3axap's Mondeo....

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ein herzliches Servus aus dem schönen Frankenland.

    Als ehemaliger 1.8er Fahrer muss ich sagen, der ist durchaus sparsam zu bewegen. Habe meinen mit 6,5 gefahren.
    Aber er frisst Reifen wie blöd, weil die im 3. Gang noch durch drehen. Jeden Morgen Lippenstift und BHs von der Scheibe entfernen und Smarts aus dem Ansaugtrakt kratzen hat mich dann irgendwann genervt, sodass ich mir nen Diesel geholt hab.

    Viel Spaß hier
    Man kann einen Garten nicht düngen, indem man durch den Zaun furzt.
    Marcel Reich-Ranicki


  • GEOFORD79 schrieb:

    Der Mondeo ist immer schön, aber da geht noch was.:-)


    Es geht immer was :) will aber erstmal nicht viel machen. Andere Felgen vielleicht, dann muß wiederrum auch ein Fahrwerk her.
    Mal sehen, erstmal den BMW verkaufen, den Mondeo anmelden und gucken wieviel der Unterschied zwischen Reihen 6 Zylinder mit 192 PS und die 1.8 mit 125 PS wirklich sind......

    Einigen Kommentaren hier nach zu Beurteilen muß ich wahrscheinlich erstmal lernen die brachiale Kraft des 1.8 richtig auf die Strasse zu bringen.
  • 3axap schrieb:

    Einigen Kommentaren hier nach zu Beurteilen muß ich wahrscheinlich erstmal lernen die brachiale Kraft des 1.8 richtig auf die Strasse zu bringen.

    Mach nen Fahrsicherheitstraining: das hilft ;)
    Ist halt 'n Running Gag hier - die Leistung der 1,8er. Die sind viel schneller als mein 2,2l Diesel - auch in der Beschleunigung - wenn hier so mit liest. Bisher hab ich aber noch keinen gefunden, der mir das zeigen konnte ;)

    Ach ja: Herzlich Willkommen hatte ich noch gar nicht gesagt. Fühl dich wohl und geniess das Forum.
    Helfen tun hier viele gern, ich auch. Aber mit Zündkerzen kann ich nicht - Da denke ich immer an Ernst Mosch und seine Zündkerzen.

    Viele Grüße
    Stefan
  • sf169 schrieb:

    Bisher hab ich aber noch keinen gefunden, der mir das zeigen konnte

    Nur weil sie dir nicht weh tun wollen, heißt das noch lange nicht, dass sie es nicht könnten. :duckundweg



    "Die sind viel schneller als mein 2,2l Diesel - auch in der Beschleunigung - wenn hier so mit liest."
    Das behaupten sie aber nie selbst, dass sind nur wir. ;)

    .......................
  • Heute habe ich endlich den Mondeo zugelassen. und direkt in die Werkstatt gefahren. Gewechselt wurde das Öl, Bremsflüßigkeit und der Kraftstoffilter.
    Der Mondeo sieht unten wie neu aus. Alles trocken und sauber. Schönes Gefühl mal unter dem Wagen zu gucken und nichts defektes, veröltes zu entdecken.
    Hoffe dass es so noch eine lange Zeit bleibt.

    Zu der brachialen Power des Motors kann ich nun nach 60 km Fahrt auch mal was sagen. Konnte die 125 PS wirklich kaum auf die Strasse bringen :-)))
    Zum normalen cruisen reicht es aber alle male.

    Vielen Dank an alle für die Willkommensgrüße und die freundliche Aufnahme im Forum.

    Viele Grüße
    Sascha
  • Habe mittlerweile schon einiges im Forum gelesen, auch dass der 1.8 ein Problem mit den Wirbelklappen hat.
    Wie man es testet habe ich schon gefunden, werde es die Tage mal machen, da meiner etwas komisch im Leerlauf rasselt.
    Sobald man etwas Gas gibt ist das Geräusch weg.
    Deswegen bin ich mir nicht sicher ob es an den Klappen liegt. Der Wagen hat erst 74 Tausend runter.
    Was mir aufgefallen ist, so ist der richtig träge bis 100 km/h. Ich weiß dass es keine Rakete ist bei den 125 PS und dem Gewicht, aber gefüllt ist jeder Golf 3-4 mit 75 PS hier viel schneller.
    Kann es am AGR liegen? der Wagen wurde nur Kurzstrecke in der Stadt gefahren. Und in den letzten Jahres sehr wenig.
    Habe gelesen dass man den AGR reinigen kann. War aber bisher immer der Meinung dass ein AGR nur bei Diesel verbaut ist. Bin kein Mechaniker.
    Hat der 1.8 Duratec HE wirklich ein AGR?
    Und ein weiteres Thema ist, wenn ich auf eine Ampel komme und beim Halten auskuppele, geht die Drehzahl fast immer kurz auf ca. 500 U/min runter. Zündkerzen habe ich schon gekauft ( original Ford ), nur noch nicht ausgewechselt. Gestern habe ich kurz auf 180 km/h beschleunigt und nach ca. 2-3 Minuten Fahrt hat die MKL angefangen zu blinken. Bin dann vom gas runter. kurze Zeit später war die Leuchte aus. Kein Leistungsverlust gemerkt.

    Sorry dass ich jetzt alles hier runtergeschrieben habe, aber durch die Suche habe ich nicht das genau passende gefunden. Zumindest nicht zu der MKL.
  • Mach mal das agr sauber bzw schau dir alles mal an.
    Der 1.8 er ist nicht wirklich schnell außer du nutzt ihn bis 6000 Touren. Erwarte nicht viel.

    Wenn die Wirbelklappe nicht richtig arbeitet kann der Motor auch etwas Träger werden.
    Senior Red,
    Geboren 22.12.2000
    Rente was ist das

  • Ja, die Benziner haben auch ein AGR. Sitzt unter der Zündspule etwas nach vorn gerückt direkt am Zylinderkopf. Das ist aber eigentlich immer blitzeblank... Und Vorsicht beim abbauen, ist wasserdurchspült. Eine neue Dichtung VORHER besorgen.

    Die Wirbelklappen mittels Schlauch abziehen ist kein Test!!!! Wenn sie ausgefeuert sind flattern sie im Luftstrom, egal wie sie stehen. Schau mal unter der Drosselklappe, Richtung Motor hat es da einen kleinen weißen Hebel der von einer schwarzen Stange von unten bedient wird. Wenn die Stange runtergerutscht ist könnten die Wirbelklappen in der Tat die "Leistungsentfaltung" behindern.


    Schwarz ist bunt genug.

  • Der geht auch ganz gut ab 110 kmh, nur bis 110 ist er mir zu träge. Aber ab 110 wird er richtig laut. Vorallem wenn ich bei 130-140 vom Gas gehe hört sich das so an ob eine Sportauspuff Anlage verbaut ist. Ist das normal? Die Anlage ist dicht, soweit wir sehen konnten
  • Das rasselgeräusch von dem ich oben geschrieben habe kommt aber eher von unten. Denn wenn ich an der Ampel die Kupplung trette, ist das Rasseln weg. Jemand Ahnung was es sein kann? Ich werde heute nochmal auf die Bühne fahren. Wenn Tipps kommen, weiss ich dann wo ich suchen sollte