Vorderachsträger durchgerostet?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • nights schrieb:

      Wenn ich jetzt meinen neu revidiere .... und es Verzinken / Pulverbeschichten lasse kommt das teurer als die neuen...
      Man kann ja auch übertreiben ;)

      Also ich glaube nicht das der Träger als Neuteil schlechter ist als das Original. Selbst wenn da ein bischen eher Rost dran ist, der hält das restliche Autoleben sicher aus. Es sei denn du willst dem dann ein H-Kennzeichen (mindestens 30 Jahre alt) geben. Dann könnte es sein das der eventuell irgendwann schlapp macht :D
      KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
      Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
      Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
      kfz-service-jeserig.de/
      Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

    • hab ich auch schon gedacht ob sich der Zinnober lohnt. Kauf es ,richtiger Einbau ,ausrichten danach Vermessung
      anpacken oder zugucken un weglaufen-> ersteres! :D

      Gruß Oli aus dem Schwobaländle


      Für uns ist der Mondeo nicht nur ein Auto, er ist eine Institution, eine Legende :hail: .Ein Auto bei dem sich Andere ein paar Scheiben abschneiden können
      :pleasantry: ....
      :duckundweg
    • Mein zwischenlager aw ist auch nty...

      Warum. Hab ne welle übrig und wäre auch schnell getauscht. Alles verteufeln sollte man nicht.

      Dann nimm Oe teil gebraucht und Refresh ihn selber....
      anpacken oder zugucken un weglaufen-> ersteres! :D

      Gruß Oli aus dem Schwobaländle


      Für uns ist der Mondeo nicht nur ein Auto, er ist eine Institution, eine Legende :hail: .Ein Auto bei dem sich Andere ein paar Scheiben abschneiden können
      :pleasantry: ....
      :duckundweg
    • nights schrieb:

      die Firma NTY ist aus China... :-/ also China Ware
      Ja und?
      Die kopieren auf alle Fälle perfekter als jedes andere Land :D
      KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
      Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
      Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
      kfz-service-jeserig.de/
      Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

    • Mein Focus hatte letztes Jahr (Februar) auch eine Durchrostung am Motorträger. Gab keine TÜV-Plakette. Habe einen gebrauchten für 170€ einbauen lassen.
      Mittlerweile gibt es die auch als Nachbau NEU für das Geld (bei Ford kostet der rund 1100€ :dead: )
      Fuhrpark
      Mondeo MK3 BWY 1.8 92kW 12/03
      Focus MK1 DBW 1.8 TD 66KW 10/00
      Capri MK1 ECJ 1.3 XL 39KW 11/70
      GL1000 K1 GL1 60KW 08/76
    • und wenn man angst hat das das neue nachbau teil schneller rosten könnte.
      man hat es doch dann in ausgebautem zustand vor sich.
      da könnte man eventuell ja auch nen vernüftigen anstrich draufbringen ;)
      gruß aus der oase
      ......olaf
      Glänzt nicht, gibt's nicht! :thumbup:

      tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!

      ich hab kein geld, aber ich bin reich :miffy: :vain:
    • nights schrieb:

      die Firma NTY ist aus China... :-/ also China Ware...
      Mein TÜVer schimpft auf Blech aus China.
      Aber wie Olaf schon sagte, wenn das Ding schon mal unverschmutzt und unverbaut vor dir liegt, kannst du es auch schön dick schwarz anmalen.

      .......................
    • jelu1a schrieb:

      Mein TÜVer schimpft auf Blech aus China.
      Also wenn der Stahl nichts taugt, weil er zu sauerstoffreich ist, dann nützt auch alles anmalen nichts, weil er "aus sich selbst heraus rostet". Bestimmte Lada-Fahrzeuge aus russischer Produktion haben dieses Problem.
      Fuhrpark
      Mondeo MK3 BWY 1.8 92kW 12/03
      Focus MK1 DBW 1.8 TD 66KW 10/00
      Capri MK1 ECJ 1.3 XL 39KW 11/70
      GL1000 K1 GL1 60KW 08/76
    • GL76 schrieb:

      Bestimmte Lada-Fahrzeuge aus russischer Produktion haben dieses Problem.
      Ich war mit dem 96er Astra da (Nachkontrolle wegen Rost), und da spielte er auf modernere Fahrzeuge jüngeren Datums an, die jetzt schon im Unterbodenbereich arg Probleme haben.

      .......................
    • jelu1a schrieb:

      die jetzt schon im Unterbodenbereich arg Probleme haben.
      Da ist ja auch praktisch kein Unterbodenschutz mehr drunter.
      Meine Fahrzeuge werden 1x jährlich (im Herbst) untenrum komplett mit Unterbodenwachs eingesprüht (8-10€/Dose (500ml), 1 Dose reicht pro Fahrzeug).
      z.B amazon.de/NIGRIN-74063-Unterbodenwachs-500/dp/B001DICA74
      Fuhrpark
      Mondeo MK3 BWY 1.8 92kW 12/03
      Focus MK1 DBW 1.8 TD 66KW 10/00
      Capri MK1 ECJ 1.3 XL 39KW 11/70
      GL1000 K1 GL1 60KW 08/76
    • GL76 schrieb:

      Also wenn der Stahl nichts taugt, weil er zu sauerstoffreich ist, dann nützt auch alles anmalen nichts,
      ist ja auch nur dafür gedacht das die leute ruhiger schlafen können. ;)
      normal sollte auch so ein teil einige jahre halten.

      so ist das eben wenn man was günstiges kaufen will, dann muß man auch abstriche machen.
      gruß aus der oase
      ......olaf
      Glänzt nicht, gibt's nicht! :thumbup:

      tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!

      ich hab kein geld, aber ich bin reich :miffy: :vain:
    • Ja mach mir eher Gedanken zur Stabilität wegen dicke des Bleches und den Gummi Isolationen...

      Aber ich werde mal das Teil Bestellen und analysiere das mal.. und vergleiche es mit dem Originalen...

    • Ich werde, wie geschrieben, meinen gut sauber machen, dann entweder mit Rostumwandler noch mal einsprühen (besonders in den Hohlräumen, wo ich ja schlecht hinkomme) und dann das Teil sauber Lacken.

      Leider dauert das ganze noch etwas, denn mein Lieferant des Kats hat mir einen sehr schönen Kat geschickt: Dünn und lang. Und nicht Dick und Kurz. Oder war es doch nur ein Rohr, das er mir schickte..... Und ich will nicht unbedingt 2 mal Hebebühne bezahlen.
    • Also zu NTY ist aus China kann ich jetzt nach 1 Jahr einbau sagen das alles ok ist..

      Aber es war nur mit anpassungen ok d.h.:

      - Nähte überprüfen und zusätzlich nach schweißen
      - Geometie prüfen !!!!
      - statt Pulverbeschichten hab ich mit invento Primer und Chassis Siegel alles versiegelt
      - Hohlraum behandlung
      - Die Gummis sind ein tick weicher als Original Ford

      Also für diesen Preis hat es sich gelohnt.

    • Neu

      GL76 schrieb:

      nights schrieb:

      zusätzlich nach schweißen
      Unzulässig bei Fahrwerksteilen, lass das bloß nicht den TÜV merken.
      Das Fahrzeug wurde komplett bei der MFK in der Schweiz abgenomen und begutachtet. (MFK = Motor Fahrzeug Kontrolle, dass um einiges strenger ist als die TüVs in Deutschland)

    • Neu

      Dann sind in der Schweiz ggf. die Vorschriften anders.
      In D wird an keinem Fahrwerksteil irgendetwas geschweißt.
      Fuhrpark
      Mondeo MK3 BWY 1.8 92kW 12/03
      Focus MK1 DBW 1.8 TD 66KW 10/00
      Capri MK1 ECJ 1.3 XL 39KW 11/70
      GL1000 K1 GL1 60KW 08/76