Der Salzburger...und jährlich grüßt die WaPu

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • leute kriegt euch mal wieder ein, das versaut ja den hervorragenden vorstellungsbeitrag komplett.
    vielleicht sollten wir speziell für euch einen beitrag im OT eröffnen dafür. :D

    so jetzt ich auch mal, sehr gute Vorstellung :thumbup: , herzlich willkommen brauch ich hier wohl nicht mehr schreiben oder?
    gruß aus der oase
    ......olaf
    Glänzt nicht, gibt's nicht! :thumbup:

    tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!

    ich hab kein geld, aber ich bin reich :miffy: :vain:
  • So, heute war ich bei Olaf in der Oase denn es stand eine in meinen Augen größere Sache an.
    Riemenspanner, Umlenkrollen und Keilrippenriemen hatten das zeitliche gesegnet und wurden durch einen Satz aus dem Hause SKF ausgetauscht.

    Herzlichen Dank an dieser Stelle an Olaf und Locke, die mir mit Rat und Tat geholfen und mir gezeigt haben wie es gemacht wird. :hail:

    Die Umlenkrolle für welche normalerweise der Motor angehoben werden muss, um sie raus zu bekommen habe ich zerlegt, und sie so Stück für Stück auszubauen.

    Zudem hat mir Olaf noch ein Loch im Auspuff zugeschweißt.

    Insgesamt waren wir zu dritt 3h bei um den Riemensatz zu tauschen (Ich wusste das, dass nicht mal eben gemacht ist).

    Genaueres ist im Verlauf des Abends bei Neues aus der Oase mit Nyuma zu lesen.

    Der Unterschied beim Fahren ist echt extrem im Vergleich zu vorher mit dem alten Satz.

    Zudem ist der Verbrauch von 5,8 L auf 5,3L gesunken, nach jetzt 60km.

    Als nächstes steht das freischalten meines Tempomaten mit IDS beim FFH an, bevor ich mich am 20.Juli auf den 1040km langen Weg nach Salzburg mache. :vain:
    VFL hat NICHTS mit Fußball zu tun ;)
  • naja, zu dritt stimmt ja nicht ganz.
    wir waren zwar zu dritt, aber das meiste hast du gemacht, locke und ich haben diesmal geholfen. ;)

    schön das es sich positiv ausgewirkt hat.
    mein beitrag kommt auch dann auch gleich :dance:
    gruß aus der oase
    ......olaf
    Glänzt nicht, gibt's nicht! :thumbup:

    tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!

    ich hab kein geld, aber ich bin reich :miffy: :vain:
  • Soo heute war ich noch fleissig und habe drei Teile gewechselt (und das an Schatzi's Freien Tag). :popoklatsche:

    Luftfilter, Pollenfilter und Servopumpenriemen habe ich mir fix im Zubehör geholt und gleich durchgetauscht.
    20170711_214445.jpg

    Klasse finde ich dass man den unteren Teil des Luftfilterkasten's herausnehmen kann, der angesammelte Dreck lässt sich schön ausleeren, super wenn grad kein Sauger zur Hand ist.

    Geärgert habe ich mich nur als ich die letzte Schlauchschelle vom Schlauch der Ansaugbrücke festziehen wollte, und dieselbe kurzerhand gebrochen bzw gerissen ist. :cursing:

    Augen gemacht habe ich allerdings beim Pollenfilter wechseln, da lagen in der "Ansaugkammer" vorm Filter Glasscherben.
    Gut vor zwei Jahren wurde die Frontscheibe von Carglas gdtauscht, aber die wird doch im ganzdn entfernt und nicht "Splitter für Splitter" oder ?
    20170711_232815.jpg

    Jetzt heißt es nur noch einmal sauber machen und wir sind startklar für die fahrt in die Heimat :vain:
    VFL hat NICHTS mit Fußball zu tun ;)
  • Salzburger28 schrieb:

    Riemenspanner, Umlenkrollen und Keilrippenriemen hatten das zeitliche gesegnet und wurden durch einen Satz aus dem Hause SKF ausgetauscht.
    Schön dass du es hinter dir hast - meiner bekommt das Programm am 24. Juli verpasst... Mangels Bühne und Zeit wird es eine freie Werkstatt machen die Ahnung davon hat, Teile durfte ich selbst besorgen und natürlich auch den Satz von SKF geordert. Interessant ist, dass bei dir durch den Riemenwechsel der Verbrauch runter ist - nachdem mein Riementrieb schon recht laut ist bin ich schon gespannt ob sich da bei mir dann auch was tut... wobei ich mit 5,8 eigentlich auch schon zufrieden wäre... aber 5,3 auf Langstrecke und ich nehme mal an nicht mit 100 auf der Bahn sondern etwas mehr das macht echt Spaß....

    Mein Auspuff ist auch zu schweißen, gleich hinter dem Flexrohr, das wird in dem Zug auch gleich erledigt.

    Warum hast du beim kleinen Riemen nicht gleich auch den Spanner mitgetauscht wenn du da schon rumwerkelst? Der Riemen ist bei mir noch unauffällig, daher bleibt er noch drinne bis die 200.000 voll sind - bis dahin hab ich noch 40.000 km vor mir...
  • hartundweich schrieb:

    Warum hast du beim kleinen Riemen nicht gleich auch den Spanner mitgetauscht wenn du da schon rumwerkelst?
    Meine Vermutung und der Grund warum ich da noch nicht dran war: Das Teil ist Unauffällig und zum wechsel muss nur die Haube geöffnet werden.

    .......................
  • jelu1a schrieb:

    Meine Vermutung und der Grund warum ich da noch nicht dran war: Das Teil ist Unauffällig und zum wechsel muss nur die Haube geöffnet werden.
    Naja aber wenn er schon den kleinen Riemen auf der Fahrerseite tauscht dann macht man doch gleich den Spanner mit - ist ja auch alle 10 Jahre bzw. 100.000 km vorgeschrieben. Wenn ich beides mache dann weiß ich wie lange ich dort Ruhe haben sollte. Darum hab ich nachgefragt.
  • Ich möchte mich auf diesem Wege ganz herzlich beim Finanzamt Stade bedanken dass sie mir Mein Geld das Ich zuviel in den letzten 3 Jahren bezahlt habe zurück überwiesen haben.
    IMG-20170825-WA0000.jpeg

    Hankook i*cept evo² (W320) 205/55 R16 91H 4PR , mit Felgenschutz für 248,00€
    VFL hat NICHTS mit Fußball zu tun ;)
  • Durch zufall bin ich an einen MK3 2.0 TDCI VFL gekommen, den ich als Teileträger verwenden werde.
    Leichter Seitenschaden und Frontscheibe kaputt. Für 250€ kann ich mich allerdings nicht beschweren.
    Deshalb werde ich den kommenden Samstag damit verbringen fast alles aus diesem BWY auszubauen, zu beschriften und in Kartons zu packen. Positiver Nebeneffekt dabei ist dass ich mir so selber beibringen kann wo, wie welches Teil verbaut ist, und ich so noch mehr selber am Mondi zukünftog machen kann.

    Vorab habe ich heute schon die 4 Injektoren ausgebaut, und werde die demnächst nach Biberach zum Instandsetzen schicken.
    Fehlercode P0251 bewog mich zum Injektorausbau.
    Rücklaufmengentest muss ich erst noch machen, aber da mich meine Injektoren schonmal im Stich gelassen haben werde ich sie einschicken.

    Im Teileträger lief der Motor sauber und rund, sie jetzt aber ohne Instandsetzung einzubauen wäre aber ein Glücksspiel.
    Soweit der Stand der Dinge...
    VFL hat NICHTS mit Fußball zu tun ;)
  • Salzburger28 schrieb:

    Vorab habe ich heute schon die 4 Injektoren ausgebaut, und werde die demnächst nach Biberach zum Instandsetzen schicken.
    Gute Idee :thumbsup:

    Salzburger28 schrieb:

    Im Teileträger lief der Motor sauber und rund, sie jetzt aber ohne Instandsetzung einzubauen wäre aber ein Glücksspiel.
    Soweit der Stand der Dinge...
    Du hast aber bedacht das es verschiedene Injektoren auch für den 130PS TDCI gibt ;)
    KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
    Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
    Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
    kfz-service-jeserig.de/
    Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

  • Dieses Wochenende habe ich nun meinen Teileträger geschlachtet.
    Motorraum habe ich am Samstag entrümpelt, und Motor samt Getriebe rausgeholt.
    Turbo's habe ich zwei abgestaubt, da noch ein zweiter Motor aufm Hof stand wo ich geschraubt habe. Dem hab ich auch die Injektoren entnommen. Der Turbo ausm Teileträger ist zudem nur 200km gelaufen, zuvor wurde der Instandgesetzt (Rechnung liegt vor).
    Gestern war dann noch der Innenraum fällig.
    Bis aufs Amaturenbrett und den Himmel ist der Innenraum leer.
    Als Highlight lag ne Standheizung von Eberspächer im Kofferraum unter ner Decke :vain:

    Nun habe ich mein Mondeolager im Keller und hoffe dass ich bei der nächsten anfallenden Reperatur, das Ersatzteil im Keller habe. :)

    Was ich noch gern wüsste ist, ob ich den Turbo "zuviel" abgebaut habe, weil ich es nicht wusste habe ich Turbo mitsamt Krümmer von den beiden Motoren abgebaut.
    Ist das richtig ?

    IMG-20170923-WA0005.jpeg

    Ich habe mich beim Schlachten für einen "heilen" und gegen den im vorletzten Beitrag erwähnten Unfaller entschieden.

    Gekostet hat mich der Spaß 250 €uronen
    VFL hat NICHTS mit Fußball zu tun ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Salzburger28 ()