die nie endende diskussion über die kupplung beim st220 vFL

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umbau auf 6-Gang gab es schonmal. Is aber nicht ganz so einfach, Tachosignal wird beim vFl am Getriebe abgenommen. Das MMT6 hat das aber nicht.
      Damals wurde die Signalscheibe an einer ATW befestigt und der Geber in nem Eigenbauhalter passend positioniert...
      Nur mal kurz zusammengefaßt... ;)


      Schwarz ist bunt genug.

    • Ich glaube, keiner weiß so richtig, ob beim 5-Gang ein EMS oder ZMS verbaut ist. Der Grund ist warhscheinlich, dass die Schwungscheibe beim 5-Gang dünn ist und beim 6-Gang dick. ZMS sind normalerweise dick, deshalb ist beim 6-Gang auch alles klar. Beim 5-Gang ist die Schungscheibe aber dünn, das ist normalerweise ein EMS (zumindest denkt man eben so), aber es gibt offensichtlich auch ZMS in der Form.
    • Patrick4939 schrieb:

      Umbau auf 6-Gang gab es schonmal. Is aber nicht ganz so einfach, Tachosignal wird beim <a href="http://www.mondeomk3.de/lexicon/index.php/Entry/49-vFl/">vFl</a> am Getriebe abgenommen. Das MMT6 hat das aber nicht.
      Damals wurde die Signalscheibe an einer ATW befestigt und der Geber in nem Eigenbauhalter passend…

      die umbaugeschichte ist mir bekannt, trotzdem danke für den hinweis.
      wir haben auch schon daran gearbeitet und eine andere lösung gefunden.
      wird dann wenn es so kommen sollte hier bzw in dem entsprechenden beitrag zu dem st220 kommen.
      gruß aus der oase
      ......olaf
      Glänzt nicht, gibt's nicht! :thumbup:

      tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!

      ich hab kein geld, aber ich bin reich :miffy: :vain:
    • dib schrieb:

      Ich glaube, keiner weiß so richtig, ob beim 5-Gang ein EMS oder ZMS verbaut ist. Der Grund ist warhscheinlich, dass die Schwungscheibe beim 5-Gang dünn ist und beim 6-Gang dick. ZMS sind normalerweise dick, deshalb ist beim 6-Gang auch alles klar. Beim 5-Gang ist die Schungscheibe aber dünn, das ist normalerweise ein EMS (zumindest denkt man eben so), aber es gibt offensichtlich auch ZMS in der Form.

      So ähnlich hatte es heute auch mein FFH erwähnt. Also, echt nicht wirklich belegt... Theoretisch zumindest.
    • Also ich hab beim vFL schon die Kupplung gewechselt und es war ein ZMS. Bei LUK und Sachs kannst Du in den Katalogen das richtige raussuchen. Das EMS, wie es das noch beim ST200 gab, passt zwar, aber die Kupplung ist dann anders. Geh nach den Katalogen, dann machst Du nix falsch, wenn Dus ZMS zusammen mit dem Kupplungssatz kaufst. Ich hab auch noch das Fidanza EMS rumliegen, hab aber die ne Kupplung und Ausrücker gefunden, die erschwinglich sind. Nur vom Lutuscenter für den noble.
    • Uuuups - hab selber nochmal in den Katalogen nach geschaut - dort gibt es weder ZMS noch EMS für den ST.
      Kann Dir also nichts genaues sagen, als dass am vFL definitiv ein ZMS dran war. Hatten damals nur die Kupplung gewechselt, was höchstwahrscheinlich (muss die Nummern mal besorgen) die Kupplung vom 5-Gang war.
      Die Nummer des ZMS ist aber auf jeden Fall 415041210 und es ist das gleiche beim 5 und 6-Gang.
      Mich würde aber auf jeden Fall bez. des Fidanza interessieren, welche Druckscheibe ein V6 mit EMS hat.
    • jonijones schrieb:

      Uuuups - hab selber nochmal in den Katalogen nach geschaut - dort gibt es weder ZMS noch EMS für den ST.
      Kann Dir also nichts genaues sagen, als dass am vFL definitiv ein ZMS dran war. Hatten damals nur die Kupplung gewechselt, was höchstwahrscheinlich (muss die Nummern mal besorgen) die Kupplung vom 5-Gang war.
      Die Nummer des ZMS ist aber auf jeden Fall 415041210 und es ist das gleiche beim 5 und 6-Gang.
      Mich würde aber auf jeden Fall bez. des Fidanza interessieren, welche Druckscheibe ein V6 mit EMS hat.

      sag ich ja die ganze zeit, einer sagt sicher EMS der ZMS.
      bist du da ganz sicher das 5 gang und 6 gang das gleiche drin haben?

      wenn du die nummer für die kupplung noch findest wäre es super wenn du sie mir schickst.
      gruß aus der oase
      ......olaf
      Glänzt nicht, gibt's nicht! :thumbup:

      tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!

      ich hab kein geld, aber ich bin reich :miffy: :vain:
    • Olaf, habe eben mit meinem Bekannten bei Ford telefoniert.
      Er hat mir bestätigt, dass bei deinem ST definitiv ein EMS drin ist.
      Die Teilenummer ist 4411319, wie auf deinem Angebot.
      Gruß Gerald
    • ist aber schon komisch, denn die nummer auf meinem Angebot soll ein ZMS sein laut aussage vom FFH ?(
      wissen die eigentlich in ihrem eigenen System bescheid?

      ich danke allen die sich mühe gegeben haben mir dabei zu helfen diese Kleinigkeit zu lösen.
      macht alles keinen sinn, eine 1005tige Sicherheit habe ich nur wenn ich nachsehe was drin ist.

      von daher hat sích meine anfrage erstmal erledigt, ich schaue rein wenn ich zeit habe.
      gruß aus der oase
      ......olaf
      Glänzt nicht, gibt's nicht! :thumbup:

      tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!

      ich hab kein geld, aber ich bin reich :miffy: :vain:
    • G.W. schrieb:

      Olaf, habe eben mit meinem Bekannten bei Ford telefoniert.
      Er hat mir bestätigt, dass bei deinem ST definitiv ein EMS drin ist.
      Die Teilenummer ist 4411319, wie auf deinem Angebot.

      Das EMS soll beim ST ja etwas stärker auftragen - sofern man nur seitlich draufschaut. Daher kann es auch teils zum Missverständnis kommen, dass es als ZMS gesehen wird.
      Aber 100% weiß dies halt wohl bisher keiner von uns/FFH/Foren...
      Mmmh. Warten wir mal auf Olafs Ausbau.

      @nyuma melde Dich zwecks Unterstützung. Ich bin gern dabei!!!
    • Hallo nyuma,

      hat sich bei dir schon etwas ergeben mit dem E/Z-MS?

      Bei meinem 2003er 5-Gang hat sich das Kupplungpedal mal überlegt, am boden hängen zu bleiben. Ich habe mich daraufhin mal auf die Suche gemacht.
      Laut dem St-220 Forum:
      Ford Original Nr. vom 5Gang Kupplungssatz:
      1423922 ---- AT Kupplung
      1478806 ---- Nehmerzylinder
      4411319 ---- Zweimassenschwungs

      Wobei dann das Internet LUK 624 3324 33 ausspuckte... Ist anscheinend für das MMT6 aber auch für das MTX75 passend. Auch hier wird ZMS angegeben.

      Ist mittlerweile klar, welches die richtigen Teile für das 5-Gang sind?
    • AW: die nie endende diskussion über die kupplung beim st220 vFL

      Laut luk wirf für den St 220 mit 5 Gang kein Ersatz hergestellt.
      Dieses ist nur von Ford zu beziehen.

      Mfg

      Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk 2
      Echtes Wissen ist: Wenn Du das, was Du weisst,
      als Wissen erkennst, und das,
      was Du nicht weisst, als Nichtwissen akzeptierst.

      Konfuzius



    • Wollte das Thema nochmal hochholen. Mein St 220 vFL BJ 2003 hat ein Zweimassenschwungrad verbaut . Er hat ein mtx75 Getriebe drin. Die Kupplung müsste die selbe wie beim 6 Gang sein. Nur der Ausrücker ist halt unterschiedlich zwischen den 5 und 6 Gang Getriebe.
      Mondeo MK3 Bj.2002,Mondeo MK3 ST220 Bj.2003,Fiesta MK4 Bj.2000

      Einmal Ford immer Ford !