Leistungsverlust 2.0 tdci, Zusammenhang mit Undichtigkeit im Motorraum?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Leistungsverlust 2.0 tdci, Zusammenhang mit Undichtigkeit im Motorraum?

      Guten Abend zusammen,

      da ich beim kurzen Durchauen der Threads nicht die gleiche Problemlage gefunden habe, nun die Meine in einem neuen Thema:
      Seit 2-3 Tagen fühlt sich der Motor recht schlapp an, der "Turbobumms" (was mir an dem Motor so gut gefällt) ist viel schwächer und kommt nun erst jenseits von 2000rpm. an der eingeschalteten Klima liegt es nicht, der Leistungsverlust bleibt. Fühlt sich nun eher an wie ein 90ps Motor, anstatt der 130.
      Da der Motor meiner Erinnerung nach bisher recht trocken war, verwundern mich die Undichtigkeit im Motorraum etwas (s. Fotos).
      Habt ihr Tipps zur Fehlerfindung?
      WP_20170624_19_53_53_Pro.jpgWP_20170624_19_50_25_Pro.jpgWP_20170624_19_53_26_Pro.jpg

      Zum Auto:
      2005er 2.0 TDCI mit 6 Gang, 191000km, letzter Ölwechsel vor knapp 10000km, Dieselfilter neu ca. 5000km. Öl- und Wasserverbrauch konnte ich keinen Feststellen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von someone84 ()

    • someone84 schrieb:

      da ich beim kurzen Durchauen der Threads nicht die gleiche Problemlage gefunden habe,
      Seit 2-3 Tagen fühlt sich der Motor recht schlapp an
      Dazu gibt es schon was zu finden. Klingt doch nach Leistungsverlust.

      Deine "Undichtigkeiten" kommen sicherlich von der Kurbelgehäuseentlüftung. Im dritten Bild hältst du genau drauf.
      Manchmal ist der Schlauch porös, manchmal brauch man nur eine neue Schelle.

      .......................
    • Die Entlüftung raubt dir keine 40 ps !

      someone84 schrieb:

      Seit 2-3 Tagen fühlt sich der Motor recht schlapp an, der "Turbobumms" (was mir an dem Motor so gut gefällt) ist viel schwächer und kommt nun erst jenseits von 2000rpm. an der eingeschalteten Klima liegt es nicht, der Leistungsverlust bleibt. Fühlt sich nun eher an wie ein 90ps Motor, anstatt der 130.
      Nur zu klarstellung. Bei Klima "aus" ist der Verlust da oder nicht da?

      ansonsten wäre wenn klima an , wäre das nicht der erste Klimakompressor der schwerläuft und den Sauger erzeugt gabs erst hier im Forum ! ;)

      someone84 schrieb:

      Habt ihr Tipps zur Fehlerfindung?
      geht er überhaupt in Notlauf oder geht eine Lampe am KI an?
      anpacken oder zugucken un weglaufen-> ersteres! :D

      Gruß Oli aus dem Schwobaländle


      Für uns ist der Mondeo nicht nur ein Auto, er ist eine Institution, eine Legende :hail: .Ein Auto bei dem sich Andere ein paar Scheiben abschneiden können
      :pleasantry: ....
      :duckundweg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Packesel ()

    • Also ob klima an oder aus, macht wenig unterschied. Bei Klima an hab ich nur ne gewisse Geräuschkulisse.. Werde morgen nochmal genau nach der undichten Quelle schauen und nochmal testfahren. Fehler wird mir keiner angezeigt u ist auch keiner im speicher (dtc none). Danke schonmal für eure Antworten :thumbup:
    • Vielleicht täusche ich mich, aber ich meine mich zu erinnern, dass der Tacho nicht alle Fehlercodes anzeigt. ?(
      Fuhrpark
      Mondeo MK3 BWY 1.8 92kW 12/03
      Focus MK1 DBW 1.8 TD 66KW 10/00
      Capri MK1 ECJ 1.3 XL 39KW 11/70
      GL1000 K1 GL1 60KW 08/76
    • Big Black Car schrieb:

      Ich hätte auch getippt nur die schlimmsten.
      Ich glaube es sind nur die, die im KI auch dann durch eine Lampe angezeigt werden. Z.B. bei blinkender Glühwendel oder auch Fehler im ABS (Raddrehzahl) oder zu niedrige Spannung wenn die Generator-Lampe leuchtet.
      Fuhrpark
      Mondeo MK3 BWY 1.8 92kW 12/03
      Focus MK1 DBW 1.8 TD 66KW 10/00
      Capri MK1 ECJ 1.3 XL 39KW 11/70
      GL1000 K1 GL1 60KW 08/76
    • someone84 schrieb:

      Fehler wird mir keiner angezeigt u ist auch keiner im speicher
      sonst hätte ich mal auf Turbosg bzw. noch auf das Gestänge getippt, aber wenn kein Fehler kommt :hmm:

      oder wie Spacy sagt ein Schlauch mal checken und abdrücken. Sichtproben sind mit vorsicht zu genießen , da werden die Hände dreckig :D
      anpacken oder zugucken un weglaufen-> ersteres! :D

      Gruß Oli aus dem Schwobaländle


      Für uns ist der Mondeo nicht nur ein Auto, er ist eine Institution, eine Legende :hail: .Ein Auto bei dem sich Andere ein paar Scheiben abschneiden können
      :pleasantry: ....
      :duckundweg
    • Nach der letzten Fahrt finde ich mich dann doch bei dem Thema "Rußen, Ruckeln, Leistungsverlust" wieder, leichtes Kopfnicken bei eig. konstanter Fahrt und beim Beschleunigen weichen die Autos hinter mir aus :huh: komme leider erst am Wochenende zum Reparieren aber ihr habt hier im Forum ja eine super Anleitung. Den Fehlerspeicher hab ich nur am Tacho ausgelesen, weil ich keine andere Möglichkeit hatte. Der Mondeo ist bei mir halt nur ein Gebrauchsgegenstand, wenn auch ein sehr praktischer...
    • someone84 schrieb:

      Den Fehlerspeicher hab ich nur am Tacho ausgelesen, weil ich keine andere Möglichkeit hatte. Der Mondeo ist bei mir halt nur ein Gebrauchsgegenstand, wenn auch ein sehr praktischer...
      Den FC am Kombi auslesen bringt aber nicht wirklich viel, denn wie schon erwähnt durch die anderen .....

      Besorg dir einen ELM Adapter und Forscan. Das ist immer hilfreich, Kosten sind eher überschaubar dafür. Vor allem hast du dann was vernünftiges.
      Alternative wäre in eine Werkstatt fahren und für ein kleines Trinkgeld mal FC lesen lassen
      KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
      Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
      Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
      kfz-service-jeserig.de/
      Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

    • Aber sicherstellen, dass es auch bei einem Trinkgeld bleibt....

      Der Opel/ Ford Händler meines Vertrauens hat das immer als Kundenservice umsonst gemacht. Nett, muss er aber nicht.

      Nur einmal an einem Samstag ging beim Astra H die Motorkontrollleuchte an und ich bin zu der roten Kette gefahren.... 3 Minuten arbeit, 1 Din A4 Blatt wo der Code und ein erläuternder Satz beistand und 20 Euro später......
    • in meiner gegend liest keiner mehr für ein trinkgeld aus. auch für kostenvoranschläge erhebt man eine gebühr. das ist eine logische konsequenz aus der mentalität, einerseits gerne auf fachwissen zuzugreifen, andererseits dann aber im internet zu kaufen.

      nur durch kostenlose serviceleistungen bezahlt man keine mitarbeiter und keine aktuelle technik.
      Es wird Zeit für eine Lücke im Lebenslauf.
    • TDDI schrieb:

      in meiner gegend liest keiner mehr für ein trinkgeld aus. auch für kostenvoranschläge erhebt man eine gebühr.

      jo und gipfelt dann darin, dass als bei uns am Haus die Sat-Schüssel neu musste und ich Kostenvoranschläge eingeholt habe, mir eine Firma sagte, der Kostenvoranschlag kostet aber... wohlgemerkt, dass die Hausverwaltung sicher keine Kosten für einen Kostenvoranschlag übernimmt, war meine Frage dann, was denn schauen und einen Kostenvoranschlag schreiben kosten soll. Antwort, zumindest die Zeit, die er braucht um vor Ort alles anzuschauen und den Kostenvoranschlag zu schreiben. Da er aber gar nichts weiter eingrenzen wollte habe ich dankend abgelehnt...80 - 100 Euro für einen Kostenvoranschlag für eine Tätigkeit die mit Material dann hinterher bei einer anderen Firma keine 900 Euro gekostet hat ist ein Witz.

      Eines habe ich aber mittlerweile festgestellt, wenn eine Firma für einen Kostenvoranschlag Geld kassiert, oder länger als eine bis anderhalb Woche braucht den zu schreiben, dann brauchen die nicht mehr vorbei kommen. Entweder man will etwas verkaufen und kann strukturiert arbeiten oder halt nicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Big Black Car ()

    • nehmt doch manches einfach mal zur kenntnis. aus aktionen (der kunden) ergeben sich reaktionen (der händler). nicht alles hier muss zur diskussion ausarten...

      ich komme aus einer anderen generation als viele der junguser hier. ich kenne noch die andere seite.

      es ist nicht verwerflich, sich ab summe x angebote einzuholen. da hat man früher 3 firmen bemüht. heite wird das aber auf die spitze getrieben. da werden gleich 6 firmen involviert.

      wenn man bedenkt das die aber (je nach produkt) dann alle beim selben hersteller kaufen, wo wird dann der rotstift angesetzt. richtig. beim lohn, sei es unternehmerlohn oder der für die mitarbeiter.

      wer unbedingt diskutieren mag: plauderecke...
      Es wird Zeit für eine Lücke im Lebenslauf.
    • Ich hatte einen vergleichbaren Effekt bei meinem Focus 1.8 TDCi, da wurden bei Arbeiten ein Unterdruckschlauch so verlegt, dass ein Verbindungsstück angeschmolzen und undicht wurde.

      Beim Mondeo wars der untere Schlauch zum Ladeluftkühler - war Anfangs unmöglich zu finden (auch in der Werkstatt), wurde aber nach ein paar Tagen von selbst größer (3-5mm) bis es gezischt hat und der Leistungsverlust durchgehend war. Zusammen mit den max. 0,5bar Ladedruck in der Live-Anzeige der OBD wurde schnell ein Schuh draus.
    • Es war tatsächlich der erstbeste Schlauch mit Riss, da war keine lange Suche angesagt:
      WP_20170701_10_04_24_Pro.jpg
      WP_20170701_10_39_38_Pro.jpgErsatz ist bestellt, das Panzertape-Provisorium sah nach 10km so aus:
      Eine Frage noch: Der Siff an der Kurbelgehäuseentlüftung, kommt dieser am aufgrund des fehlenden (Unter-?)Drucks zustande?
      Weil an Schelle und Schlauch ist nichts zu erkennen, der Deckel ist wohl eher die Quelle?
    • Meiner sifft da auch bisl Öl Nebel raus. Nix Welt bewegendes. Mal abputzen und schelle .

      Na der Druck vom Kurbeltrieb selber. Muss ja iwie ablüften
      anpacken oder zugucken un weglaufen-> ersteres! :D

      Gruß Oli aus dem Schwobaländle


      Für uns ist der Mondeo nicht nur ein Auto, er ist eine Institution, eine Legende :hail: .Ein Auto bei dem sich Andere ein paar Scheiben abschneiden können
      :pleasantry: ....
      :duckundweg