Angepinnt ANLEITUNG Schlüssel anlernen mit FORScan

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • rabe2701 schrieb:

      es kann ja nur am Transponder liegen
      Eigentlich ja....

      Muß ich mal schauen. Ich melde mich wieder wenn ich Zeit finde. Bin derzeit "Einzelkämpfer" auf der Arbeit und habe noch einiges zu tun. Will am Freitag Nachmittag alles fertig abgearbeitet haben, denn dann ist erst mal eine Woche Rudertour angesagt. Wir wollen von uns nach Lübeck rudern...
      KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
      Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
      Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
      kfz-service-jeserig.de/
      Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

    • rabe2701 schrieb:

      vergleiche deinen mal mit denen auf dem Bild
      Du hast ja so Recht....
      Wieder was dazu gelernt. Nicht jeder Ford Focus hat anscheinend den 4D drin. Ich weiß jetzt auch nicht was das für ein Baujahr war. Es kann sogar sein das es gar kein Focusschlüssel war. War jedenfalls ein Ford Schlüssel mit FFB.
      Des Rätsels Lösung schein jedemnfalls gefunden.

      Jetzt muß ich mal suchen das ich noch einen Transponder finde, ansonsten muß halt ein neuer her ;)
      KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
      Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
      Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
      kfz-service-jeserig.de/
      Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

    • Ich habe es jetzt hin bekommen. Habe den Transponder noch mal raus gefummelt. Ging dabei aber kaputt weil eingeklebt :(

      Habe dann einen Mondeo Schlüssel gefunden, da den Transponder raus ;)

      Was soll ich sagen, Schlüssel lies sich nicht anlernen. 3 oder 4 mal versucht. Auch immer Forscan neu gestartet ....
      Dann hatte ich die Nase voll, alles Schlüssel geklöscht noch mal von vorne, die ersten 3 funktionierten, zu letzt den "guten Klapper", der wollte wieder nicht. Jetzt aber letzter Versuch, dann hätte ich den Transponder von einem der anderen Schlüssel genommen.
      Alle Schlüssel noch mal gelöscht, Schlüssel 1 (OE FFB Schlüssel) funktioniert, Schlüssel 2 ohne FFB funktioniert, dann den "guten Klapper" siehe da es funktioniert. Dann noch schnell den umgebauten der auch gleich funktionierte.

      ?( wo könnte das Problem gewesen sein? Aber ist auch egal, jetzt habe ich wieder alle 4 Schlüssel aktiv :)
      KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
      Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
      Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
      kfz-service-jeserig.de/
      Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

    • Ja das ist mitunter recht komisch - hier im Forum wird auch berichtet, dass die Keramikchips anzulernen gehen - hab hier schon 2 versucht und keiner hat geklappt - egal in welcher Reihenfolge, hab immer mit Forscan gemacht. Die originalen waren kein Problem....
      Hab jetzt für mienen Klapper auch einen Glastransponder bestellt - mal sehen was dabei rauskommt...
    • Ich hatte auch schon einen Carbonchip im Einsatz bis meiner Frau der Schlüssel zerfallen ist. Den neuen Carbon konnte ich dann auch nicht mehr anlernen.
      KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
      Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
      Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
      kfz-service-jeserig.de/
      Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

    • So der Glastransponder ist gekommen - ich hab den in meinen Klappschlüssel verbaut und dabei den Klappschlüssel etwas umbauen müssen. Konnte das Teil sogar anlernen...

      ABER: 4 Tage später ForScan drangehängt und auf einmal ging der Schlüssel nicht mehr und konnte auch nicht mehr angelernt werden.. ich glaube der Glastransponder hat den Geist aufgegeben? Das ist wohl der Nachteil von Chinaware...
    • Diese China Klamotten können mitunter auch länger funktionieren, es sind halt nachgemachte oder Ausschussware, die Originalen sind ja auch nicht Made in Germany, bei dir ging es ja jetzt gut, ich stelle mir halt vor man ist mit so einem Ding mal etwas weiter weg, dann kann es schnell das 100 fache kosten, was man gespart hat.
      Gruß Kalle