Durashift Probleme , Antriebswelle oder doch nur typisch Diesel # Ruckeln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Durashift Probleme , Antriebswelle oder doch nur typisch Diesel # Ruckeln

      Moin Moin....
      Suche hab ich natürlich benutzt...Ruckeln beim Diesel bedeutete damals bei meinem Mazda 6 wirtschaftlicher Totalschaden ;) Wollte nie wieder nen diesel danach kaufen...nun hab ich es "leider" doch getan...
      Wagen ist ein Facelift mit dem 5g-Durashift und Lenkradschaltung...
      Spring ganz gut an...fahrt sich an sich gut (war gerade im Urlaub damit)...Die Lenkradpaddel gingen nicht..war auch keine Sicherung F82(glaub ich)drin..hab ich eine reingemacht,die Wischdüsen vorher abgeklemmt (jaaa...ich kenn mich noch bißchen aus)..funzt wieder..ABER

      Jetzt ruckelt der Wagen beim beschleunigen....fast schon so,als ob etwas mit den Querlenkern nicht stimmt,oder die Motorhalterungen defekt sind ( ist aber alles gut )
      AGR und Ansaugbrücke liegen schon im Reiniger...was ich komisch finde....Ich schalte in P...kann durchtreten und alles ist gut...das Ruckeln ist also nur bei Last,also tippe ich mal auf Getriebe.
      Stutzig macht mich,das er gut schaltet,wenn man halt nicht stark beschleuinigt...(also nur wenn turbo einsetzt?)..Der Turboschlauch am AGR sieht dicht aus....der kleine Schlauch oben sieht auch gut aus..ist da noch einer?

      Am Durashift ist ein Unterdruckschlauch unter dem batteriekasten...der führt ins leere...Richtig?

      Fehlerspeicher hab ich jetzt nur mit Tacho ausgelesen,aber da heißt es DTC none....Auch steht da ein Kilometerstand von 560000....hab aber nur 272000 auf dem tacho ;) ist doch richtig,dass ich den richtigen Stand im Kombiinstrument angezeigt bekomme,oder

      Öl wechseln soll ein Krampf sein,trau ich mir aber zu......
      LMM hab ich direkt mal mit Bremsenreiniger eingesprüht....wie gesagt,tippe nicht so auf Motormanagment,denn er läuft ruhig und der Motor zieht gut..."wubbelt" halt extrem beim beschleunigen....

      Jemand ne Idee?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von lehefx187 ()

    • Ich bin schon so "dieselgeschädigt",dass ich ganz übersehen hab,dass es ja an den Antriebswellen liegen kann....oh man...hoffentlich nicht...das kostet sicherlich mehr als die Karre wert ist.....
      Auf der rechten Seite mal geguckt.....wenn ich den Tripod drehe,merkt man nichts....bewege ich ihn von Richtung Getriebe zu Richtung Radnabe,hat er ein Spiel von 2-5mm .... ist doch eigentlich auch in ordnung,oder?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von lehefx187 ()

    • Im Tacho gibt es keine Fehler des MSG auszulesen, das geht nur über die OBD2 Buchse. (=> am besten Forscan).
      Tachostand verändern: braucht man nicht mal die Herren von der Tachorückstellung kommen lassen, sondern man baut einfach einen anderen Tacho mit passendem km Stand ein.
      Springt "ganz gut" an heißt dann normalerweise, irgendwas ist kaputt/verschlissen, denn ein normaler TDCI springt immer sehr gut an.
      [s]MK3 TDCI 2.2 BJ 2006 - 401 993 km[/s]
      Ford Grand Tourneo Connect TDCI BJ 2017
      Hyundai i10 LPG BJ 2017
    • herbyman78 schrieb:

      Hallo,
      prüfe mal die Drehmomentenstütze. Das die Strebe die vom Getriebe an den Hilfsrahmen geht, die Buchsen davon gehen gern mal flöten

      Mfg
      Axel


      du meinst die hier ( siehe anderen Thread) Motorlager hinten unten bzw. hier
      Dateien
      • $_35.JPG

        (25,86 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )


    • Dort kann man jetzt alles sehen und hören ;)

      Ich würde sagen,da brauch ich wohl ne neue Antriebswelle ,was....So ein Mist....Federbein raus;Antriebswelle raus und umgekehrt einbauen,oder? Gibts da irgendwas , dass ich beachten muß?Ein Spezialwerkzeug oder so?
    • Das is ja ne sehr abenteuerliche Konstruktion!
      ich würd sagen da ist das innere Antriebswellengelenk auf der Beifahrerseite defekt. Ich würde mal nachsehen ob nicht einfach nur eine Kugel aus dem Gelenk rausgerutscht ist, das geht hanz schnell wenn man beim schrauben an der Welle nicht aufpasst.
    • Was meinst mit abenteuerlich ☺ besser als wagenheber,oder ☺ ich tippe ja auf das Tripodegelenk,gibt's leider nicht einzeln,und nur das aussere Stück kostet 360€plus MWSt....hab bei ebay ne gebrauchte komplette Welle fur 120€ gesehen...Einbau sollte wohl nicht länger wie 2 Std. dauern....muss aber erstmal warten,was der Verkäufer dazu sagt ☺ hab den Wagen erst seit 1 Woche.....
    • Das muss ich hervorheben. Gutes Video mit Analyse. Da hat man als Hilfesteller gute Möglichkeiten etwas zu finden bzw . was zu sagen. Viel Erfolg bei Reparatur.
      Schau mal auch YouTube vielleicht gibts als Hilfestellung en Video wo beim mk3 aw gewechselt wird ;)
      anpacken oder zugucken un weglaufen-> ersteres! :D

      Gruß Oli aus dem Schwobaländle


      Für uns ist der Mondeo nicht nur ein Auto, er ist eine Institution, eine Legende :hail: .Ein Auto bei dem sich Andere ein paar Scheiben abschneiden können
      :pleasantry: ....
      :duckundweg
    • Noch eine wichtige Frage....Automatik-Wellen sind schwer zu bekommen...passen benziner-Wellen an meinen Diesel? Und es gibt doch Durashift und diese andere Automatik-besteht da ein Unterschied?
      Gruß

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von lehefx187 ()

    • lehefx187 schrieb:

      Auch steht da ein Kilometerstand von 560000....hab aber nur 272000 auf dem tacho ist doch richtig,dass ich den richtigen Stand im Kombiinstrument angezeigt bekomme,oder

      Guck mal hier rein.
      http://www.mondeomk3.de/index.php/Thread/19208-Service-Men%C3%BC-Fahrgeschwindigkeit/

      .......................
    • Kreuzstück hat wohl die Nummern: 4125590 oder 1S7W3W008AA
      Antriebswelle links 1447480 oder 1600654
      Antriebswelle rechts 1447472 oder 1600649 [/font]Zwischenwelle wohl 1420903 ; scheinbar gibt es Unterschiede zwischen den Motorisierungen und auch noch zwischen den beiden Automatikgetrieben....

      Mist-wird er wohl auf dem Schrott landen....1447480

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von lehefx187 ()

    • Also dein Problem ist du findest nicht die richtige Nummer bzw. AW ?!

      Schau mal hier eucatparts.com/?action=cat_for…8&s_code_image=C002170619

      ansonsten mal in verschiedenen shops die 8566 XXX Nummer eingebeben irgendwann hast du die richtige Nummer, weil manche Shops haben gute Auskünfte
      wie heißt die beim Automat die Nummer

      Beispiel: Federn: Manche haben Länge Windungszahl und und Stahl Dicke angebeben. Da ich wir eine hohe Federkraft brauchten, Konnte ich so die Federkraft berechnen
      Nur hatte dies nicht jeder Shop angegeben aber wer suchet der finde. Da gibts halt Unterschiede in der Shop qualität und das muss man sich zu nutze machen.

      @lehefx187 in deinem Video ist der Fehler wie du selbst sagtst bei 2,48 gut sehen das eiert ganz schön.

      @ ALL Hier gibts doch meherer User die Zugriff haben zum nachgucken :p


      anpacken oder zugucken un weglaufen-> ersteres! :D

      Gruß Oli aus dem Schwobaländle


      Für uns ist der Mondeo nicht nur ein Auto, er ist eine Institution, eine Legende :hail: .Ein Auto bei dem sich Andere ein paar Scheiben abschneiden können
      :pleasantry: ....
      :duckundweg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Packesel ()

    • Schon Stunden mit der Suche verbracht,im In-und Ausland...bei Ebay-Kleina. alle Schlacht Mondeos angeschrieben....Unglaublich....deinen Link kannte ich natürlich schon..Hab viele russische Seiten gefunden-aber:nix verstehen ☺ Auch einige in dänemark etc,aber die waren alle vom Benziner,also unbrauchbar.
      Ich kann auch nicht zu viel geld reinstecken-der Wagen bleibt eh nicht hier ... 1200 hab ich bezahlt - max 300 will ich investieren,sonst zahl ich drauf...Weil für mehr als 1500 wird man den eh nicht los.
      Ich such mir jetzt die manschette neu raus...vielleicht ist ja nur der sicherungsring abgeflogen und dAs Kreuzstück (tripodedingens) schiebt sich deßhalb hin und her...Drück mir die Daumen ☺ das Teil kann man ja kaufen....