Extremes Nageln im 5. & 6. Gang bei mehr als 20°C Außentemperatur

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • gummi3000 schrieb:

      Wenn die nicht mehr genug BAR liefert, dann ist das Spritzbild schlecht
      Hat er dir auch erklärt warum das Spritzbild bei 1000 Bar schlechter sein soll als bei 300 Bar wenn er im Leerlauf ruhig läuft?

      Hat er dir auch erklärt das man einen Soll/Ist Vergleich machen kann bei allen Drehzahlen? Hast du das schon mal getan?

      Hat er dir auch erklärt das dann aber eigentlich die Fehlerlampe angehen muß weil zu wenig Kraftstoff/Druck anliegt? Da wären wir dann wieder bei dem berühmten P0251 Fehler, den du ja aber gar nicht hast. Oder etwa doch?
      KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
      Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
      Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
      kfz-service-jeserig.de/
      Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

    • ich bin hier kein experte, ich gebe nur wieder. und eigentlich will ich ja nur ruhe vor dem genagel.

      er hat einfach gemeint, wenn die pumpe nicht mehr genug druck aufbaut oder beim steuerkettenwechsel die kette falsch aufgelegt wurde, dass es dann nageln kann. mir reicht das als erklärung.

      ich hab die steuerkette nie wechseln lassen und eine neue hd pumpe käme wohl nicht mehr rein, da schlicht zu viel aufwand für bald 290 000.


      die letzte hoffnung ist jetzt das anlernen der voreinspritzung, vss nächste woche. melde mich natürlich.
    • gummi3000 schrieb:

      er hat einfach gemeint, wenn die pumpe nicht mehr genug druck aufbaut
      Dann fängt sie aber schon beim Start an zu wenig Druck auf zu bauen. Hast du Startprobleme? Soll heißen mußt du ewig nuddeln oder springt der sofort an?
      Wenn du keine Startprobleme hast ist die Pumpe i.O. Die kann mMn. nich im höheren Bereich abkacken wenn die im unteren Bereich super funktionioert. Es sei denn IMV/DBV haben Probleme den Druck zu halten ;) Meine Meinung zu dem Thema.

      Ich wette das dir der Meister auch zum Munde redet ;)
      KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
      Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
      Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
      kfz-service-jeserig.de/
      Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

    • Er hat gemein in 30 min ist dann das mit der Voreinspritzung aufgespielt. Soviel bezahl ich dann.


      Nein, ich habe keine Startprobleme. Nur das ständige Tackern des Diesels, mit AGR Blech noch "aggressiver".

      Und das nervige Sägen der Drehzahl auf/ab beim Schubetrieb/Rollenlassen (Jatco Automat, der anstatt einfach auf Standgas zu gehen immer ständig ein und auskuppelt..)
    • gummi3000 schrieb:

      da schlicht zu viel aufwand für bald 290 000.
      Nachdem was du hier schon für Geschichten deswegen aufführst würde das jetzt auch nicht mehr sooooo viel Aufwand sein..


      ruderbernd schrieb:

      Ich wette das dir der Meister auch zum Munde redet
      Klar mit dem Mann lässt sich Geld verdienen :)

      Wenn ich in meine freie Werkstatt mit einem Auto komme mit 290.000 km auf der Uhr und sage er soll mir das Teillastnageln abstellen, dann rät er mir sicher dazu ein neues Auto zu kaufen oder mit dem Geräusch zu fahren bis der Bock die Grätsche macht bei dem KM Stand... Nie und nimmer würde er auf die Idee kommen etwas zu "reparieren" was gar nicht kaputt ist...
      Ich pflege meine Autos und schaue, dass sie mir lange erhalten bleiben, aber dabei muss man auch mal die Kirche im Dorf lassen.
    • Ich finde es schon erstaunlich, dass hier alle auf gummi3000 rumhacken. Sicherlich, viele Ratschläge akzeptiert er nicht und stellt komische Anfragen..ABER...diese Teillastnageln, was ich auch hatte - immerhin habe ich das Thema erstellt -, ist wirklich unglaublich nervig. Bei mir war es definitiv nicht normal und auch ein Grund, warum ich den Wagen verkauft habe.

      Jeder Mitfahrer hat es mir bestätigt (auch Olaf), dass es schon sehr unangenehm laut war. Von daher kann ich es verstehen, dass man das Problem beheben möchte. Ich bin teilweise bewusst im 4. Gang gefahren oder mit Mitfahrern nur Autobahn, damit man das nervige Geräusch nicht hat.

      Also, beschränkt euch doch auch mal auf konstruktive Beiträge...Nur mal so am Rande. Im Endeffekt hat Gummi ja alles gemacht, was hier im Forum empfohlen wurde (AGR Blindplatte rein/raus, neue Injektoren, Monzol,...) und gebracht hat es nichts, davon möchte jetzt aber keiner mehr etwas wissen..
    • Es geht ja nicht hier drum jemand persönlich zu diskreditieren.

      Aber auch das Forum muss sich nicht alles gefallen lassen(eure Tipps brachten nix und haben nur Geld gekostet).

      Jeder hilft auf seine Weise und und der Fragesteller ist nun mal in einer anderen Position als der Helfer. Was bedeutet das Forum opfert Zeit und Material und dann ist deshalb auch ein bisschen Demut gefragt.

      Es poltert iwo... Dämpfer neu, koppelstange neu , Stabibuchse neu, Domlager neu, Querlenker neu. Was weiß ich noch ....nein es war die OlafGedächtnisschraube ! Von dem her das ist nunmal der Fall und kann passieren. Ansonsten müssen neue Autos in den Hof.

      Von dem her sollte Gummi mal bei mir in der Nähe sein, fahre ich gern mal und mache eine Höranalyse. Gab es eigentlich jemals das Nageln als Audiofile? YouTube bestätigt mir, es gibt gute Mikrofone...

      Gute Zeit

      euer Hochgelegter 2x4 Mk3 Duratorq Fahrer
      anpacken oder zugucken un weglaufen-> ersteres! :D

      Gruß Oli aus dem Schwobaländle


      Für uns ist der Mondeo nicht nur ein Auto, er ist eine Institution, eine Legende :hail: .Ein Auto bei dem sich Andere ein paar Scheiben abschneiden können
      :pleasantry: ....
      :duckundweg
    • es gibt ein file, da ich aber das sägen dort als zu weit weg empfinde, wird man dann wieder nicht ernst genommen.

      ich bin gespannt auf den termin am montag. da werden die düsen und die voreinspritzung neu angelernt bei ford.

      blindplatte rein raus ist der unterschied schon extrem. bei blindplatte drin tackert er viel lauter auch bei 0-30kmh, man hört es dann auch von aussen, dass er aggressiver nagelt. haben hier aber auch einige bestätigt (sauerstoffüberschuss härtere verbrennung).

      mit blindplatte raus ist das teillastnageln nicht extrem aufdringlich, aber halt immer da (ausser bei genau 85.kmh da ists eben wie weggeblasen und man meint man fährt benziner: DAS ist der grund, wieso ich das nun bei ford beheben will. hoffnung stirbt ja zuletzt.

      gut wäre, wenn beim reset/anlernen (?) auch andere dinge, wie die automatik dann einen reset erfahren würde? die schleift zum teil doch etwas und haut dann den gang rein. klar, hat fast 300 000. ich rechne damit, noch ca. 60 000 zu fahren, daher kann ich keine neue hd pumpe einbauen.
    • Neu

      Bei 0 - 30 kmh-1 arbeitet das AGR eigentlich gar nicht, ausser vielleicht ganz kurz mal, wenn du voll durch trittst.
      Wenn da mit und ohne Platte ein Unterschied ist, ist es vielleicht immer offen.

      Wurde auf den letzten einhundert Seiten sicher schon mal gesagt.

      .......................