Angepinnt unser hertentreffen ist geschichte - leider jetzt endgültig

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich kann meinen Vorrednern nur Beipflichten. Markus, es tut mir unendlich leid für Dich und für alle die an Herten schon einmal teilgenommen haben oder wollten.

    Dir Markus, gebührt ein unendlich großes Lob das Du die Strapazen bis heute auf dich genommen hattest, dieses Treffen zu organisieren. Dies muss Dir erstmal einer nachmachen! :hail: :beer: :thumbup:

    Salve....
    Ab 250 km/h zieht mein Bobbycar etwas nach rechts!
  • Hallo Ute,

    Meinst Du mit "H..........." die männlichen Nachkommen eine Frau, die gewerblich Liebesdienste anbietet oder männliche Welpen oder ganz etwas anderes?
    "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln, ein Auto braucht Liebe" (Walter Röhrl)
  • Vielen Dank Markus
    für 6 Jahre Herten :!: :!:

    Wir haben die weite Anreise für 4 Stunden
    Parkplatz -Treffen immer wieder gerne auf uns genommen. Es war echt klasse und lohnenswert, schon alleine der Leute wegen, die Personen hinter den Nicks kennen zu lernen.
    Nochmals ein großes Dankeschön Markus :thumbup:





    :golly: "save the planet - kill YOURSELF"
    :this:
  • Das Herten gestorben ist, finde ich schade. :fie:

    Habe in den 3 Jahren Herten eine Menge netter Leute kennengelernt.

    Ein riesengrosses Dankeschön an unseren Admin Markus, der in ganzen Jahren die ganze Organisation auf sich genommen hat :hail: :hail:
    Gesendet mit Morsezeichen aus meinem Mondi :D
  • Auch von mir ein Danke. Ich war zwar nur im letzten Jahr mal da, aber es hatte mir sehr gefallen. Zumal ich vor allem auch die Leute kennen lernen konnte mit denen ich am meisten Kontakt hatte.

    Vielleicht ist es ja doch noch nicht zu spät und die Alternative funktioniert doch.
    KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
    Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
    Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
    kfz-service-jeserig.de/
    Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

  • ruderbernd schrieb:

    Vielleicht ist es ja doch noch nicht zu spät und die Alternative funktioniert doch.
    Du bist und bleibst ein Optimist, Bernd! :thumbsup: Und auch ein großes Dankeschön von mir an Markus, das er sich so eingesetzt hat, um das Treffen noch unter Dach und Fach zu bekommen, auch, wenn ich nie da war, erkenne ich sowas an!!! :thumbsup: Solche selbstlosen Leute trifft man in der heutigen Zeit selten! :thumbup:
    Bin eigentlich ein ganz liebes Kerlchen, also, ärgert mich nicht! :cursing:
  • Hoppla, Wolfgang , neues Avatar? Das heißt ja wohl, dass Du jetzt Rentner bist. Viel Spaß mit dem Project Corvette.
    "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln, ein Auto braucht Liebe" (Walter Röhrl)
  • Archie schrieb:

    Hoppla, Wolfgang , neues Avatar? Das heißt ja wohl, dass Du jetzt Rentner bist. Viel Spaß mit dem Project Corvette.
    Noch 9 Tage!!! Schön wäre es mit dem Projekt Corvette, allein, mir fehlt das Geld!!! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
    Bin eigentlich ein ganz liebes Kerlchen, also, ärgert mich nicht! :cursing:
  • Bist jetzt genug gelobt worden, Markus! :D Aber völlig zu Recht. :thumbup: :thumbup: :thumbup:

    Steffi arbeitet ja schon daran, daß es dann ein Treffen im Sauerland gibt. Liegt ja auch etwas zentraler in Deutschland.

    Hab ja schon gesagt ich komme, selbst wenn es aufm Aldi-Parkplatz ist. Nur schade, dass mein Junior das Treffen vor so herrlicher Kulisse nicht mehr mitmachen kann. ;(
    Man kann einen Garten nicht düngen, indem man durch den Zaun furzt.
    Marcel Reich-Ranicki


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sf169 ()

  • R.I.P. Herten.
    Schade, dass ich nur einmal dabei sein konnte.
    Hatte mich schon auf das kommende gefreut.
    Aber wäre ja super, wenn es eine Alternative geben würde.
    Unsere Autos werden nicht jünger und wer weiss, wie lange der MK3 noch so häufig vertreten ist oder
    Objekt der Begierde bleibt.
  • auch in der Oase wird das mit bedauern aufgenommen das herten nun geschichte ist.

    markus, ein gaaaaaanz großes danke :hail: an dieser stelle für die mühen die du dir gemacht hast um diese treffen zu ermöglichen.
    wir waren immer gerne dabei und erinnern uns mit einer träne im auge an diese wirklich tollen treffen.

    schade, aber was soll man machen wenn die Obrigkeit so entschieden hat.

    ich hoffe wir sehen uns alle einmal an anderer stelle.
  • Nicht gleich die Flinte ins Korn werfen. Auch wenn ein Forumstreffen vielleicht nicht mehr in Herten stattfinden wird, vielleicht gibt es ja eine Alternative. Die Rallye Dakar wird ja auch nicht mehr in Afrika ausgetragen und der Hockenheimring bleibt auch ohne Waldgerade noch der Hockenheimring. Wo ein Wille ist, gibt es sicher auch einen Weg.
    Wenn ich noch in meinem alten Heimatort Ahlen wohnen würde, würde ich wahrscheinlich mit meinem orangefarbenen Osterei vorbeikommen. Aber über 700 Kilometer kosten einfach zu viel Zeit und (Sprit-) Geld.
    "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln, ein Auto braucht Liebe" (Walter Röhrl)
  • TDCI schrieb:

    Unsere Autos werden nicht jünger und wer weiss, wie lange der MK3 noch so häufig vertreten ist oder
    Objekt der Begierde bleibt.
    Hoffentlich noch sehr lange... schließlich hat der MK III das Zeug zum Klassiker. Aber wir werden möglicherweise irgendwann zum Youngtimerforum.
  • Ja,was soll ich noch dazu sagen?Eigentlich sind schon alle Worte gefallen.
    Angesicht der Tatsache das man mal wieder durch eine Minderheit die nen dicken Nagel im Ar*** haben bestraft wird könnte man schon wieder vor Wut heulen.
    Danke Markus,und danke an die Leute die ich durch die Treffen kennen lernen durfte.
  • Actros2554 schrieb:

    ruderbernd schrieb:

    Vielleicht ist es ja doch noch nicht zu spät und die Alternative funktioniert doch.
    Du bist und bleibst ein Optimist, Bernd! :thumbsup:
    anders geht es doch auch nicht ;) die Flinte ins Korn werfen ist doch blöd, wenn noch ein Chance besteht, dass das Forumstreffen an anderer Stelle stattfinden könnte ;)

    GEOFORD79 schrieb:

    Nur schade, dass mein Junior das Treffen vor so herrlicher Kulisse nicht mehr mitmachen kann. ;(
    ich hätte die Kulisse auch ganz gern mal gesehen ;) aber das Sauerland soll ja auch ganz schön sein habe ich mir erzählen lassen ;)
    Viele Grüße
    Sascha
  • ich habe mir gestern abend mal die zeit genommen die ganzen kommentare auf facebook durchzulesen, die zum thema existieren. da ist von hirnlos bis dezidiert alles dabei. selbst der bürgermeister von herten hat stellung genommen.

    mittelfristig kann es sein das sich das etwas entschärft, aber aktuell ist es sogar so, das treffen auf dem doncaster platz von münster aus genehmigt werden müssen, eine instanz höher. nicht mehr auf dem kleinen dienstweg vom hertener ordnungsamt. und ein kleines forumstreffen ist da nicht von öffentlichem interesse.

    das dort manche mit ihren leasingboliden völlig übertrieben haben ist uns ja auch schon aufgefallen. und das wird abends noch eine spur heftiger abgehen. das die anwohner dort die nase voll haben ist nachvollziehbar.

    leider wird sowas von manchen szenetunern aber auch vorgelebt. der vergötterte JP führt regelmäßig die neuesten klappenauspuffanlagen in seinen videos vor, im industriegebiet und im langen tunnel in dortmund. da muss sich ja fast jeder mit einem vergleichbaren leisen auto vorkommen, als wenn mutti ihm morgens noch die haare kämmt.

    ich werde das weiter beobachten, aber ich habe das ungute gefühl, das dort ein exempel statuiert werden soll, was durchaus nachvollziehbar ist, wenn man den zeitraum betrachtet, seit dem sich beschwerden häufen. und dauerlärm geht einem wirklich auf den s..k, ich habe das selbst erlebt.

    das dann nicht zwischen einem forentreffen und krawallern differenziert wird, liegt auch an den tödlichen innenstadtunfällen von rasern, toten bei illegalen straßenrennen, eskapaden zur saisoneröffnung, gebrauchtwagenpreisen bei boliden, die es leuten ermöglichen diese wagen zu fahren obwohl sie damit nicht umgehen können bzw. für den lauten auspuff publikum brauchen.

    übrigens haben andere damit auch schwierigkeiten. beispielvideo monaco. preismäßig boxen die was wohnungen, lebensunterhalt und autos betrifft in einer anderen liga, aber das problem ist identisch.

    Es wird Zeit für eine Lücke im Lebenslauf.