extremen Geräusche. Da tippe ich wirklich eher auf das hier:

      Fr33man schrieb:

      Irgend ein Gegenstand in der Reserveradmulde.
      Wahlweise auch zwischen Sitzbank und Bodenblech.

      Mal ne andere Frage: Seit wann ist das klappern denn vorhanden? Kam das plötzlich? Oder nach einem Werkstattbesuch? Oder nach einer Bastelaktion?
      Das könnte schon wieder etwas Aufschluss geben...
      Ford Mondeo Turnier, 2.0l TDCi 115PS, 5-Gang-Durashift Automatikgetriebe, Atlantikblau-Metallic
      Ford Focus MK3 Turnier, 1.6l EcoBoost 150PS, Brisbane-Braun-Metallic
    • Es klingt heftiger, als es tatsächlich ist.

      Das Klappern ist eigentlich schon kurz nach dem Kauf aufgefallen und der Händler hat auch (wie später auch zwei weitere) erfolglos nach der Ursache gesucht. Alle drei Händler haben mir gesagt, dass es nichts ist, was die Sicherheit betrifft ...
      Da ich den Mondeo hauptsächlich für die Autobahn nutze (er steht dann auch mal zwei Wochen untätig in der Garage), fällt das Geräusch normalerweise auch nicht stark auf. Momentan ist aber mehr Stadtverkehr angesagt und daher stört es ein wenig.

      - es tritt auch bei leerer Reserveradmulde auf
      - in den Ablagefächern der Türen liegt auch nichts
      - in der hinteren Türe ist ebenfalls nichts (habe ich geprüft, als die Scheibe nach einem Einbruch ersetzt werden musste)
      - gebastelt wurde ausser einer AHK nichts

      Rückbank werde ich gleich prüfen, aber es scheint vor der Rückbank zu sein.
    • GSG. schrieb:

      aber es scheint vor der Rückbank zu sein.

      Da fällt mir nur eine der beiden Befestigungen der Rückbank ein, oder es sind Schrauben am Beifahrersitz lose. (Was ich mir eigentlich nicht vorstellen kann, weil die ab Werk eingeklebt sind - außer daran wurde schon mal geschraubt)

      Edit: Hast du keinen zweiten Mann, der sich mal während der Fahrt in den Fußraum hinten quetschen kann? :D
      Aus der Ferne ist das echt nur Rätselraten. ;)
      Ford Mondeo Turnier, 2.0l TDCi 115PS, 5-Gang-Durashift Automatikgetriebe, Atlantikblau-Metallic
      Ford Focus MK3 Turnier, 1.6l EcoBoost 150PS, Brisbane-Braun-Metallic
    • ich würde auch auf die rückbank tippen und zwar auf den haltemechanismus der die rückenlehne hält.
      klapp die rückenteile mal nach vorne und mach ne probefahrt.
      über handy kann das zwar verfäschen, aber ich meine das meine rückbank auch so ein geräusch gemacht hatte.
      gruß aus der oase
      ......olaf
      Glänzt nicht, gibt's nicht! :thumbup:

      tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!

      ich hab kein geld, aber ich bin reich :miffy: :vain: