Umfrage, Reichweite bei vollem Tank: 125 PS Duratec HE

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bin fast nur am Hin und Herpendeln. Montags (frühs um 3 .... kein Verkehr auf der Autobahn) gehts los für ca. 300 Km zur Arbeit und 10 Tage später gehts wieder zurück in die Heimat (meistens gegen 8 Abend ... wieder fast kein Verkehr auf der Autobahn). Tja und so erreiche ich einen Verbrauch von 6-7 Liter bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 130 KM/H. Meine Tankfüllung reicht für ca. 640-720 KM.

      Wenn es dann doch mal schneller unterwegs geht ... 220 KM/H bei sonst ruhiger Fahrweise (zumindest auf der Autobahn) liegt der Verbrauch zwischen 8 und 10 Liter und eine Tankfüllung reicht für ca. 600 KM.

      ^^
    • ich komme knappe 600km, wobei fast nur Stadtverkehr dabei ist. Also weniger als 10l auf 100km bekommst du in der Stadt nicht hin, aber bei Überland/ Autobahn sind 6,5l kein Problem.

      MfG
      Daniel
      Ab 250 km/h zieht mein Bobbycar etwas nach rechts!
    • ModMax schrieb:

      ca. 970 km bei 60 liter vollem tank und einem verbrauch von 6,4 liter.

      dabei schafft dein tank nur 58,5 l :phat:

      bei sparsamer fahrweise schaffe ich mit ner tankfüllung rund 750 km, durchschnittlich komme ich aber um die 680 km. ist ne gute mischung zwischen stadt (20%), landstraße (30%) und autobahn (50%).
    • War über Ostern in Berlin. Laut BC hatte ich nen Durschnittsverbrauch von 7,4 l auf 100 km. Mit Klima an und zwei Verbrauchern in den Steckdosen und Licht an. Durchschnittsgeschwindigkeit war 112 km/h.
      Man kann einen Garten nicht düngen, indem man durch den Zaun furzt.
      Marcel Reich-Ranicki


    • Hab am WE 55 Liter SuperPlus getankt-nach 843 km! :whistling: Das ganze hat dann aber auch 80.- gekostet. Zum Glück spar ich jetzt Sprit, weil ich mit dem Laster heim fahre. :D
      Man kann einen Garten nicht düngen, indem man durch den Zaun furzt.
      Marcel Reich-Ranicki


    • Meiner verbraucht bei normaler bis sparsamer Fahrweise (immer die Drehzahl im Blick, selten über 2500, meist unter 2000) zwischen 6,8 und 7,7 Liter, ich hoffe, dass ich das noch etwas drücken kann. Die Reichweite mit 57 Litern betrug mal 795km. Da war der Tank aber auch schon fast trocken :D . Mein alter MkII brauchte mit 1.8er Benziner auch selten mehr als 7,7 Liter :S
    • manchmal hab ich das gefühl nicht überall gleichwertigen super zu bekommen. da kann ich noch so sparsam und gesittet fahren, aber der errechnete verbrauch liegt bei 9 - 9,5 litern. das gegenbeispiel gibts auch. bin in den letzten 3 tagen stadt, etwas landstraße und mehr als die hälfte autobahn gefahren...und dort meist zwischen 140 und 170 km/h, der heute errechnete verbrauch nach genau 500 km und einem tank der nur noch zu einem viertel gefüllt war: 8,2 l 8|
      mit nem vollen tank schaffe ich es meist zwischen 640 und 680 km weit ;)
    • Also im Schnitt komm ich ca. 700-750km mit einer Füllung. Je nach Gangart und Verkehr kann das auch mal weniger sein. Der Verbrauch liegt damit bei ca. 7-7,5l/100km.
      Es gibt Leute, die mit Hausschuhen als Verkehrsmittel überfordert sind. Ganz zu schweigen von einem
      Auto!!! :dash:
    • Also ich habe mit der letzten Tankfüllung ca. 880 km geschafft. Der Bordcomputer zeigt 6,3 Liter an. Bin aber fast nur Autobahn und Landstraße gefahren und auf der Autobahn mit max. 3000 1/min (ungefähr 120 km/h). Tanke immer in Polen und bin der Meinung, dass der Sprit an der Tanke sehr gut ist.
    • Ossi schrieb:

      mondi-jo schrieb:

      Also im Schnitt komm ich ca. 700-750km mit einer Füllung. Je nach Gangart und Verkehr kann das auch mal weniger sein. Der Verbrauch liegt damit bei ca. 7-7,5l/100km.

      Da hast du ja einen tollen Motor, der Verbrauch währe mein Traum!

      Um dich noch etwas neidischer zu machen: Mein Rekord liegt bei 6,2l/100km. :thumbsup: Aber das kann man fast schon nicht mehr Fahren nennen. Klappt bei meinem nur auf der Autobahn und dann an nen LKW drangehängt.
      Es gibt Leute, die mit Hausschuhen als Verkehrsmittel überfordert sind. Ganz zu schweigen von einem
      Auto!!! :dash:
    • GEOFORD79 schrieb:

      Laut BC 860km. Nach 750km hab ich genau 50l nach getankt. Verbrauch:6,6l/100km! :D

      Nein, ich habe keinen Diesel!


      Jetzt im Winter brauch ich wieder etwas mehr. Klar, wegen Heizung, Licht,etc. Im Moment lieg ich so bei 6,9 bis 7,1
      Habs heut auf der Heimfahrt mal wieder wissen wollen-auf den knapp 16km stand ein Durchschnittsverbruach von 5,8! ^^
      Aber, das geht nicht immer und nur, wenn man entsprechend geschult und diszipliniert ist!
      Man kann einen Garten nicht düngen, indem man durch den Zaun furzt.
      Marcel Reich-Ranicki


    • der Bluedevil ist so 700-800km gekommen, alles durch wachsen.

      der Senior ist etwas durstiger der kommt knapp 680km, Reserve wurde nicht wirklich aus gereizt.
      wird im Sommer dann genauer getestet wie weit der Kommt.

      mein Arbeitszwerg macht aus 40l 800-900km auf der Bahn, bei Tempo 150, was fast Vollgas ist ;)

      auf der Landstrasse rollt er 1000km und die werden dann aber noch recht sportlich genommen.
      aber der kleine ist ja gerade mal die Hälfte vom Mondeo :D
      Senior Red,
      Geboren 22.12.2000
      Rente was ist das

    • zelli schrieb:

      naja da sollte man aber nachdenken ob die geringe spriterspanis nicht mit dem höheren verschleiss der bremsen zunichte gemacht wird :crazy:


      Deswegen hab ich gesagt nicht bei 10% Gefälle und abbremsen mit der Motorbremse.
      Ich hab bei meinem MK1 über 100tkm gefahren ohne die Bremsen erneuern zu müssen. Der hatte noch die ersten vom Vorbesitzer drin.
      Auch mein MK3 braucht noch keine neuen Beläge und das bei 191 tkm!
      Man kann einen Garten nicht düngen, indem man durch den Zaun furzt.
      Marcel Reich-Ranicki


    • ja da schließt sich mein Senior an der hat unten drunter fast noch alles ab Werk.
      2 Bremssättel und ein Satz Beläge aber das ist bei 13 Jahre und 155000 km normal.

      Motorbremse ist was feines da bewegt sich sogar mal die Tanknadel nach oben :D

      versuche das meiner Frau noch bei zu bringen, sie ist so ein Kandidat der ständig beim Bremsen kuppelt.
      Senior Red,
      Geboren 22.12.2000
      Rente was ist das