Abdeckung Heizgebläse für Innenraumfilter defekt!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Abdeckung Heizgebläse für Innenraumfilter defekt!

      Hallo zusammen,

      ich weiß nicht ob es das richtige Unterforum ist.
      ich habe auf der Beifahrerseite Wassereinbruch. Und habe festgestellt das diese Dichtung an der Abdeckung des Heizgebläses defekt ist, das Problem hatte ich schon mal. Damals habe ich diese Abdeckung neu gekauft. Nun meine Frage kann man die Abdeckung auch mit Silikon fest kleben als Dichtungsersatz? Da ich nicht weiß wie lange der Mondeo noch macht wollte ich ungern noch mehr Geld investieren.
      Oder gibt es diese Abdeckung auch als nicht Original? Ich habe nichts gefunden.

      Gruß
    • jelu1a schrieb:

      Für Plaste kannst du doch Silikon nehmen, das rostet nicht.
      aber vielleicht ist seine spritzwand wie bei unseren mondeos auch aus blech.
      denn da sitzt dieser kasten normalerweise dran. ;)


      jelu1a schrieb:

      Warum bricht die Abdeckung bei dir schon zweimal?
      das frage ich mich allerdings auch gerade.
      den reinluftfilter sollte man nicht mit dem Vorschlaghammer einbauen, da langen die Hände für den einbau. ;)
      gruß aus der oase
      ......olaf
      Glänzt nicht, gibt's nicht! :thumbup:

      tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!

      ich hab kein geld, aber ich bin reich :miffy: :vain:
    • Ich hatte das Problem ja auch schon mal. Habe den Rahmen dann ausgebaut und den alten Moosgummi gründlich vom Rahmen und Spritzwand entfernt. Danach alles gründlich entfettet und den Rahmen mit Karosseriekleber wieder eingesetzt,seitdem ist Ruhe. Bilder gibt's in meinem Umbauthread.
      Gott schütze mich vor Eis und Wind und Autos die aus Frankreich sind!