Stiller Mitleser wagt sich aus der Deckung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Stiller Mitleser wagt sich aus der Deckung

    Hallo zusammen,

    ich stelle mich auch mal vor, nachdem ich mich auf der Suche nach einem günstigen zuverlässigem Auto länger auch hier schlau gelesen habe war es im Mai nach langer Suche soweit.

    Ich habe für 250 Euro einen 2002er 2.0 TDCI mit 130 PS Maschine gekauft, TÜV bis Ende 2018 aber mit Motorproblem.

    AGR konnte schnell ausgeschlossen werden(Platte rein), also Einspritzdüsen.. entsprechendes Werkzeug bestellt (Schlüssel, Ausrichtlehre, Obd Gerät) und während der Wartezeit schon mal Schmutzfänger ab und Scheiben getönt.. ;(
    6709E3C4-3478-4563-81E0-1CC35A4E2F24.jpeg

    Im Juli hatte ich mir dann alle Teile zusammen gespart und die Düsen waren von DTB wieder da (alle 4 überholt) dank den Anleitungen hier bekam ich Reparatur neuprogrammierung Dieselfiltertausch alles selbst hin, Auto lief super.. allerdings nur 2500 km, auf der Fahrt in den Urlaub kapitaler Motorschaden :blackeye:

    Natürlich ein Desaster für jemanden der nicht viel Geld hat.. aber ich hatte vorm Motorschaden bereits in Felgen und Federn investiert (noch nicht verbaut) also ich gebe nicht auf, habe bereits einen Motor und kaufe grad so nach und nach die ganzen Dichtungen und Teile die man so neu macht wenn der Motor raus ist.. das wird vermutlich erst im Januar passieren.

    Geplant hab ich mangels Hebebühne den Kompletten Antriebsstrang inklusive Vorderachse Dämpfern und co nach unten auf Palette abzulassen und dann das Auto soweit anheben das ich das dann drunter weg ziehen kann.. Stapler, Kettenzug ist da.. mal sehen ich werde berichten.. Dann kann ich alles umbauen, Federn wechseln und alles Retour...
    Wenn das denn klappt kommen Felgen mit Spurplatten hinten drauf und evtl. noch nen Design das die Makel verdecktD744B2A1-61DD-4D92-8BF1-C2BC4EBB7F9B.jpeg

    Also auch mit 49 bin ich noch verrückt genug für sowas.. das Auto wird vermutlich den Namen „Il Disastro“ bekommen weil das die Worte des Abschleppers waren als ich Ihm das Stück vom Motorblock gezeigt habe.. drückt mir die Daumen, tolles Forum

    Thorsten aus der Nähe von Hannover

    (Falls es nicht klappt tauchen hier irgendwann Teile auf...)

    76F699F1-FBD6-4B7C-BEF2-5D44193081CB.jpeg
    Dateien
  • Hallo Thorsten , herzlich willkommen im Mondeo Mk3- Forum. Ich wünsche Dir das Glück des Tüchtigen mit Deinem Motorwechsel. Mit den 250 Euro Kaufpreis kann man ja nicht viel falsch machen. Hoffentlich waren der Motor und die Neuteile nicht zu teuer.
    Es wäre schön, wenn Du noch Deinen ungefähren Wohnort im Profil eintragen würdest.
    Viel Spass mit Deinem Mondeo und hier im Forum.
    Ach ja, mutiges Design, aber warum nicht? Ich fahre selbst einen orangen Focus.
    "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln, ein Auto braucht Liebe" (Walter Röhrl)
  • auch von mir herzlich Willkommen bei uns hier im Forum!
    Viel Erfolg beim Vorhaben den Mondi wieder auf die Straße zu bringen!
    Falls Fragen sind stehen dir hier alle im Rahmen ihrer Möglichkeiten mit Rat und Tat zur Seite!

    von Hannover bis zum Bernd ist ja eigentlich nicht mehr so weit, ich rieche da schon ein Schraubertreffen im Januar bei Bernd :phat: sofern er dann Zeit hat und der Körper mitmacht
    Viele Grüße
    Sascha
  • Nein leider nicht.. Auto steht immer noch bei dem Bekannten.. sehe ich vermutlich erst wenn ich den raus habe.. ich hoffe ich bekomme den hier demnächst mal her transportiert und kann endlich anfangen.. ich darf unseren Firmentransporter benutzen und brauche daher nicht unbedingt nen Auto und kann es ruhig angehen..
  • ein :flatto-hallo: aus der Oase und herzlich willkommen hier bei uns.


    Plotpark schrieb:

    Geplant hab ich mangels Hebebühne den Kompletten Antriebsstrang inklusive Vorderachse Dämpfern und co nach unten auf Palette abzulassen und dann das Auto soweit anheben das ich das dann drunter weg ziehen kann.. Stapler, Kettenzug ist da.. mal sehen ich werde berichten.. Dann kann ich alles umbauen, Federn wechseln und alles Retour...
    hatte zwar eine Hebebühne dafür, aber hab es bisher auch immer so gemacht.
    alles auf Palette ablassen und drunter raus ziehen zum bearbeiten.
    sehe ich kein Problem drin wenn stapler und co vorhanden sind.

    freu mich schon auf deinen bebilderten bericht dazu. :thumbsup:
    gruß aus der oase
    ......olaf
    Glänzt nicht, gibt's nicht! :thumbup:

    tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!

    ich hab kein geld, aber ich bin reich :miffy: :vain:
  • Ich habe zwar noch 1000 Kleinigkeiten zu bereinigen aber heute habe ich mal Spurplatten und Felgen montiert.. ich liebe es...

    9F00B7A9-AA6E-4E2B-8CE8-FFCFF8595B8C.jpeg

    Jetzt noch die leckende Servo die Wickelfeder und ein paar Macken ausbessern.. ach ja ich hab mich über das komische Geräusch gewundert was unterm Beifahrersitz beim Batterie anklemmen erklingt und nen CD Wechsler entdeckt.. :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Plotpark ()

  • Jetzt ist es wohl so weit ...

    ICH GEBE AUF!

    Der ein oder andere hat ja mitgefiebert und mit Rat und Tat zur Seite gestanden aber gestern hat es mir den Rest gegeben.. Auto springt nicht mehr an.. in die Halle gefahren um noch mal nach der leckenden Servo zu sehen.. will wieder weg springt nicht an.. ich bin zwar eh schon viel weiter gegangen als ich eigentlich wollte aber nun ist Schluß noch mal ne Nacht drüber geschlafen.. Auto soll jetzt nur noch weg vielleicht nur ne Kleinigkeit (Kabelbruch, IMV, KWS...) aber ich mag einfach nicht mehr

    Vielleicht hat ja hier jemand Interesse, bevor ich ihn inseriere.. Eckdaten 2002 TDCI 245000 TÜV 11/2018 mit neu eingebautem gebrauchten Motor der angeblich erst 140000 gelaufen haben soll.. Injektoren vor 3000 km überholt, neue Kupplung, Ausrücklager, Filter, Riemen, Dichtungen (Krümmer, Auspuff, Ventildeckel, Ansaugkrümmer) 8 Fach bereift 1 Satz 16 Zoll mit Ganzjahresreifen, 1 Top erhaltenen 18 Zoll Satz, Spurplatten hinten (je 20 mm Seite) Eibach pro Kit.. nen Sack voll Teile vom alten Motor und evtl. auch das ganze Werkzeug (Injektornuss, Ausrichtlehre, Spannhebel, Obd Gerät, Kupplungswerkzeug) schöne Ausstattung Ghia aber auch ein paar Macken (einer der Vorbesitzer war wohl ein mäßig talentierter Garagenparker Macken rechts) kaum Rost.

    Am liebsten im ganzen wenn der Preis stimmt ansonsten vielleicht später auch einzelne Sachen.. (Felgen, Werkzeug oder so)

    Die ganze Entwicklungsgeschichte steht im „Kapitaler Motorschaden“ Post von mir..

    Wenn das hier nicht hin gehört, bitte löschen, wer Interesse hat bitte PN

    Sehr frustrierte Grüße Thorsten