Der Salzburger

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Salzburger28 schrieb:

    25 eigene LKW's...

    m4lisch schrieb:

    In letzter Zeit verstehst Du die Leute nicht ganz.
    Was steht denn da oben? Wie kann man das verstehen? Das kann man so oder so auslegen! Daher ja auch noch mal meine Frage! Brauchst ja nicht gleich scheele Kopp zu sagen! Jetzt bin ich beleidigt, das haste jetzt davon, so!!! :thumbsup:

    Salzburger28 schrieb:

    Hätte ich 25 eigene LKW's hättest du mein lieber 'Actros2554' schon lange einen Schonarbeitsplatz mit 45€ die Stunde bekommen
    Meinste nicht auch, das der Stundenlohn etwas zu gering angelegt ist? Denk noch mal über den Lohn nach, so kommen wir nicht zusammen!!! :duckundweg
    Bin eigentlich ein ganz liebes Kerlchen, also, ärgert mich nicht! :cursing:
  • rabe2701 schrieb:

    Vermute mal, Futtermittel Händler mit eigenem LKW, bei einer Spedition fast unmöglich.

    Actros2554 schrieb:

    Was steht denn da oben? Wie kann man das verstehen? Das kann man so oder so auslegen! Daher ja auch noch mal meine Frage! Brauchst ja nicht gleich scheele Kopp zu sagen! Jetzt bin ich beleidigt, das haste jetzt davon, so!!! :thumbsup:
    Also mal ehrlich... wenn dann sollte man doch alles lesen. :D

    Außerdem hat er gesagt, dass er eine neue Arbeitsstelle bekommt und nicht ein Unternehmen gründet/führt. :duckundweg
    Obwohl ich doch vom "Fach" bin, arbeite ich immer nach dem Motto:

    Probieren geht über Studieren!!! :this:
  • m4lisch schrieb:

    Also mal ehrlich... wenn dann sollte man doch alles lesen.
    Habe ich!!! Und ich habe nicht auf rabe2701 geantwortet oder gefragt, sondern auf das von mir zitierte!!! :cursing:

    m4lisch schrieb:

    Außerdem hat er gesagt, dass er eine neue Arbeitsstelle bekommt und nicht ein Unternehmen gründet/führt.
    Man muß hier doch nicht alles erzählen, oder? ?( :thumbup: Und gelogen wird hier eben auch ab und zu! :thumbsup: Ich muß doch nicht alles glauben, was hier geschrieben wird. :rolleyes:
    Bin eigentlich ein ganz liebes Kerlchen, also, ärgert mich nicht! :cursing:
  • Am Wochenende hatte ich endlich mal wieder Zeit um was an meinem "Dicken" zu tun, also habe ich mal meine AHK die seit bald einem Jahr im Keller liegt montiert.

    Eine originale abnehmbare AHK von Ford, aus dem Fundus von Nyuma. Hatte sie nach dem Erwerb zuhause soweit es ging mit Fächerscheibe entrostet und die alte Farbe abgeflext, auf beiden Seiten n 25mm Loch gebohrt und inklusive der restlichen anbauteile Feuerverzinken lassen. :thumbup:

    Warum ? Ganz einfach weil ich mir keinen Gammel unters Auto schraube. Finde es eine Frechheit dass die hiesigen AHK Hersteller für n Stahlrohr mit paar Anbauteilen bis zu 300€ und mehr verlangen und das Ding dann nur einmal Schwarz gelackt wird. :thumbdown:

    Die Halterung der Steckdose und die Schrauben sind aus Edelstahl V2A.
    Wenn man die richtig ansetzt und richtig festzieht dann "fressen" die Schrauben auch nicht.

    20180909_201049.jpg20180909_201104.jpgIMG-20180908-WA0008.jpeg

    Montage ging locker flockig, heute hab ich mir dann noch einen Stosstangenträger besorgt da der alte n ordentlichen Bogen drinne hatte.

    Mal sehen, vielleicht lasse ich den ja auch noch verzinken bevor der rankommt. :whistling:
    VFL hat NICHTS mit Fußball zu tun ;)
  • Am Samstag habe ich mich mal meinem Handbremsmechanismus gewidmet, allerdings nur mit mässigem Erfolg, werde wahrscheinlich neue Sättel verbauen oder die alten komplett "restaurieren", einen Ölwechsel hat der gute ebenfalls bekommen.
    5,6 Liter kamen raus, und 5,6L gingen auch wieder rein, und wieder lässt sich kein Ölverbrauch feststellen :thumbsup:

    Gestern morgen wollte ich dann zur Fahrschule, aber der Dicke wollte nicht.
    Nach mehrmaligem orgeln, habe ich mal den Dieselfilter und die Spritleitungen angeföhnt, dann sprang er auch an.
    Hab ihn dann laufen lassen und schon die Kabeltrommel zusammengepackt, Zack ging die Sau wieder aus.

    Forscan rangehängt, Andreas alias @hartundweich am Ohr, und Raildruck ausgelesen.
    Angezeigt wurde null, dann fix Raildrucksensor getauscht, keine Besserung er sprang nicht mehr an.

    Da war ich schon ne Stunde zuspät und durfte dann auch nicht die Prüfung vom ADR Schein mitschreiben :thumbdown: "Keine Fehlzeiten erlaubt, wir können da auch kein Auge zudrücken" Gut dann halt nicht, bin dann zum Teilehöker hab mir n überteuerten MANN Dieselfilter gekauft und wieder zuhause den gewechselt.

    Den alten Filter aufgebogen im Schraubstock und zum Glück keine Späne gefunden.

    Fehlercodes erzählten mir was von "zu wenig Raildruck beim starten",hmmm wenn da mal nicht der alte Injektor über den Jordan gegangen ist.

    Nachm Dieselfilter wechsel dann auch endlich wieder angesprungen, lief aber total unruhig und stotterte doch, zudem musste ich ihn die ersten 3 Minuten über 1500 Umdrehungen halten, da er sonst ausgegangen wäre.

    Korrekturwerte der Injektoren, konnte ich nicht auslesen da er mir beim Start der Live Werte immer ausgegangen ist.
    Bin dann noch 45km gefahren und habe ihn auch nicht mehr ausgemacht in der Zeit.

    Das Schicksal spielte mir aber dieses mal gut zu, und so kam heute der Instandgesetzte Injektor von DTB, der nach der Ölkohlengeschichte ja kaputt war.

    Weil ich sowieso heute Bock hatte, habe ich auch gleich die VDD Dichtung mitgetauscht.

    Der "Ersatzinjektor" (einer der allerersten Injektoren, den ich seit der Ölkohlegeschichte verbsut hatte) war dann auch wie vermutet die Ursache der oben genannten Startschwierigkeiten.
    IMG-20181009-WA0026.jpeg

    Der hatte jetzt 188'000 km aufm Buckel, und so wunderts mich auch nicht, dass der Raildruck nicht zustande kommt.

    Nachdem ich alles verbaut und vorallem wieder zusammengebaut hatte, konnte ich ihn glücklicherweise auch mit Forscan anlernen, hatte etwas Angst da Forscan immer noch nur PCM und ICU findet.

    Mein allerliebster Gegenstand auf dieser Welt sprang danach auch sofort an, und bei der anschließenden Probefahrt auf meiner persönlichen Teststrecke (einmal die A26 rauf und runter) war der Fahrzeugführer auch schon wieder am Grinsen wie ein Hühnerdieb

    Ich liebe diesen Wagen einfach :love:

    Was meine Probleme bezüglich Forscan und das nicht finden bzw. erkennen der restlichen Module angeht, werde ich die Tage mal die Massepunkte kontrollieren, den Kabelbaum checken und mal ein anderes GEM anklemmen.

    Achja...wer keine Garage oder KFZ Arbeitsröhre hat dem kann ich folgendes nur empfehlen... :thumbup:
    IMG-20181009-WA0033.jpeg
    VFL hat NICHTS mit Fußball zu tun ;)
  • Schön dass der Dicke wieder läuft - Ich nehme an die Beleuchtung nimmst du auch gleich zum Heizen der Freiluftgarage?
    Hab ich auch zuhause, will allerdings auf LED umsteigen - jedesmal wenn ich beim Haus renovieren das Teil umstellen muss ist die Röhre hin :(
  • Hi,

    ich häng mir den hier unter die Motorhaube:

    wulf-kfz.de/Produkte/Werkstatt…attlampe-nova-20-c-r.html

    Hält knapp 8h, funktioniert sonst auch am Kabel. Kann auch die kleinen Handlampen der Firma empfehlen, endlich mal geile, hochqualitative LED Lampen

    Grüße!
    geht nicht, gibt's nicht.
  • Es gibt im Obi auch Drehmomentschlüssel, trotzdem hab ich n Facom - kommt immer drauf an, was man damit vor hat.

    Und bei Lampen setz ich auf Qualität, sonst gehen die möglicherweise in dem Moment kaputt, in dem ich sie am dringendsten brauch...
    geht nicht, gibt's nicht.
  • na irgendjemand muss ja die Innovation bezahlen ;)
    Bisher habe ich immer mehr oder weniger nach Gefühl angezogen mit dem Drehmo (außer bei Dehnschrauben) und bin bisher immer ganz gut zurechgekommen und bei 20€ für den Drehmo ist es auch nicht Schade, mal ein Wasserrohr als Verlängerung zu nutzen :D



    P.S. Ist jemand gut in Mathe und kann mir ausrechnen, wie viel Nm ich mit 85Kg auf 1.50m bringe ?(