Angepinnt Erstdiagnose bei Klima- oder Tempomatausfall

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Erstdiagnose bei Klima- oder Tempomatausfall

    da man scheinbar die klimaanlage immer erst einen tag vor urlaubsantritt testet, hier mal eine anleitung zur grunddiagnose, die man selbst machen kann.

    bei unseren mk3 schmoren gerne mal die beheizten waschdüsen durch, bzw. die leitungen dorthin. zuständig dafür ist die sicherung F82 im sicherungskasten im fahrerfußraum. die krux an der geschichte ist die, das an der F82 diverse sachen "hängen".

    sicherungskasten.jpg waschdüse.JPG

    Windschutzscheiben-Spritzdüsenheizung
    Signalisierungsleitung für Klimaanlage
    Tempomat-Tasten im Lenkrad
    Diesel: Zuheizer, Steuerstrom
    Diesel: Relais 1+2 der Kühlwasserzusatzheizung, Steuerstrom
    Benziner: Tempomatmodul

    es reicht aber nicht die sicherung F82 zu wechseln, VORHER muss man (zur sicherheit) beide leitungen zu den spritzdüsen abziehen. sonst knallt die getauschte sicherung gleich wieder durch.

    läuft die klimaanlage mit abgezogenen leitungen der wischwasserdüsen und intakter sicherung F82 wieder, ist der fehler gefunden und man muss die wischwasserdüsen tauschen (oder abgeklemmt lassen).

    läuft sie nicht, liegt der fehler woanders, aber man kann diesen fehler ausschliessen, der in den meisten fällen der übeltäter ist.
    Es wird Zeit für eine Lücke im Lebenslauf.