Flecken im Polster

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Flecken im Polster

      Moin. Die Suche ergab leider keine passende Antwort.

      Gratis beim Kauf vom Auto, gab es einen Kunststoff ähnlichen Fleck bzw. Masse auf beim Beifahrersitz.

      Habe schon diverse Reiniger ausprobiert.

      Auch reagiert die "Masse" nicht auf Wärme oder Kälte. (Heißluftfön bzw. Kältespray)

      Selbst ein konsultierter Kfz Aufbereiter war ratlos und empfehlte mir ein neues Sitzpolster.


      Hat von euch vielleicht nen goldenen Tipp?


      Ich funktioniere nur durch Koffein, Sarkasmus und anstößigen Gedanken
    • Bei mir ist das Bild da... sieht nicht gut aus.

      Das ist soweit ich sehen kann irgendwas wie warm gewordenes Plastik und anscheinend noch nicht mal spröde. Reiniger haben das wahrscheinlich keinen Sinn, vorsichtig mit einem Ceranfeldschaber dran gehen - aber richtig VORSICHTIG, sonst ist der Sitz kaputt - wäre vielleicht eine Idee. Aber keine gute. Sitzbezug wechseln oder Schonbezüge drauf (brauchst aber die für Autos mit Seitenairbag) wären so meine beiden besten Tipps.

      Alle brutalen Reiniger, die mir einfallen würden machen Dir den Stoff kaputt oder lassen ihn ausbleichen.

      Sorry, mehr fällt mir nicht ein... alles Gute aber mit dem neuen Auto.
    • hm. Hab es per tapatalk hochgeladen.

      Hab jetzt mal übern Browser ein kleineres Bild angehängt.
      Dateien
      • /IMAG0999.jpg

        (495,24 kB, 24 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Ich funktioniere nur durch Koffein, Sarkasmus und anstößigen Gedanken
    • HCF schrieb:

      Bei mir ist das Bild da... sieht nicht gut aus.

      Das ist soweit ich sehen kann irgendwas wie warm gewordenes Plastik und anscheinend noch nicht mal spröde. Reiniger haben das wahrscheinlich keinen Sinn, vorsichtig mit einem Ceranfeldschaber dran gehen - aber richtig VORSICHTIG, sonst ist der Sitz kaputt - wäre vielleicht eine Idee. Aber keine gute. Sitzbezug wechseln oder Schonbezüge drauf (brauchst aber die für Autos mit Seitenairbag) wären so meine beiden besten Tipps.

      Alle brutalen Reiniger, die mir einfallen würden machen Dir den Stoff kaputt oder lassen ihn ausbleichen.

      Sorry, mehr fällt mir nicht ein... alles Gute aber mit dem neuen Auto.



      Wenn es geschmolzenes Plastik wäre, würde es mit Sicherheit auf Hitze reagieren. Hab mich mit dem heißluftfön stufenweise bis 200 grad rangetastet. Dann wurde es mir zu heikel und hab abgebrochen. Das Zeug war auch bei der Temperatur Knüppel hart.
      Ich funktioniere nur durch Koffein, Sarkasmus und anstößigen Gedanken
    • Timmy86 schrieb:

      HCF schrieb:

      Bei mir ist das Bild da... sieht nicht gut aus.

      Das ist soweit ich sehen kann irgendwas wie warm gewordenes Plastik und anscheinend noch nicht mal spröde. Reiniger haben das wahrscheinlich keinen Sinn, vorsichtig mit einem Ceranfeldschaber dran gehen - aber richtig VORSICHTIG, sonst ist der Sitz kaputt - wäre vielleicht eine Idee. Aber keine gute. Sitzbezug wechseln oder Schonbezüge drauf (brauchst aber die für Autos mit Seitenairbag) wären so meine beiden besten Tipps.

      Alle brutalen Reiniger, die mir einfallen würden machen Dir den Stoff kaputt oder lassen ihn ausbleichen.

      Sorry, mehr fällt mir nicht ein... alles Gute aber mit dem neuen Auto.

      Wenn es geschmolzenes Plastik wäre, würde es mit Sicherheit auf Hitze reagieren. Hab mich mit dem heißluftfön stufenweise bis 200 grad rangetastet. Dann wurde es mir zu heikel und hab abgebrochen. Das Zeug war auch bei der Temperatur Knüppel hart.
      Nicht gut. Brüchig ist es auch nicht, oder?
      Dann würde ich wirklich Schonbezüge empfehlen.
    • Nein. Brüchig ist es auch nicht.
      Naja. Schonbezüge kommen ehr nicht in frage. Vorher würde ich mir dann ein neues Polster holen
      Ich funktioniere nur durch Koffein, Sarkasmus und anstößigen Gedanken
    • Möglicherweise ein Duroplast / Kunstharz.

      de.wikipedia.org/wiki/Duroplaste

      Da hilft vermutlich nur Chemie, ich weiß aber nicht welche (das hängt auch vom konkreten Kunststoff ab).
      Fuhrpark
      Mondeo MK3 BWY 1.8 92kW 12/03
      Focus MK1 DBW 1.8 TD 66KW 10/00
      Capri MK1 ECJ 1.3 XL 39KW 11/70
      GL1000 K1 GL1 60KW 08/76
    • Vom Aussehen her hätte ich auf Schnodder aus einer Heißklebepistole getippt (das Hingekleckerte, wenn man sie ablegt).

      Aber wenn es weder bei Kälte noch bei Wärme seinen Zustand ändert, ist es sicher ein Material aus der Weltraumforschung.
      Wenn du keine Verbindung zur NASA hast, hilft nur Polster tauschen. :(

      .......................
    • Also doch ne Fleckenschere besorgen.

      Werde heute Abend einfach mal etwas mit nitro Verdünnung kleckern. Gucken ob es darauf reagiert.
      Ich funktioniere nur durch Koffein, Sarkasmus und anstößigen Gedanken
    • Mechanisch bearbeitet wurde noch nichts.

      Das weiße ist quasi eine Beule in der Masse. Und rechts unten sind 2 rosa Kugeln oder dergleichen in der Masse eingeschlossen.
      Ich funktioniere nur durch Koffein, Sarkasmus und anstößigen Gedanken
    • Für mich sieht es nach Heißkleber aus, probier mal die Spitze der Pistole zum lösen aus.

      Ansonsten mit dem dremel weitestmöglich abschleifen und dann am Schleifstaub mal probieren was wirkt.

      Die Polster hatte ich früher auch, aber die sind auf dem Müll gelandet, sonst hätte ich dir Ersatz angeboten
    • Big Black Car schrieb:

      Für mich sieht es nach Heißkleber aus, probier mal die Spitze der Pistole zum lösen aus.

      Ansonsten mit dem dremel weitestmöglich abschleifen und dann am Schleifstaub mal probieren was wirkt.

      Die Polster hatte ich früher auch, aber die sind auf dem Müll gelandet, sonst hätte ich dir Ersatz angeboten

      Heißkleber ist es definitiv nicht. Das Teufelszeug kenne ich leider zu gut.

      Vielleicht kunstharz oder so.

      Werde da heute Abend mal bei gehen. Erst mit verdünner und wenn das nicht wirkt packe ich den dremel aus.
      Versaut ist das Polster ja eh.
      Ich funktioniere nur durch Koffein, Sarkasmus und anstößigen Gedanken