Neues Radio für mein Mondi(max.80,-)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Charliesdaddy schrieb:

      Super Tip :beer: meine Haus-Sender sind vertreten :vain:

      Man sollte auch darauf achten, daß das Radio DAB+ hat und nicbt DAB. Bei DAB gibt es 1 Sender: Deutschlandradio.

      Es gibt auch Adapter. Da kann das DAB+ Radio mit an die Dachantenne dran.
      Gesendet mit Morsezeichen aus meinem Mondi :D
    • Das Radio, was ich so in de Planung habe wäre dieses:JVC KW-DB92BT USB/CD-Receiver (DAB+, Front-AUX, Bluetooth) schwarz
      Eine Empfangsdämpfung durch die Frontscheibenheizung spielt keine Rolle / ist zu vernachlässigen ? :hmm:
      Man muss mich nicht mögen... :miffy: ...aber, man sollte mich respektieren... :vain:
    • ruderbernd schrieb:

      Ist aber weit jenseits der 80 €
      Wohl wahr, aber der TE begrenzte sich ja auf ca 80€. Mein Radio wird sich auf ca. 200€ invlu DAB+-Antenne und Lenkrad-Adapter einpegeln... :vain:
      Man muss mich nicht mögen... :miffy: ...aber, man sollte mich respektieren... :vain:
    • Charliesdaddy schrieb:

      der TE begrenzte sich ja auf ca 80€
      hat auch geschrieben

      TE schrieb:

      das Ding muss ja nichts könne bis auf Bleutooth und Aux
      und hat sich noch immer nicht geäußert welches tolle Radio er denn nun eigentlich verbaut hat.

      Vielleicht werden wir das ja auch nie erfahren? Wäre ja nicht das erste mal....
      KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
      Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
      Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
      kfz-service-jeserig.de/
      Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

    • Bei mir dauert es auch immer ewig, bis ich alle notwendigen Infos beisammen habe. Bis dahin kann es schon mal vorkommen, dass andere Prioritäten zu setzen sind. Aber, mein derzeitiges Radio geht mir derartig auf die Ketten.... Wenn es nicht so fürchterlich klingen würde, könnte ich ja selbst singen... Und der Kompressor steht ja auch noch auf der Wunschliste :grumble: . Naja, wie sagt man so treffend? Immer Eines after dem Anderen :rofl:
      Man muss mich nicht mögen... :miffy: ...aber, man sollte mich respektieren... :vain:
    • Charliesdaddy schrieb:

      Eine Empfangsdämpfung durch die Frontscheibenheizung spielt keine Rolle / ist zu vernachlässigen ? :hmm:
      Ich habs vorne rechts oben rangepappt, also hinter die FSH. In der Stadt (Dresden) hab ich keine Probleme, sobald ich aufs Land fahre, wird es recht dünne mit dem Empfang. Der Radiosender ist sporadisch einfach weg, durch das Digitale gibt es ja keinen Rausch-Zwischenzustand. :/ Ich kanns also nicht wirklich empfehlen.

      Ich werde wohl irgendwann auf eine Antenne umsteigen, die mit der Normalen kombiniert wird. Als Alternative habe ich irgendwo mal gelesen, dass jemand die Antenne in der fixen Seitenscheibe ganz hinten angebracht hat. (Geht beim Turnier sicher einfacher als beim B5Y/B4Y)
    • Hast "nur" die DAB+ Antenne am Radio? Ich nutze, wenn, dann DAB+ und UKW. Gibt es qualitative Unterschiede bei den Glasklebe-Antennen? Ist für die Variante Seitenscheibe hinten das Kabel lang genug? Ich meine es sind beim Verlegen mehr, als 3 m oder ? :hmm:
      Man muss mich nicht mögen... :miffy: ...aber, man sollte mich respektieren... :vain:
    • Ich hab die originale UKW-Antenne vom Mondi und die Scheibenantenne für DAB+ mit 12V-Verstärkung (Pioneer-Radio). Das sind zwei verschiedene Anschlüsse am Radio. Ob es da Unterschiede gibt, weiß ich nicht, die Antenne war zum Glück bei meinem Radio dabei.

      Im Prinzip kann man doch normale dünne Koaxialkabel nehmen, oder? Könnte mit dem mitgelieferten aber eng werden nach hinten, ja :D
    • der Adapter ist im Budget drin oder extra?

      Wenn werksradio raus, brauchst paar Teile um das neue zu verbauen.


      Es gibt von Pioneer Radios ohne Laufwerk.
      Da nichts mechanisch drin ist kosten die auch weniger.

      Neu bekommst die unter 100 Euro.
      Senior Red,
      Geboren 22.12.2000
      Rente was ist das

    • Mir ists eigentlich egal, ob da noch ein Laufwerk drin ist, CD hört man ja weniger. Mir ist wichtig, ein guter Radio-Empfang und eine saubere Telefon-Verbindung, also, wenns geht nicht unbedingt BT, weil das teilweise hackt. Das JVC, welches ich rausgesucht habe, hat noch einen Mikrofon-Eingang, was ich am Besten finde. Da wird die Sprache noch gut rüber gebracht,nach meiner Erfahrung. BT muss bei sein, da ich mein Navi auf dem Handy hab und auf längeren Strecken das Handy verlinkt ist. Ich schau mich mal bei Pioneer um...vielleicht ist ja was bei, was mir zusagt :search:
      Man muss mich nicht mögen... :miffy: ...aber, man sollte mich respektieren... :vain:
    • Kurze Rückmeldung zum Thema Radio: gekauft habe ich dieses Radio. DAB+ Antenne und Verlängerung dazu. Einbau dank mitgeliefertem Rahmen ging zügig und die Einstellungen werden bestens erklärt. Da die Verlängerung des DAB-Antennenkabels noch nicht geliefert wurde, hab ich erstmal nur den Standart installiert. Alles Bestens. DAB+-Antenne wird an der rechten hinteren Seitenscheibe installiert, darum die Antennenverlängerung. Kosten, Alles in Allem lagen so um die 220 Euronen. Nie wieder China-Kracher! :popoklatsche:
      Man muss mich nicht mögen... :miffy: ...aber, man sollte mich respektieren... :vain:
    • Hallo! Ich hab eine Frage.
      Ich würde mir das KDC-X7100DAB kaufen.
      Die Frage ist nun, kann ich die Kabel (DAB-Antenne und Freisprechmikrofon) einfach verlegen?
      Die Antenne soll ja vorn hin, dies dürfte ja machbar sein, an der A Säule es dahinter zu klemmen?
      Mein Mondeo hat oben am Himmel bzw am Lenkrad schon "Löcher" für ein Mikro. Kann man es dahinter einbauen oder lieber frei einbauen? An den Sonnenschutz klippsen?

      Lohnt es sich die DAB Antenne seitlich zu montieren? Bei mir ist es ja nur vorne möglich.
    • Guten Morgen, ich denke, die Kabel für Antenne und Mikrofon kannst Du ganz normal verlegen.Aus meiner Sicht spricht Nichts dagegen.Wenn Dein Auto schon vorgerüstet ist, warum solltest Du das nicht nutzen, soweit die Bohrungen passen. Ich habe mich in Sachen DAB+-Antenne für die hintere rechte Seitenscheibe entschieden, weil ich wegen der FSH Bedenken habe, die Abschirmung / Störung betreffend. In verschiedenen Berichten / Rezensionen las ich, dass metallisch beschichtete Scheiben das Empfangsergebnis negativ beeinflussen (könnten). Und, da es egal ist, ob metallisch beschichtet( Sonnenschutz?) oder die Heizdrähte in der Scheibe , baue ich die Antenne eben dorthin, wo keine Störungen zu erwarten sind.
      Man muss mich nicht mögen... :miffy: ...aber, man sollte mich respektieren... :vain:
    • Von den Splittern halte ich nach den Informationen, die mir zugänglich sind, nicht soviel. Ist nichts Halbes und nichts Ganzes. Der Splitter trennt IMHO nur die ankommenden Signale in Analog und Digital. Und, wenn die (vorhandene)Antenne nicht für digitalen Empfang optimiert ist, halte ich das Ganze für rausgeschmissenes Geld. Aber, jeder Testbericht fällt anders aus. Eine DAB+-Antenne kostet 25-40€ und wenn ich schon Geld in die Hand nehme, soll auch was Ordentliches dabei entstehen. Ich meine, im Mondi sind standartmäßig passive Antennen verbaut.
      Man muss mich nicht mögen... :miffy: ...aber, man sollte mich respektieren... :vain:
    • Sjegor schrieb:

      Ich habs vorne rechts oben rangepappt, also hinter die FSH. In der Stadt (Dresden) hab ich keine Probleme, sobald ich aufs Land fahre, wird es recht dünne mit dem Empfang. Der Radiosender ist sporadisch einfach weg, durch das Digitale gibt es ja keinen Rausch-Zwischenzustand. Ich kanns also nicht wirklich empfehlen.

      Ich werde wohl irgendwann auf eine Antenne umsteigen, die mit der Normalen kombiniert wird. Als Alternative habe ich irgendwo mal gelesen, dass jemand die Antenne in der fixen Seitenscheibe ganz hinten angebracht hat. (Geht beim Turnier sicher einfacher als beim B5Y/B4Y)
      Vielleicht kannst Du Dich mit Sjegor kurzschließen, er wohnt ja nicht soweit weg von Dir :beer:
      Man muss mich nicht mögen... :miffy: ...aber, man sollte mich respektieren... :vain: