Umfrage welches Modell, Baujahr, Motor, Getriebe, Laufleistung, Reparaturen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umfrage welches Modell, Baujahr, Motor, Getriebe, Laufleistung, Reparaturen

      Hallo zusammen,

      mich würde einmal Interessieren welcher MK3 die höchste Laufleistung mit welchem Motor hat und was es für gravierenden Reparaturen (Motor/Getriebe) gab.

      MfG Fiddi


      Olaf BWY , 2002, D, 2.0 130 PS, 470000 km, Turboschlauch, ZMS, AGR, 2 Injektoren, ServoPumpe,WP
      spacy BWY, 2002, D, 2.0 130 PS, 465600 km, Thermostate, HD-Pumpe, Injektoren, RIP 2013 Motorschaden (Riss im Kolben)
      TobiWan BWY, 2007, D, 2.0 130 PS, 389000 km, DPF
      bevie86 B5Y, 2001, B, 1.8 125 PS, 356901 km, Zündspule, Kupplung
      wieze57 BWY, 2001, D, 2.0 130 PS, 348000 km, Turboschlauch
      spacy, BWY, 2006, D, 2.2 155 PS, 300000 km
      Tante-Horst BWY, 2005, D, 2.2 155 PS, 271500 km,
      actros2554 BWY, 2003, D, 2.0 130 PS, 6-Gang, 270600 Km, Turbo komplett, 4 Injektoren mit Leitungen, Kupplung, Lima,NWS
      sf169 BWY, 2005, D, 2.2 155 PS, 249873 km, 2 x AGR, Turboschlauch, Injektoren,Turbosteuerung,
      Whooza B5Y, 2004 , D, 2.0 130 PS, 240000 km, NWS, Turboschlauch
      G.W. BWY, 2001, B, 1.8 110 PS, 230000 km, Tauschmotor (180000)
      BobMoran BWY, 2003, D, 2.0 130 PS, 222000 km, Kupplung, ZMS, Simmering,
      MarcusB BWY, 2006, D, 2.0 115 PS, 214000 km, DPF
      fiddi BWY, 2002, D, 2.0 130 PS, 5-Gang Automatic, 211000 km, NWS,Servopumpe
      rnd-85 B5Y, 2004, D, 2.0 130 PS, Automatik, 204500 km, Riemenantrieb
      meridian67 B4Y, 2002, D, 2.0 130 PS, 203000 km, 1x Injektor, ServoPumpe
      mk3tobi BWY, 2005, D, 2,2 155 PS, 6-Gang , 197000 Km, Lenkgetriebe, Injektoren
      grosser Bär BWY, 2004, D, 2.0 130 PS, 194000 km,HD-Pumpe, IMV, Injektoren, Turboschlauch
      spyware96 BWY, 2006, D, 2.0 130 PS, 194000 km, AGR, HD-Leitungen
      jana89 B5Y, 2001, B, 2.0 145 PS, 189500 km, WaPu
      sam45 B5Y, 2002, D, 2.0 130PS, 178000 km, Bremssattel hinten, Servopumpe, 3 Injektoren, Kupplung und ZMS
      Mondeobasti BWY, 2006, D, 2.2 155 PS, 178760 km, Radlager vorne,
      nyuma BWY, 2003, B, 3.0 226 PS, 170000 km
      Cosworth BWY, B, 2002, B, 2.5 170 PS, 170000 km, Zündspule
      bifboph BWY, 2007, D, 2.0 130 PS, 6-Gang, 167000 km, Turbosteuerung, Turboschlauch, 2 x AGR
      MatzeST220 B4Y, 2004, B, 3.0 226 PS, 6-Gang, 164000 km, Kupplung mit ZMS, Anlasser
      red_cartella BWY, 2000, B, 1.8 125 PS, 163000 km, Zündungsanlage komplett
      Jockelchen BWY, 2001, B, 2.0 147 PS, 159000 km,
      Kermit B5Y, 2002, B, 1.8 125 PS, 154000 km, Klimakompressoer, Radlager, Bremssattel hinten
      Rider8692 B5Y, 2003, D, 2.0 130 PS, 153000 km, Kupplung, ZMS>EMS
      surficus BWY, 2003, D, 2.0 130 PS, 150000 km, Turboschlauch
      Archie BWY, 2004, B, 3.0 226 PS, 142000 km, Anlasser, Zündkabel
      Charly1975 BWY, 2005, B, 1.8 125 PS ,140000 km , Unterdruckschlauch
      20mP5 BWY, 2001, B , 2.0 145 PS, 139000 km, Zündspule, Wirbelklappen, Ventilschaftdichtungen
      sam45 B5Y, 2002, D, 2.0 130 PS, 130000 km, 2xServopumpe, WaPu, NWS, AGR, 1 Injektor, 3 x Bremssattel hinten, 2x Radlager
      küchenchef BWY, 2000, B, 2,0 146 PS, 5 Gang, 127000 km, Kupplung mit ZMS, Lenkgetriebe
      BangOlafson BWY, 2002, B, 2.0 145 PS, 125500 km, Thermostat, Drallklappen ?
      Atlan2705 B5Y, 2003, B, 1.8 110 PS, 123000 km, Bremssattel hinten
      johannes140 B4Y, 2003, B, 1.8 131 PS, 6 Gang, 118000 km
      FUCHS63 B5Y, B, 2.0 145 PS, 2003, 117000 km,
      j0ker B4Y, 2005, B, 2.5 170 PS, 111000 km, Klimakühler, WAPU, Zündanlage, Simmerring
      Grubewhat B4Y, 2002, B, 3.0 226 PS, 105400 km, Radlager hinten, Kupplung, Lima, Anlasser, neuer Motor bei 105000 km
      djlesin B5Y, 2006, D, 2.0 115 PS, 98000 km, 2x Thermostat, KM-Sensor
      ruderbernd BWY, 2000, B, 2,0 146 PS, 5 Gang, 73000km

      Dieser Beitrag wurde bereits 26 mal editiert, zuletzt von fiddi ()

    • BWY, 2000, 2,0 L 146 PS, 5 Gang
      Derzeit 73xxxkm auf der Uhr.
      Hat bekommen:
      - neue Stoßdämpfer hinten
      - Bremse v+h Steine und Scheiben
      - Handbremsseile li+re
      Das war alles bevor ich den gekauft habe
      Von mir bekam er jetzt noch ein paar neue Sommersohlen
      KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
      Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
      Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
      kfz-service-jeserig.de/
      Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

    • BWY, TDCI 2,0 Ltr. 131 PS, 6-Gang, Bauj. 10/2003, z.Z. 270600 Km. Wenn die Reparaturen interessieren, bitte in meinem Profil nachlesen, ist zu viel, um das noch mal zu wiederholen! ;(

      Gruß von Actros2554
      Bin eigentlich ein ganz liebes Kerlchen, also, ärgert mich nicht! :cursing:
    • BWY st220 aus 2003, gekauft 2008 mit 54tkm
      mit jetzt ca 170tkm aufder Uhr

      Reparaturen
      bremse (scheiebn/klötze vorne hinten,
      Radlager hinten,
      handbremsseile,
      unterdruckschlauch gehäuseentlüftung,
      waschdüsen (waren durchgebrannt)
      Zahnrad sitzhöhenverstellung,
      Ölkühler (Steinschlag)
      handbremshebel am sattel hinten (gangbar machen)
      türkantenrost,
      koppelstangen vorne und hinten,
      Auspuffanlage ab kat.

      Kupplung wird jetzt aktuell fällig
      eigentlich nur Verschleißteile
      gruß aus der oase
      ......olaf
      Glänzt nicht, gibt's nicht! :thumbup:

      tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!

      ich hab kein geld, aber ich bin reich :miffy: :vain:
    • 2.0 Tdci ohne DPF mit Euro4 :D
      Gekauft 2010 mit 94 Tkm, aktuell ca 240.000 km (circa weil Tauschtacho).
      Notwendige Wartungen und Reparaturen:
      Turboschlauch am AGR
      Nockenwellensensor
      Bremsen komplett rundrum
      Handbremsseile
      Endschalldämpfer getauscht und Gesamte Abgasanlage geschweisst wg. Rost inkl. Flexrohr
      Radlager hinten
      Diverse Sätze Koppelstangen
      Aktuell das 3. Fahrwerk drin neben dem Serienmäßigen

      durch den wartungsarmen Mondi noch einige Tausend Euro in nicht notwendige Dinge investiert (siehe Profil) ;)

      Gruß Alex
    • 2,5 V6, 111000km, in meinem Besitz seit Km 100.002 ;)

      bei~ 100.001 Klimakühler (da waren die unteren Reihen regelrecht abgefault), Batterie, Keilriemen Beifahrerseite (vor Kauf)
      ____
      bei ~102.000 Zündanlage komplett (Kerzen, Kabel, Spule verdachtshalber, wäre vermutlich nicht nötig gewesen); Wasserpumpe (alte hatte leichtes Spiel auf der Welle, war aber noch dicht)
      bei ~109.000 Ansaugkrümmerdichtungen (Falschluft), Kurbelwellengehäuse-Entlüftungsschlauch, LLRV durch Reinigung gerettet

      aktuell leider: Ölverlust zwischen Motor/Getriebe, dürfte der Simmerring sein. ;(

      105.000 Bremse hinten
      109.000 Handbremsseile
      111.000 Bremse VA Scheiben/Beläge (Scheibe hatte Schlag, Lenkradschlackern beim Bremsen bei 100km/h - Scheiben vom Vorgänger (?) nachlässigst montiert, Radnabe sah aus wie hurz, Beläge offenbar trocken in den Führungen... jetzt alles toll ;))

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von j0ker ()

    • BWY, 2005, 2,2 TDCi 155ps, 271.500 km.

      Keine Reperaturen, nur Verschleißteile (und Unfallinstandsetzung --> Fahrwerk vorsichtshalber erneuert)
      Meine zwei Begleiter

      Mondeo MK3 BWY TitaniumX 2,2TDCI 169PS BJ05
      Audi A6 C4 Avant 2,8l Quattro 174PS, BJ1997 Winterhure
      Kuga MK1 TDCi 136PS mit Code:Red, BJ2010, Titanium Vollausstattung
    • BWY, Bj.2004, 2,0 l TDCI, ca. 194000 KM
      - HD Pumpe
      - 4 Injektoren
      - IMV
      - Radlager hinten
      - Bremse vorn und hinten komplett
      - Bremssattel hinten
      - Stoßdämpfer hinten
      - "Turboschlauch" am AGR
      - momentan steht er mit Verdacht auf defekter Turbosteuerung oder irgendwas mit Ladedruck

      und die üblichen Wartungen , neue Reifen etc.
    • 2.0 TDCI, 348000 Km
      4 Injektoren, Stoßdämpfer hinten, Radlager hinten links, Bremssattel hinten links, Handbremse- weil noch automatisch nachstellende, Feder vorn links,
      Turboschlauch an Ansaugbrücke, 1 mal Abgasanlage
    • ST Turnier FL mit 6 Gängen, 142 000 km

      Von Verschleißteilen (Bremsen, Reifen...) abgesehen, das übliche: Handbremsseil 1 oder 2 mal gewechselt, Heckklappenschloss ebenso, Türkantenrost, ebenso Blasenentzündung an der Heckklappe und auch unter der Dichtung derselben, mindestens 3 neue Antennenfüße, hintere Radlager und Bremssättel, mindesten 3 mal Risse in der Frontschürze (natürlich mit meiner Beteiligung und der des einen oder anderen Schneehaufens), Fahrersitzgestell 2-3 mal geschweißt (vielleicht sollte ich etwas abnehmen?), Lordosenstütze defekt (dto.), Naht außen am Fahrersitz 2 mal genäht (?), 1 oder 2 Koppelstangen, vielleicht die eine oder andere Glühbirne, Anlasser gangbar gemacht, nun komplett am Ende, neue Batterie, Navibildschirm blitzt manchmal im Dunklen auf, Toneinstellung des Denso stellt sich von allein wieder auf Null, Beifahrertür öffnet und schließt nicht immer mit ZV, Fernbedienung funktioniert nicht besonders gut, Vorderachse poltert, nun sogar Federbruch (wieder auf meiner Seite, Zufall?), Poltern bleibt auch nach Reparatur, ein Auspufftopf abgebrochen, aber nicht der rostige rechte, Hitzebleche lose (durchgegammelt), Dämpfer der Heckklappe und Motorhaube sind ermüdet, besonders bei Kälte, Xenon flackert und wird langsam dunkler, Abdeckungen der Scheinwerferreinigungsanlage verschwinden in Waschanlage, Schwellerabdeckungen verschwinden beim Reifenhändler, Radkappen der Winterräder verschwinden auf der Autobahn, Zünkabel nach Aussetzern gewechselt... sicher habe ich noch ein paar Kleinigkeiten vergessen.
      Die größte Reparatur habe ich mir selbst zuzuschreiben. Ich vergaß, dass neuerdings ein Findling an meinem Firmenparkplatz liegt und bin darüber gefahren, weil man ihn vom Fahrersitz aus im Stand nicht sehen kann: 3500 Euro Schaden (Frontschürze, Kühler, Klimakompressor, Nebellampe etc.), die Vollkasko hat sich gefreut, weil ich gerade gewechselt hatte, fast noch Motorschaden, weil ich den Kühlwasserverlust nicht bemerkt habe als ich zur 25 km entfernten Werkstatt fuhr, Gott sei dank bei starkem Frost.

      Aber sonst ein ssuuuuuper Auto, das ich auch nach 11 Jahren nur ungern hergeben würde.
      "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln, ein Auto braucht Liebe" (Walter Röhrl)
    • 2.0 tdci 6gang mit dpf ab Werk :(
      Baujahr 2007

      Gekauft April 2013 oder so mit genau 262tkm
      Heute die 389tkm voll gemacht. Am Anfang Koppelstangen hinten. Dann kamen irgendwann die Stoßdämpfer dran. Das wars dann auch fast schon mit den größeren Sachen. Verschleißteile wie Reifen und bremsen zähle ich nicht dazu. Und der dpf ist bei mir seit ca 100tkm oder so irgendwie kaputt oder voll. Wird demnächst aber getauscht.
    • 2.0 TDCI 130PS mit DPF ab Werk und 6 Gang
      Baujahr 12/2006

      Gekauft Mai 2014 mit 154 tsd. KM
      Jetzt 194 tsd. KM drauf und bis auf nen Ölwechsel und diverse Scheinwerferlämpchen noch nichts angefallen.

      Ganz am Anfang wurde aber noch vom Vorbesitzer das AGR getauscht und die HD Leitungen ausgetauscht, Ansaugbrücke ebenfalls neu gemacht.

      Bisher tun sich auch keine neuen Fehler auf... mal sehen wie es heute Mittag nach 2 Wochen Standzeit aussieht :)