blinkende Glühwendel und Notlauf | Fehler P2291 / P1664

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • blinkende Glühwendel und Notlauf | Fehler P2291 / P1664

      Liebe Mondeofreunde,

      leider hat mich ein neuer Fluch heimgesucht, als ich heute auf dem nach Hause Weg mit meinem Sohn war blinkte nach Motorstart der Glühwendel. Die ca. 45km lange Heimfahrt war neben dem Blinken auch ein verminderter Anzug festzustellen - fast so als wenn der Turbo nicht arbeiten würde. Aufgrund der Straßenverältnisse konnte ich nicht über 110km/h hinaus beschleunigen, um "Maximalspeed" zu testen.

      Zu Hause ausgelesen trat folgendes Fehlerprotokoll zu Tage:
      ===PCM DTC P2291===
      Code: P2291 - Steuerdruck - Einspritzventil während des Anlassens zu gering

      Modul: Motorregelungs-Modul

      Diagnose Fehler Code Details

      Der Druck im Kraftstoffverteilerrohr ist beim Durchdrehen des Motors mit dem Anlasser zu gering.

      Dieser Fehlercode kann verursacht werden durch :

      Niederdruck:

      Kraftstoffbehälter leer

      Kraftstoffverteilerrohr und zugehörige Bauteile auf Undichtigkeiten prüfen.

      Begrenzung zwischen Kraftstoffpumpe und Kraftstoffbehälter

      Kraftstoffilter verstopft

      Kraftstoffleitungen verstopft, geknickt oder gequetscht

      Kraftstoffdosierventil: Verkabelung

      Einspritzventil fehlerhaft

      Für zusätzliche Information siehe:

      TSB No. 46/2005

      Kraftstoffdruck- und Rückströmprüfung durchführen.

      FIP Fehlfunktion

      ===END PCM DTC P2291===

      ===PCM DTC P1664===
      Code: P1664 - FIP Fehlfunktion

      Modul: Motorregelungs-Modul

      Diagnose Fehler Code Details

      FIP Fehlfunktion

      Dieser Fehlercode kann verursacht werden durch :

      FIP Steuerkettenspannung

      PCM

      FIP

      CAN-Prüfung durchführen.



      ===END PCM DTC P1664===

      ===EATC DTC Nichts===
      Erfolgreiches DTC auslesen, keine Fehlermeldungen gefunden

      Modul: Elektronische Automatische Temperatur-Regelung

      ===END EATC DTC Nichts===

      ===HEC DTC Nichts===
      Erfolgreiches DTC auslesen, keine Fehlermeldungen gefunden

      Modul: Hybrid-Kombiinstrument

      ===END HEC DTC Nichts===

      ===RCM DTC Nichts===
      Erfolgreiches DTC auslesen, keine Fehlermeldungen gefunden

      Modul: Modul - Sicherheits-Rückhalte-System

      ===END RCM DTC Nichts===

      ===GEM DTC Nichts===
      Erfolgreiches DTC auslesen, keine Fehlermeldungen gefunden

      Modul: Elektronikmodul

      ===END GEM DTC Nichts===

      ===ABS DTC Nichts===
      Erfolgreiches DTC auslesen, keine Fehlermeldungen gefunden

      Modul: Modul - Antiblockier-Bremssystem / Antriebsschlupf-Regelung

      ===END ABS DTC Nichts===


      Die Frage vorwegnehmend, was in letzter Zeit am Mondi gemacht wurde:


      Der Fehler P2291 ist mir, wie im verlinkten Thread geschrieben, direkt nach dem Injektorwechsel schonmal begegnet. Ich habs auf ne platte Batterie geschoben und Starthilfe gegeben, damit ging er dann an.

      Was könnte ich überprüfen? Ist der Fehler (oder die Kombination) möglicherweise bekannt oder deutet eindeutig auf etwas hin?

      Danke für eure Unterstützung, sollte noch etwas unklar sein, so fragt bitte nach.

      edit: Kurze Ergänzung: Der Motor startet aus meiner Sicht ohne Probleme, selbst bei -1°C die es heute waren.
      Beste Grüße
      shlomio

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von shlomio ()

    • Update:

      Ich komme gerade von einer kurzen Einkaufstour wieder. Glühwendel war nicht mehr an, und nach meiner Einschätzung auch volle Leistung wieder da. Die Fehler sind aber noch im System eingespeichert.

      Kann ich die jetzt einfach löschen oder sollte ich etwas unternehmen, weil diese auf irgendwas hindeuten?
      Beste Grüße
      shlomio
    • shlomio schrieb:

      Kann ich die jetzt einfach löschen

      Wenn er richtig läuft, warum nicht ;)

      sollte ich etwas unternehmen, weil diese auf irgendwas hindeuten?

      FC hast du ja notiert, also "Weiterfahren und beobachten" :thumbup:
      KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
      Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
      Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
      kfz-service-jeserig.de/
      Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei