Angepinnt Referenzwerte Tieferlegungsfedern/Fahrwerk: Herstellerangabe vs. Realität

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Referenzwerte Tieferlegungsfedern/Fahrwerk: Herstellerangabe vs. Realität

      Heute mal was zum anpinnen :)

      Die Werbeversprechen und die tatsächliche Tieferlegung klafft ja leider häufig etwas auseinander. Vor allem viele Kombis haben den berüchtigten Hängearsch.
      ich würde daher gerne hier mal ein paar Messwerte sammeln damit man sich bei der Kaufentscheidung leichter tut.

      Beispielsweise ist bei meinem die effektive Tieferlegung vorne eher bei knapp 30mm statt der versprochenen 40mm. Also denkt sich evtl jemand "is ja käse, da nehme ich doch besser Federn mit 55/30".
      Kann aber schief gehen wenn dann da die Tieferlegung den tatsächlichen Werten entspricht oder vielleicht sogar tiefer ausfällt, hat man schnell einen Unterschied von weiteren 25-30mm.

      Also hier dann schon mal die Referenzwerte, entscheidend ist das Maß von Mitte Radnabe bis Unterkante Kotflügel:

      Serienfahrwerk "standard": ca. 390mm
      Fahrwerk des ST: ca. 370mm

      Beim ST reduziert sich das Maß der Tieferlegung um jenes der serienmäßigen Tieferlegung! Also 40/30 Federn dürfen ihn nur um 20/10mm tiefer legen.

      Das ganze sollte dann am besten so aussehen:

      Fahrzeugtyp: BWY
      Motor: Diesel (gleiche Federn wie V6, nur die kleinen Benziner 1,8 und 2,0 bekommen andere Federn vorne!)
      Fahrwerk: Eibach Pro Kit Federn + Sachs Super touring Dämpfer (entsprechen original Dämpfern)
      Tieferlegung laut Hersteller: 40/30mm
      Messwerte: 360/360mm (Maß von Mitte Radnabe bis Kotflügelunterkante)
      Tieferlegung tatsächlich: 30/30mm
    • Fahrzeugtyp: B4Y
      Motor: Benziner 2,0
      Fahrwerk: H&R Kit Federn + Sachs Dämpfer 312 937 & 312 939 (entsprechen original Dämpfern mit ca. 5000km)
      Tieferlegung laut Hersteller: 35/35mm
      Messwerte: 345/355mm (Maß von Mitte Radnabe bis Kotflügelunterkante)
      Tieferlegung tatsächlich: keine Angabe vorhanden :P
      Obwohl ich doch vom "Fach" bin, arbeite ich immer nach dem Motto:

      Probieren geht über Studieren!!! :this:
    • @nehvada
      Die Eingaben mit 370 mm beim ST bezieht sich nur auf die vordere Achse. Hinten mess ich auch und gebe hier weiter.
      Gut das das Thema hier angesprochen wird. Ich habe schon öfter bedenken das die Eingaben des Herstellers nicht immer korrekt sind.
      Gruß Thomas
      Zu viel Kompetenz macht unsympathisch :whistling: .
      MK3 HAMBURG- nach 2.2 TDCI kommt jetzt ST220
    • Referenzwerte Tieferlegungsfedern/Fahrwerk: Herstellerangabe vs. Realität

      Bei mir ist es 370/390

      Daher wurde das eibach pro kit was ich kucke ( 40/30 ) ja fast nichts bringen.

      Tieferlegung va 10 mm und ha 30mm :(


      Sent from my iPhone using Tapatalk
    • Hallo,wollte mich mal kundig machen,zwecks fahrwerk/stoßdämpfer.
      Bei mir ist es zeit die kompletten stoßdämpfer und domlager zu wechseln.. :cursing:
      Habe mich schon bei einem Fordhändler erkundigt und bei einer Werkstatt,aber die beiden konnten mir nicht sagen ob der St220 ein Sportfahrwerk hat oder Tieferlegungsfedern vom Werk aus.
      Finde ich nen bissl arm das noch nicht mal der Fordhändler mir das sagen konnte :crazy:
      Selbst auf eine Anfrage der Werkstatt an Ford brachte keine Ergebnisse :doofy:
      Habe mir dann bei der Anfrage auch ein Kostenvoranschlag machen lassen wo die Stoßdämpfer von ford kommen plus kleinteile und die Domlager von der Werkstatt.
      Wird nen bissl teuer mal wieder ?(
      Weis einer was da nun drin ist? Hatte eigentlich vor die Teile selber zu holen und einbauen zu lassen um evt Gold zu sparen.
    • Ich habe heute ein neues Fahrwerk bei meinem Mondeo eingebaut. Der B12 Pro Kit von Eibach mit Biltstein-Dämpfern. Habe vorher und nachher gemessen. HA vorher Kotflügelrand - Radmitte 380mm, VA 390mm. Jetzt HA 340mm, VA 360mm. Also hinten minus 40 und vorne minus 30mm. Ich gehe davon aus, dass sich die Federn vorne noch etwas setzen werden.
    • Kann hier leider nur das Ergebnis posten, da ich davor nicht gemessen habe. Verbaut Billstein B8/B6 K.A.W. 40/30
      VA: 34cm (Kotflügel-Mitte) HA: 36.1 (Kotflügel-Mitte). Hat sich auch nach 3000km nichts mehr dran geändert.

      Boden zur Stoßstange vorne ca. 9cm..das wird bei meiner Tiefgarage und einigen Tankstellen sehr schnell zum Problem.
      Dateien
    • Fahrzeugtyp: BWY
      Motor: Diesel 2.2
      Fahrwerk: Original war Spezial Radaufhängung = ST Fahrwerk verbaut und somit 15mm tiefer ab Werk.

      K.A.W. Federn 55/35 + Sachs Super touring Dämpfer
      Tieferlegung laut Hersteller: 55mm VA + 35mm HA
      Messwerte: 335mm/335 (Maß von Mitte Radnabe bis Kotflügelunterkante)
      Tieferlegung tatsächlich: 35mm/35mm

      Wäre ein Standardfahrwerk vorher verbaut gewesen, würde die...
      Tieferlegung tatsächlich: 55mm/55mm
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lucifer ()

    • Spezialaufhängung ist aber nicht die Tieferlegung ab Werk...

      Ich habe bisher noch keinen Mondeo mit „Spezialaufhängung“ gesehen, egal ob Benziner, Diesel, Schalter oder Automatik.
      Mich würde jedoch mal interessieren was daran so Spezial ist und bspw. größere Schwenklager und Radlager notwendig macht...

      Deine reelle Tieferlegung von 35mm kommt daher, dass die vorderen Dämpfer vom werkseitigen „Sportfahrwerk“ serienmäßig etwas kürzer sind als die Standard-Dämpfer, hab das was im Kopf von 15mm kürzer, dies kann bspw. bei Sachs genau nachgelesen werden.
      Viele Grüße
      Sascha

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von BrummBaer ()

    • Unterscheid zwischen den Aufhängungsvarianten sind bspw. das Schwenklager und das Radlager!

      Das Fahrwerk in Form von Stoßdämpfern und Federn haben in der Hinsicht nichts mit einer Spezialaufhänung zu tun! mehr wollte ich damit nicht zum Ausdruck bringen!
      Viele Grüße
      Sascha
    • BrummBaer schrieb:

      Deine reelle Tieferlegung von 35mm kommt daher, dass die vorderen Dämpfer vom werkseitigen „Sportfahrwerk“ serienmäßig etwas kürzer sind als die Standard-Dämpfer, hab das was im Kopf von 15mm kürzer, dies kann bspw. bei Sachs genau nachgelesen werden.
      Die Federn sind kürzer, Dämpfer ergeben keine Tieferlegung. Hatten wir ja schon öfter ;)
      Gruß Kalle