Angepinnt Anleitung für Startknopf vom MK4 in den MK3

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • bin noch am planen und layouts am entwerfen für die schaltung.... :)
    Gesendet von meinem BiTurbo mit Sync 2.... SyncMyRide :P


    tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!


    Klar... Quantencomputer... von Gremlins verwaltet, während im Nebenraum ein paar NSA-Power Ranger mit Lichtschwerten gegen die Borg kämpfen.
  • mir ist schon klar das es mehrere Lösungen gibt.

    Mich interessiert momentan nur eine Parallelschaltung für den Startknopf.

    Also Startknopf als "nice to have"

    Und deshalb die Frage ob der Schaltplan das wiederspiegelt an die Leute die diesen umgesetzt haben ;)



  • ah, deine frage, ich antworte mal ;)

    beitrag 1, die anleitung? wenn du die leitungen, die zum zuendschloss fuerhen, nicht durchschneidest, dann wird dieses weiterhin funktionieren.

    sowas waere eigentlich was fuer mich, hab nur keinen platz mehr fuer schalter ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zschopau Walle () aus folgendem Grund: URL Link entfernt, da Themen zusammengefügt

  • Genau das wollte ich wissen :)

    Es war mir nicht ersichtlich, dass die bisherige Funktion nicht beeinträchtigt ist.

    Danke.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zschopau Walle () aus folgendem Grund: zitat mit geschlossenen thema entfernt, da verbessert

  • BladeSZ schrieb:

    Durch den Ausbau vom Lenkradschloss könnte es aber Probleme mit der Versicherung bekommen, wenn die das irgendwie mitbekommen...


    Ich könnte mir auch gut vorstellebn, dass der TÜV was dagegen haben könnte.
    BULLIZEIliche Grüße

    Marcus

    ---------------------------------------------------------
    Meine BULLIZEI-Homepage: bullizei.eu
  • Moin, ich hab das gerade mal nach der Anleitung alles eingebaut, aber es funktioniert einfach nichts... das einzige was man hört ist ein Knacken in den Lautsprechern. Möglicherweise ist das auch einfach nur eins der Relais, aber beim betätigen des Tasters hört man es auf jeden Fall. Hat irgendjemand ne Idee was ich falsch gemacht haben könnte oder wie ich den Fehler finde?
    Danke schonmal
    Joshua
    Mit freundlichen Grüßen

    Joshua Hager
  • emkadr3i schrieb:

    Die Schaltung ist ja im Grunde recht einfach aufgebaut. Ich schätze mal es liegt an einem Fehler in der Verkabelung.
    Hab’s hinbekommen, es lag am Massepunkt im Radio. Der war wohl nicht ausreichend warum auch immer. Jetzt habe ich nur noch ein letztes Problem. Und zwar funktioniert der Knopf nur wenn das Radio „nicht“ eingesteckt ist. Sobald ich den Stecker ins Radio stecke hört man nur die Relais‘ zucken und das wars
    Mit freundlichen Grüßen

    Joshua Hager
  • Ich an deiner Stelle würde mal das Pluskabel R1 Kl.30 an einen anderen Dauerplusanschluß anklemmen und dann wie es hier auch schon ein anderer User getan hat die Klemmen 85 und 86 an beiden Relais vertauschen.
    Weil eigentlich ist an solchen Standard-Relais die Klemme 85 der Anschluß für Steuerstrom Minus und Steuerstrom Plus kommt an 86. Demnach käme bei R1 das Kabel vom (masseschaltenden) Öldruckschalter an 85 und Zündungsplus an 86 sowie an R2
    der von R1 Kl. 87 geschaltete Plusanschluß an R2 Kl. 86 und das vom Startknopf geschaltete (Masse-)Kabel an R2 Kl. 85.
  • emkadr3i schrieb:

    Ich an deiner Stelle würde mal das Pluskabel R1 Kl.30 an einen anderen Dauerplusanschluß anklemmen und dann wie es hier auch schon ein anderer User getan hat die Klemmen 85 und 86 an beiden Relais vertauschen.
    Weil eigentlich ist an solchen Standard-Relais die Klemme 85 der Anschluß für Steuerstrom Minus und Steuerstrom Plus kommt an 86. Demnach käme bei R1 das Kabel vom (masseschaltenden) Öldruckschalter an 85 und Zündungsplus an 86 sowie an R2
    der von R1 Kl. 87 geschaltete Plusanschluß an R2 Kl. 86 und das vom Startknopf geschaltete (Masse-)Kabel an R2 Kl. 85.
    Die Idee mit den anderen Dauerplus hatte ich auch. Hast du ne Idee wo ich mir den abgreifen könnte? Aber danke schonmal
    Mit freundlichen Grüßen

    Joshua Hager
  • Patrick4939 schrieb:

    Am Sicherungskasten vielleicht...?

    Bist du ganz sicher das du Arbeiten mit/an Strom durchführen kannst?! ?(
    Ja ich bekomme das hin. Ich hatte nur gehofft, dass irgendjemand schon einen Dauerplus in der Nähe des Radios kennt damit ich das Kabel liegen lassen kann.
    Mit freundlichen Grüßen

    Joshua Hager
  • Ist der einzige Sicherungsplatz mit 3 Kontakten. Im Innensicherungskasten auf Links, ich glaube der erste oder 2. von Oben. Wenn du die Sicherung oben steckst, hat der Zünder Zündungsplus, unten Dauerplus (oder umgekehrt :D ). Bin mir aber ziemlich sicher, das sie bei mir Oben steckt.
  • Pommi schrieb:

    Ist der einzige Sicherungsplatz mit 3 Kontakten. Im Innensicherungskasten auf Links, ich glaube der erste oder 2. von Oben. Wenn du die Sicherung oben steckst, hat der Zünder Zündungsplus, unten Dauerplus (oder umgekehrt :D ). Bin mir aber ziemlich sicher, das sie bei mir Oben steckt.
    Unten ist Dauerplus. Hat jetzt alles hingehauen. Manchmal spinnt der Taster, aber ich glaube das liegt an den billigen Relais... wer billig kauft, kauft zweimal.
    Mit freundlichen Grüßen

    Joshua Hager