Schaltung hat Spiel

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Schaltung hat Spiel

    Hi,

    an meinem 2,5 V6 vFL hat der Schalthebel recht viel Spiel, man muss die Gänge reingleiten lassen ansonsten macht sich das Getriebe lautstark bemerkbar.
    Jetzt habe ich gelesen das es bei einem mk2 ein ähnliches Problem gab und ein Gumminippel (Klemmnippel?) kaputt war.

    Jetzt ist die Frage ob dies bei mir wohl die gleiche Ursache hat und wie ich ggf. an das Teil heran komme um es zu tauschen?

    THX
  • Wenn das Getriebe Geräusche macht trennt wohl aber eher die Kupplung nicht mehr so richtig oder die Syncronisation ist nicht mehr die beste. Hat mit der Führung der Schaltung jedenfalls erstmal nicht viel zu tun.


    Schwarz ist bunt genug.

  • Patrick4939 schrieb:

    Wenn das Getriebe Geräusche macht trennt wohl aber eher die Kupplung nicht mehr so richtig oder die Syncronisation ist nicht mehr die beste. Hat mit der Führung der Schaltung jedenfalls erstmal nicht viel zu tun.

    Würde ich so nicht unterschreiben! Eine Schaltung mit viel Spiel bringt das Getriebe auch dazu, Geräusche zu machen. Ich würde mal nach Ford fahren und die Schaltkulisse am Getriebe mal überprüfen lassen, gegebenenfalls einstellen lassen. Die können dir dann auch sagen, was da eventuell ausgeschlagen ist!

    Gruß von Actros2554
  • Also Geräusche macht das Getriebe nur dann wenn man an der Schaltung "rüttelt" bzw. den Ganz nicht richtig findet.
    Wenn man den Schalthebel in die Gänge gleiten lässt funktioniert alles wie gewohnt und ohne Geräusche.

    Ich hatte mich auf diesen Thread hier bezogen: motor-talk.de/forum/schaltung-…-gehen-alle-t4087867.html

    Bevor ich da lange suche wollte ich gerne wissen ob es beim MK3 auch so ein Teil gibt oder das ggf. anders gelöst ist.

    THX
  • könnte durchaus auch am getribeöl liegen, ich kann von hier schlecht beurteilen was du mit viel spiel in der schaltung meinst.
    sollte es wirklich zu viel sein,wäre ein nachstellen der seilzüge auch meine erste wahl.
    wir hatten das problem mit den geräuschen aus dem getriebe auch wenn man nicht langsam und sauber geschaltet hat.
    hier lag es dann am verschliessenen getriebeöl.

    ab wieviel weg vom pedal fängt deine kupplung an zu greifen beim anfahren und wieviel km hat die kupplung runter?
    meine den weg von voll getretener kupplung bis dahin wo der wagen anfängt das er nach vorne will.
    vorraussetzung hier natürlich das man einen vorwärtsgang eingelegt hat :D
    gruß aus der oase
    ......olaf
    Glänzt nicht, gibt's nicht! :thumbup:

    tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!

    ich hab kein geld, aber ich bin reich :miffy: :vain:
  • das Geräusche bei Spiel entstehen ist doch normal, die Seile werden nicht mehr so präzise bewegt, so das das Getriebe nicht genau weis was es wie schalten soll.

    Da fast alles aus Plastik ist wird wohl alles etwas geweitet worden sein.

    wenn du Glück hast bekommst die Buchsen im Netz oder bei Ford.
    Senior Red,
    Geboren 22.12.2000
    Rente was ist das