Surren ab bestimmter Umdrehungszahl

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • sf169 schrieb:

      Klasse Tobias.

      Freue mich für Dich.

      Das hätte ich nun auch nicht vermutet.

      Bleibt, daß die Austauschinjektoren mehr nageln, oder?

      Temperatur passt nun, Startverhalten auch, Riementrieb auch.

      @Actros: Der Turbo ist gesund, Anlasser ebenso. Meine Kupplung hat nun ca. 252tsd runter, Anlasser ebenso. Warum sollte sich Tobias aktuell drum sorgen?


      Ja, die injektoren nageln noch. Jedoch nur wenn der Wagen warm gefahren ist, denke ich. Wenn kalt nicht so, bzw. so wie man es kennt. Mal schauen.

      Gesendet von meinem GT-N5100 mit Tapatalk
    • So, tolle Sache. Nachdem ich gestern mit Hilfe von KX292 den Freilauf abmachen konnte, musste ich feststellen, dass der wohl minimal geschliffen hat am Gehäuse. Allerdings wirklich so minimal, dass nach knapp 5000km gerade mal vielleicht ein 1/10mm abgeschliffen wurde. Und das trotz der richtigen Scheibe für die Bosch LiMas.

      Das wundert mich wirklich, weil ich ja mehrfach die Freigängigkeit geprüft habe und beim Betrachten das nicht auffiel. Da war immer so ein halber mm Spalt zwischen Rolle und Gehäuse. Es scheint mir fast so, als wäre das dann nur bei entsprechender Wärmeentwicklung geschehen (deshalb nur Probleme beim Warmstart) oder aber die Welle in der LiMa hat sich minimal verschoben (kann das sein?).

      Die Frage ist jetzt was war zuerst der Fehler. Das Surren könnte somit wirklich von einem schleifenden Freilauf sein, das ist dann aber erst seit 200km. Sehr komisch.

      Naja, jedenfalls dürfte es schwer sein zu erklären, dass das Problem an der LiMa liegt und auf Gewährleistung zu pochen, wenn der Freilauf Schleifspuren hinterlassen hat.

      Bin eher am überlegen, ob ich mir doch noch die 2. Distanzscheibe, die eigentlich für die Visteon ist besorge und drunterlege und nochmal alles umbaue. Bin ja mittlerweile Meister im LiMa-Tausch.

      Ist die Scheibe für Visteon jetzt eigentlich 3mm oder 0,3mm? In dem Thread über den Freilauf gibt's da verschiedene Angaben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von sleepy_t ()

    • Nee lass das mal mit der 2. Scheibe, dann ist das ganze nicht mehr in der Flucht befürchte ich.

      BEi mir hat der Freilauf auch minimal geschliffen, passt halt nur bei 8 von 10 Mondeo.

      Enteder legst du die Lima auf Lager, oder mach sie passend und biete sie hier an.

      Prima das geholfen wurde, Zusammenhalt ist alles!

      VG
    • wulfi69 schrieb:

      Nee lass das mal mit der 2. Scheibe, dann ist das ganze nicht mehr in der Flucht befürchte ich.

      BEi mir hat der Freilauf auch minimal geschliffen, passt halt nur bei 8 von 10 Mondeo.

      Enteder legst du die Lima auf Lager, oder mach sie passend und biete sie hier an.

      Prima das geholfen wurde, Zusammenhalt ist alles!

      VG
      Wie meinst du "mach sie passend"? Soll ich da am Gehäuse wo der Freilauf schleift noch etwas weiter wegschleifen?

      Anstatt der für meine Bosch 1,4mm Scheibe einfach die 3mm Scheibe zu nehmen, macht dann schon soviel aus, dass es Probleme geben könnte? Schade, dass es nicht doch eine 0,3mm Scheibe ist, ich denke das bischen Distanz mehr hätte schon gereicht ohne groß Schleifen.

      Den Freilauf mache ich auf jeden Fall wieder drauf, momentan rappelts ohne. Die Frage ist nur auf welche LiMa :)
    • hier bei dem einen Bild Siehst du wie wir es bei Daniel gemacht haben. Normale Riemenscheibe und Freilauf auf eine Fläche gelegt und und soweit unterlegt das es auf gleicher höhe war.
      Der Riemen soll ja auch fluchtig laufen.
      Schraubertreffen Gerolzhofen - das Original!


      Ansonsten wie in dem Bild dann zusätzlich einfach das Gehäuse abnehmen.
      Surren ab bestimmter Umdrehungszahl
      anpacken oder zugucken un weglaufen-> ersteres! :D

      Gruß Oli aus dem Schwobaländle


      Für uns ist der Mondeo nicht nur ein Auto, er ist eine Institution, eine Legende :hail: .Ein Auto bei dem sich Andere ein paar Scheiben abschneiden können
      :pleasantry: ....
      :duckundweg
    • Habt ihr Tipps wo ich am ehesten andere passende Unterlegscheiben bekomme? Krieg ich sowas im Baumarkt? Brauche zumindest die 3mm Visteon Scheibe, da die jetzt verbaute LiMa ja eine Visteon ist. Will den Freilauf definitiv wieder drauf machen.
      Aber vorher will ich mal testen, ob ich nicht doch die "neuere" von Bosch zum laufen bekomme mit etwas mehr Abstand. Ich denke 0,2-0,3mm mehr müssten schon reichen, das dürfte auf den Riementrieb keinen großen Unterschied machen. Irgendwie fand ich sowieso, dass der Freilauf kleines bisschen "eierte".
    • ist die Bosch aus hochfestem legiertem Stahlgehäuse oder warum kannst du da einfach nix wegmachen? :P
      Außerdem wenn du die Bosch Lima nutzt, musst du auch eine Bosch U Scheibe verwenden :crazy: :phat:

      sleepy_t schrieb:

      Habt ihr Tipps wo ich am ehesten andere passende Unterlegscheiben bekomme? Krieg ich sowas im Baumarkt?
      ich glaub das solltest du selbst am besten wissen welcher Fachmarkt was im Angebot hat bei dir in der Nähe. Unsere klein Eisenwarenläden haben sowas und Baumärkte auch. Sollte halt auch von der Qualität passen.
      Andere Quelle der Keller ;) wenn du bei mir wohnen würdest, ich könnte dich mit Uscheiben erschlagen ;)

      Hast du noch die alte Riemenscheibe wie oben geschrieben ? verschiedene U Scheiben beorgen , freilauf neben alte Riemenscheibe legen , gleich machen -> fertig . plus Gehäuse abnehmen. Wenn nicht ich hab noch Bilder , Rolf glaub auch noch ...

      bin mal gespannt wie es wird, viel Erfolg :!:
      anpacken oder zugucken un weglaufen-> ersteres! :D

      Gruß Oli aus dem Schwobaländle


      Für uns ist der Mondeo nicht nur ein Auto, er ist eine Institution, eine Legende :hail: .Ein Auto bei dem sich Andere ein paar Scheiben abschneiden können
      :pleasantry: ....
      :duckundweg
    • Packesel schrieb:

      ist die Bosch aus hochfestem legiertem Stahlgehäuse oder warum kannst du da einfach nix wegmachen? :P
      Außerdem wenn du die Bosch Lima nutzt, musst du auch eine Bosch U Scheibe verwenden :crazy: :phat:

      Das hab ich doch bereits geschrieben, ich HABE die Bosch Unterlegscheibe drunter gehabt. 1,4mm gemäß Anleitung und der Freilauf hat trotzdem am Gehäuse geschliffen, allerdings wohl nur wenn warm. Es hat ja auch nicht an der dieser Wulst geschliffen, die ist weg, sondern richtig über das Gehäuse selbst.

      Naja, ich werd mal schauen was ich mache. Danke!