Klimakompressor ST 220 undicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Klimakompressor ST 220 undicht

      Hallo,
      leider ist der Klimakompressor bei meinem ST 220 undicht. Auf dem weißen Typenschild ist nichts mehr zu lesen. Jetzt ist mir nicht ganz klar ob ein Gebrauchtteil passt. Ist noch irgendwo auf dem Kompressor eine Nummer eingraviert? Oder passen grundsätzlich nur Modelle die beim 3l Motor verbaut waren?
      Wie immer vielen Dank für eure Tipps!
      Klimakompressor 4.jpg
    • Fuhrpark
      Mondeo MK3 BWY 1.8 92kW 12/03
      Focus MK1 DBW 1.8 TD 66KW 10/00
      Capri MK1 ECJ 1.3 XL 39KW 11/70
      GL1000 K1 GL1 60KW 08/76

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GL76 ()

    • 02taucher schrieb:

      Jetzt ist mir nicht ganz klar ob ein Gebrauchtteil passt
      Wenn du mich fragen würdest, ich würde nichts gebrauchtes einbauen. Du weißt nicht was der Kompressor für eine Vorgeschichte hat ;)

      Bei nicht mal 170€ lieber gleich neu machen: ebay.de/itm/KOMPRESSOR-KLIMA-K…6035f3:g:DbEAAOSwzaJX75sB
      KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
      Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
      Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
      kfz-service-jeserig.de/
      Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

    • Mir hätte sich eher die Frage gestellt, ob man das nicht durch Wechseln einer Dichtung wieder dicht bekommt. Habe da aber keine Ahnung.
      Fuhrpark
      Mondeo MK3 BWY 1.8 92kW 12/03
      Focus MK1 DBW 1.8 TD 66KW 10/00
      Capri MK1 ECJ 1.3 XL 39KW 11/70
      GL1000 K1 GL1 60KW 08/76
    • GL76 schrieb:

      ob man das nicht durch Wechseln einer Dichtung wieder dicht bekommt.
      ........

      02taucher schrieb:

      ist die Dichtung auch einzeln offenbar nicht zu bekommen.
      Das wäre jetzt auch meine Vermutung gewesen. Außerdem kann man sicher alles zerlegen, aber wie gesagt bei dem Preis für einen neuen Kompressor muß ich da nicht mehr selber dran rum basteln und womöglich 2 oder 3 mal aus- und einbauen weil irgendwas nicht stimmt.
      KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
      Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
      Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
      kfz-service-jeserig.de/
      Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

    • es gibt kaum Dichtungen für den klimakompressor oder besser keine für das Gehäuse.
      ich hatte das Problem das der klimakompressor beim blauen st an der Rückseite undicht war.
      fröhlich zum FFH um diese zu bestellen, Pustekuchen, gibt es nicht.
      man könnte mir aber gerne einen neuen bestellen, was ich dankend abgelehnt hatte :D

      wie Bernd schon schrieb, bei dem preis einen neuen (nicht FFH) besorgen und verbauen.
      alles andere macht dir nur Kopfschmerzen und deinen Geldbeutel leichter. ;)
      gruß aus der oase
      ......olaf
      Glänzt nicht, gibt's nicht! :thumbup:

      tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!

      ich hab kein geld, aber ich bin reich :miffy: :vain:
    • kom-pensiert schrieb:

      Gug mal hier:
      Was macht denn der Meister deines Vertrauens? Ich denke da war an dem alten die Kupplung defekt?
      Wechselt ihr nun doch nur die Kupplung oder war es doch was anderes?

      Upps, eben gesehen, hat ja gar nicht der Actros geschrieben :D
      Aber der liest hier ja auch mit und antwortet bestimmt ;)
      KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
      Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
      Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
      kfz-service-jeserig.de/
      Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

    • ruderbernd schrieb:

      kom-pensiert schrieb:

      Gug mal hier:
      Was macht denn der Meister deines Vertrauens? Ich denke da war an dem alten die Kupplung defekt?Wechselt ihr nun doch nur die Kupplung oder war es doch was anderes?

      Upps, eben gesehen, hat ja gar nicht der Actros geschrieben :D
      Aber der liest hier ja auch mit und antwortet bestimmt ;)
      Das mit der "defekten" Kupplung hatte ich mir so gedacht, da der Motor, wenn die Kupplung anzieht, reichlich Stimmen abgibt, also "wummert". Der Meister hat es mir dann anders erklärt, wenn die Kupplung anzieht, geht der Motor etwas in der Drehzahl runter und dadurch bekommt er auch andere Resonanzen, das ganze liegt also nicht am Kompressor oder der Kupplung, sondern am Riementrieb bzw. am Spanner, aber das lass ich erst mal so, der ist ja auch erst komplett gewechselt worden vor ca. 90 Tkm, das alles zu wechseln, würde für 2-3 Tkm Ruhe bringen, dann würde das Geräusch auch wieder da sein, er würde da auch nichts dran machen, würde ebenfalls nur Geldverbrennen sein, da alle Rollen noch gut sind und die KWRS auch erst vor ein paar Monaten erneuert wurde! Also lass ich es so, geht mir zwar im Stand ganz gehörig auf den Wecker, das Geräusch, aber muß ich mit leben, ging ja bis jetzt auch! Der neue Kompressor ist gestern gekommen, ich verkaufe den jetzt hier weiter, ohne etwas damit verdienen zu wollen!
      Und ja, er lebt noch und antwortet hier! :thumbsup:
      Bin eigentlich ein ganz liebes Kerlchen, also, ärgert mich nicht! :cursing:
    • nyuma schrieb:

      hast du einen freilauf auf der lima?
      Nein, hatte ich mal, aber die Lima hat den geist aufgegeben, war eine gebrauchte, jetzt ist wieder meine originale drin, habe aber noch eine vom Diesel hier liegen, da ist ein neuer Freilauf von mir angebaut worden, wenn meine originale den Geist aufgibt, kommt dann die mit dem Freilauf rein, vorher nicht! :thumbup:
      Bin eigentlich ein ganz liebes Kerlchen, also, ärgert mich nicht! :cursing:
    • Hallo eine Werkstatt hat bei mir auch festgestellt, dass der Klimakompressor irgendwo undicht ist(weil dawohl von diesem UV Mittel viel am motor ist)
      Mein Frage, wie hoch ist denn der zeitliche Aufwand den Kompressor zu tauschen.
      Werkstätten können einem Leihen ja fast alles verkaufen :)

      VG Robert
    • mondiV6rs19 schrieb:

      der zeitliche Aufwand den Kompressor zu tauschen.

      AUTODATA meint dazu: Aus- und Einbauen Kompressor --> 1.60
      Dann kommt noch Klimawartung und evtl. Trockner und evtl. R134A (im Schnitt 10€/100g) und evtl. Kleinmaterialien....

      Wenn die Klima allerdings arbeitet und nicht alle paar Monate aufgefüllt wreden muß --> weiterfahren und beobachten
      KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
      Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
      Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
      kfz-service-jeserig.de/
      Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

    • :thumbsup: :rofl:
      :thumbsup: Einmal Mondeo - immer Mondeo! :thumbsup:
      Fuhrpark:
      Mondeo MK3 2.0 TDCI Turnier 131 PS schwarz Ghia (meiner)
      Mondeo MK3 2.0 Duratec HE Turnier 146 PS schwarz Ghia X mit Styling Paket (meiner Frau ihrer)
      Fiesta MK5 1.25i 16V Zetec SE 75 PS schwarz Kool (dem Junior seiner) *Verkauft am 22.10.2019*

      Mondeo MK1 2.5 V6 Turnier 170 PS dunkelblau Ghia (wird aufgearbeitet und wartet auf sein H Kennzeichen) :love: