Xenonbrenner - teuer oder billig kaufen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Xenonbrenner - teuer oder billig kaufen?

    Hallo liebe Ford Freunde,

    Ich habe heute eine Frage an euch, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich bedanke mich jetzt schon

    Sind no name Brenner auch gut oder sind nur die z.b von Osram oder Phillips zu empfhelen?

    Ich habe z.b den hier gefunden bei ebay

    ebay.de/itm/400673244366?ssPag…_trksid=p3984.m1423.l2649
  • red_caratella schrieb:

    Bei Licht nimm Marke du wirst es an Licht und da Lebensdauer sehen.

    Naja... meine gute Osram Standard Birne von der Tanke für 15€ hat nicht mal ein Jahr durchgehalten. Wenn das ne normale Lebensdauer sein soll na dann gute Nacht. Da hielten sogar die guten alten nicht-Halogen-Glühbirnen bei uns im Haus wesentlich länger.
    Den Audi80 bin ich damals 8 Jahre lang gefahren und musste insgesamt nur einmal eine einzige Scheinwerferbirne (H4, nur Abblendlicht defekt, Glühfaden für Fernlicht war noch absolut OK) und einmal eine Blinkerbirne wechseln.
  • G.W. schrieb:

    Thomas, auch hier gilt: wer billig kauft, kauft zweimal.
    Würde nur Markenprodukt kaufen.

    nur um dem schwaben auch mal einen kleinen piker zu geben :D

    würde ich nicht machen, markenwaren heißt ja nicht das es gute ware ist.
    der name kommt da eher von vermarkten und sagt über die quallität wenig aus. 8o

    ich würde da eher zu quallitätsprodukten greifen die meist auch bischen mehr kosten als diskounterware.
    aber wie der schwabe (G.W.) schon richtig bemerkt hat, wer billig kauft kauft meist zweimal.

    :pleasantry: so schwabe :pleasantry: jetzt hab ich dir das aber gegeben :rofl: :miffy: "duckundweg"
    gruß aus der oase
    ......olaf
    Glänzt nicht, gibt's nicht! :thumbup:

    tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!

    ich hab kein geld, aber ich bin reich :miffy: :vain:
  • Unregistered schrieb:

    Naja... meine gute Osram Standard Birne von der Tanke für 15€ hat nicht mal ein Jahr durchgehalten

    Auch hier kann man Pech haben. Ich hab meine Osram Nightbreaker jetzt seit bald 5 Jahren drin.
    Gott schütze mich vor Eis und Wind und Autos die aus Frankreich sind!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Küchenchef ()

  • Bei den No Name Teilen ist das Risiko von Qualitätsschwankungen recht hoch, sind nicht empfehlenswert. Selbst wenn sie von der Lebensdauer her halten sollten, ist so gut wie immer die Lichtausbeute schlechter. Und wenns dumm Läuft schießen die dir noch das Xenon Vorschaltgerät ab. Wenn du was richtig gutes willst, kauf die Osram Cool Blue Intense (auch CBI genant). Falls es günstiger sein soll einen Standardbrenner von z.B. Osram, Phlips, GE
    Mondeo Ghia Turnier 2.5 V6 Bj. 02 mit LPG
    Focus Futura Turnier 1.6 Bj. 04 mit LPG
    Escort XR3i Cabrio Bj.89
    Capri 2.8 Turbo Bj.79
    Capri 1.6GT Bj.73

    LPG
  • Der Sterni schrieb:

    in verbindung mit ner linsenreinigung und ner ordentlichen scheinwerfereinstellung (1% !) echt schönes fahren - selbst bei nässe

    Hi,
    gab es nicht mal irgendwo eine Anleitung wie man die Linsen reinigt? Finde ich gerade nicht wieder. Auf was muss man da achten? Ach ja und was ist mit Scheinwerfereinstellung und 1% gemeint? Die Einstellung der automatischen LWR? Stehe gerade etwas auf dem Schlauch :)
  • Bei der Linsenreinigung musst du darauf achten falls du dazu die Xenoneinheit aus dem Scheinwerfer ausgebaut hast (was von der Reinigung effektiver ist), du nachher die Xenoneinheit nicht einfach nur wieder reinschrauben darfst, sondern sie muss wieder richtig einjustiert werden. Ansonsten stimmt die Einstellung Abblendlicht zu Fernlicht nicht mehr.
    1% ist das Mass was am Scheinwerfereinstellgerät eingestellt werden muss, d. H. auf 10 Meter sinkt der Strahl um 10cm. Meistens sind die Geräte in der Werkstatt auf 1.2% eingestellt weil das bei vielen neueren Fahrzeugen Standard ist, dann erreichst da aber nicht die volle Reichweite mit deinem Licht.
    Mondeo Ghia Turnier 2.5 V6 Bj. 02 mit LPG
    Focus Futura Turnier 1.6 Bj. 04 mit LPG
    Escort XR3i Cabrio Bj.89
    Capri 2.8 Turbo Bj.79
    Capri 1.6GT Bj.73

    LPG
  • Ich seh nicht ganz was die mit Philips zu tun haben sollen?
    Bei den Brennern sollte man auch tierisch aufpassen wenn man plötzlich sehr günstige Markenware bekommt, die Dinger werden auch gerne mal gefälscht.
    Und wenn ich so was schon lese:

    Xenon-Glühbirnen M-TECH Premium wurden aus den besten Komponenten hergestellt. Die Glasblase wurde aus klarem doppelttemperierten Quarzglas der Weltmarke General Electric hergestellt. Die Glühbirnen enthalten zusätzlich einen UV-Filter, so wie Philips oder Osram- Glühbirnen
    Das Gas in der Glühbirne M-Tech Premium hat gute Parameter und erfüllt alle Vorschriften, weil es direkt aus den USA eingeführt wird. Die Elektroden wurden in Österreich hergestellt.

    Aha, die Gasblase von GE, das Gas aus den USA und die Elektroden aus Österreich....
    Mondeo Ghia Turnier 2.5 V6 Bj. 02 mit LPG
    Focus Futura Turnier 1.6 Bj. 04 mit LPG
    Escort XR3i Cabrio Bj.89
    Capri 2.8 Turbo Bj.79
    Capri 1.6GT Bj.73

    LPG
  • Cosworth schrieb:

    Bei der Linsenreinigung musst du darauf achten falls du dazu die Xenoneinheit aus dem Scheinwerfer ausgebaut hast (was von der Reinigung effektiver ist), du nachher die Xenoneinheit nicht einfach nur wieder reinschrauben darfst, sondern sie muss wieder richtig einjustiert werden. Ansonsten stimmt die Einstellung Abblendlicht zu Fernlicht nicht mehr.
    1% ist das Mass was am Scheinwerfereinstellgerät eingestellt werden muss, d. H. auf 10 Meter sinkt der Strahl um 10cm. Meistens sind die Geräte in der Werkstatt auf 1.2% eingestellt weil das bei vielen neueren Fahrzeugen Standard ist, dann erreichst da aber nicht die volle Reichweite mit deinem Licht.
    Hi danke für die schnelle Antwort. Habe es heute auch geschafft meine Linsen zu reinigen. Mit einem Kugelkopftorx ist es mit ein wenig Gedult und leichten Verformungen auch ohne Bohren möglich die Linse raus zu bekommen. Allerdings habe ich noch eine Frage. Wozu sind die kleinen Hebel gut? Liege ich richtig, dass damit die Ausleuchtung des Seitenstreifens geregelt wird? Habe leider beim Ausbauen nicht drauf geachtet wo standen. Habe mir jetzt zusammen gereimt, dass der Hebel auf der Fahrerseite oben sein muss und Beifahrer unten?!? Hab ich da richtig geraten? Habe nochmal ein Bild von dem Ding gemacht. Kann mir da wer weiter helfen?

    Danke
    Christian
    Dateien