Kompletter Austausch der Schlösser

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kompletter Austausch der Schlösser

    Habe das Problem das meine Schlüssel abgenutzt sind und wollte den bei Ford nachmachen lassen, da auch die Fernbedienung defekt war , Kostenpunkt mit Programmierung 300 Euro.
    Nach dem schleifen stellte der Mechaniker fest das das Zündschloss defekt ist und nach seinen Angaben ein Kompletter Schlösser Austausch erfolgen muss , Kosten ca. 650 Euro , wegen der Programmierung und aller 4 Schlösser. Da der Wagen eine Alarmanlage hat wo selbst der Motorraum abgesichert ist.
    Meine Frage ist ob das so richtig ist oder es auch günstiger geht. Laut dem Ford Händler kann es auch 2-3 Tage dauern da öfters mal ihr Sever zu Ford abschmiert und sie dann das ganze nicht Programmieren könnten.
  • Defekte Schlösser würde ich als eher selten einstufen.

    Ansonsten: Schlüsselrohling schleifen ~ 10€, gebrauchte FB ~ 30€, anlernen kann man selber machen.
    Fuhrpark
    Mondeo MK3 BWY 1.8 92kW 12/03
    Focus MK1 DBW 1.8 TD 66KW 10/00
    Capri MK1 ECJ 1.3 XL 39KW 11/70
    GL1000 K1 GL1 60KW 08/76
  • Man kann Schließzylinder auch reparieren.
    Dank Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung wird im Normalfall nur die Schließung am Lenkrad belastet,
    oder gibt es hier jemanden, der vor jedem Motorstart die Motorhaube öffnet und anschließend dann die Tür mechanisch öffnet?
    Besorg einen Reparatursatz dafür und gut ist. Alle Schließzylinder neu - Never.

    GL76 schrieb:

    Defekte Schlösser

    Gandalf1961 schrieb:

    Nach dem schleifen stellte der Mechaniker fest das das Zündschloss defekt ist und nach seinen Angaben ein Kompletter Schlösser Austausch erfolgen muss
    Verwechsele nie ein Schloß mit dem Schließzylinder.

    Grüße
    Stefan

    PS: evtl. meint der Mechaniker auch Neuschwanstein, Herrenchiemsee, etc.
    Dann lass ihn wechseln. Für 650€ wäre das OK.
  • Könnte auch sein das seine Schleifmaschine abgeschmiert ist, oder er keine Ahnung hat, was er da schleifen muss.
    In welchen Schlössern funktionieren denn deine Schlüssel nicht mehr?
    Mach mal ein Bild von deinem besten Bart, sollte etwa so Fotografiert werden.

    DSC_0334.JPG
    Gruß Kalle
  • Die Schlösser selbst sind alles mechanische 'Metallklötze', was will man da 2-3 Tage programmieren? Alarmanlage und Motorhaube stört auch nicht, der Teil mit der Alarmanlage ist ca 20cm vom Schloß weg und ein extra Bauteil.

    Für einen Schlüssel 300€ verlangen ist auch schon frech. Einen (Nachbau-) Schlüssel kriegste für ein zehntel dessen, Programmierung kannste mit Laptop und Forscan auch selber machen.

    Vorher informieren hätte wäre sinnvoller gewesen.


    Schwarz ist bunt genug.

  • Ich denke auch, dass der „nette“ Herr einfach zu faul war sich mit dem Thema auseinanderzusetzen, deswegen will er dir ein Komplettpaket andrehen.

    Wie dir schon die anderen sagten, was genau geht nicht auf und zeig mal den originalen Bart und den neu geschliffenen.

    Ich möchte dir nicht auf die Füße treten, aber anscheinend hast du nicht viel Erfahrung mit dieser Materie. Deshalb bietet sich an ein nettes Fordenmitglied in deiner Nähe zu suchen, der hilft dir sicher gern. Unter anderem auch mit dem anlernen der FB.
    -> mondeomk3.de/index.php/Board/102-Hilfe-vor-Ort/ <-
    Obwohl ich doch vom "Fach" bin, arbeite ich immer nach dem Motto:

    Probieren geht über Studieren!!! :this:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von m4lisch ()

  • sf169 schrieb:

    Man kann Schließzylinder auch reparieren.
    Dank Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung wird im Normalfall nur die Schließung am Lenkrad belastet,
    oder gibt es hier jemanden, der vor jedem Motorstart die Motorhaube öffnet und anschließend dann die Tür mechanisch öffnet?
    Besorg einen Reparatursatz dafür und gut ist. Alle Schließzylinder neu - Never.

    GL76 schrieb:

    Defekte Schlösser

    Gandalf1961 schrieb:

    Nach dem schleifen stellte der Mechaniker fest das das Zündschloss defekt ist und nach seinen Angaben ein Kompletter Schlösser Austausch erfolgen muss
    Verwechsele nie ein Schloß mit dem Schließzylinder.
    Grüße
    Stefan

    PS: evtl. meint der Mechaniker auch Neuschwanstein, Herrenchiemsee, etc.
    Dann lass ihn wechseln. Für 650€ wäre das OK.
    Danke für den Tipp , aber die Belehrungen hättest Du Dir sparen können. Sorry aber das ist wohl mittlerweile in allen Foren so das man anstelle vernünftiger Vorschläge immer ein Paar Belehrungen dabei sind, wie der vorherige Beitrag , der Gute User stellt schon fest , das ich keinerlei Ahnung von der Materie habe, obwohl ich bestimmt schon die ersten Zündkerzen gewechselt habe wo er noch in die Windeln gemacht hat.
    Anbei mal ein Bild vom Zündschloss und vom Schlüssel wo man sieht das er ringförmig abgenutzt ist kommt daher das wohl der Vorgänger immer genug Gewichte am Schlüsselbund hatte. Am Zündschloss selber sind die Plättchen verschoben , was wohl an den Federn liegen könnte die ausgeleiert sind.
    Dateien
  • Man sagt direkt voraus, dass man es nicht böse meint und dann kommt solch eine Antwort! Na dann los, gib dem netten Mann die Kohle und ab gehts...

    Nur weil du älter bist, heißt es nicht, dass du (immer) mehr wissen besitzt als die jüngere Generation. Wenn doch, dann nimm das ELM und Forscan in die Hand und ab geht die Post - dann bitte ohne Fragen in die Runde.

    PS: nur weil meine Freundin vor mir einen Reifen gewechselt hat, heißt das noch lange nichts... :dance: :rofl:
    Obwohl ich doch vom "Fach" bin, arbeite ich immer nach dem Motto:

    Probieren geht über Studieren!!! :this:
  • Es geht eben einfach um die Seitenhiebe , die bei so manchem Post immer dabei sind. Es reicht doch wenn man eine Klare Antwort auf eine Frage gibt. Außerdem habe ich nicht gesagt das ich mehr Wissen wie die jüngere Generation besitze sondern nur deine Meinung über andere User die eine einfach Frage stellen kritisiert.
  • Wir machen hier immer Späße (wobei hier Mechanik und Elektronik zwei paar Schuhe sind) und mir ist bewusst das jeder anders auf irgendwas reagiert - genauso die Aussage von Stefan (sf159), er wollte es veranschaulichen. :P Eine Kritik habe ich nicht geäußert, Hilfe vor Ort ist für die Allgemeinheit, für den Zusammenhalt des Forums! Der eine hat das schonmal gemacht, der andere das... Jeder hilft dem anderen.

    So wie du es nun formulierst, hätte dir ein klares "Ja" genügt.

    Gandalf1961 schrieb:

    Meine Frage ist ob das so richtig ist oder es auch günstiger geht.
    MMn hätte dich das aber zu keinem ausreichendem Ergebnis geführt. ;)
    Obwohl ich doch vom "Fach" bin, arbeite ich immer nach dem Motto:

    Probieren geht über Studieren!!! :this:
  • sf169 schrieb:

    Man kann Schließzylinder auch reparieren.
    Das hätte ich jetzt auch geschrieben. Aber ist wohl nicht gewünscht wenn ich mir diesen Kommentar dann durchlese ;)

    Gandalf1961 schrieb:

    Danke für den Tipp , aber die Belehrungen hättest Du Dir sparen können.
    .....

    Gandalf1961 schrieb:

    Es reicht doch wenn man eine Klare Antwort auf eine Frage gibt.
    Wie klar soll denn die Aussage noch werden? Stefan hat dich darauf hingewiesen das man Schließzylinder auch reparieren kann und du bist gleich angepi...

    Geh zu deinem Fordfuzzi und sag ihm der soll dann gefälligst die Schließzylinder repariueren die nicht funktionieren. Aber das traust du dich sicher nicht, denn die Fordmänner sind ja sowas wie "Götter in Blau", oder?

    Ich wette in deinem Ford Autohaus wissen die nicht mal das man Schließzylinder nicht nur wechseln kann sondern auch reparieren.
    KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
    Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
    Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
    kfz-service-jeserig.de/
    Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

  • Bestimmt geh ich nicht zu so einem Fuzzi wie Du es bist, sieht man ja an deinem Link , machst für deine Werkstatt Werbung hier. Aber Vielleicht ist ja bei Dir alles ganz günstig . Neuer Schlüssel da abgenutzt und Neues Zündschloss. Ich bin hier raus , wie gesagt Früher waren hier im Forum noch vernünftige Leute unterwegs , jetzt wohl nur noch Schlauberger. Deine Fuzzis und Du können so viele Dislikes machen wie sie wollen das geht mir am Asch vorbei. Schade das die Admins das hier so verkommen lassen.
  • Gandalf1961 schrieb:

    Bestimmt geh ich nicht zu so einem Fuzzi wie Du es bist
    Ist vielleicht auch besser so :D


    Gandalf1961 schrieb:

    machst für deine Werkstatt Werbung hier. Aber Vielleicht ist ja bei Dir alles ganz günstig
    Was hast du dagegen? Die Boardführung hat mir das erlaubt. Übrigens nicht meine Werkstatt, sondern meine Arbeitsstelle. Auch das ist ein Unterschied.

    Ich besitze nämlich gar keine Werkstatt :D

    Gandalf1961 schrieb:

    Neuer Schlüssel da abgenutzt und Neues Zündschloss
    Neuer Schlüssel wäre nicht zwingend nötig, denn der eigentliche Bereich der entscheidend ist sieht noch recht gut aus. Aber selbst wenn gibt es den Rohling für kleines Geld, es muß ja kein kompletter Funkschlüssel sein.
    Und den Schliesszylinder kann man auch reparieren, aber das scheint dir ja egal zu sein.

    Hier: ab Minute 11.20 kannst du mal schauen wie das mit der Reparatur von Schließzylindern funktioniert

    PS: ich weiß man gar nicht warum du so angefressen bist. Hat dir einer ans Bein gepinkelt? Stefan hat dir den Tip mit der Reparatur der Schließzylinder gegeben und du tickst gleich aus?
    Oder warst du einfach nur angefressen wegen der Belehrung Schloß und Schliesszylinder? Das ist ein riesiger Unterschied! Erklärt der Autodok übrigens in dem Video auch ;)

    Nun denn, egal wie, lass an deinem Bock für 650€ die Schliesszylinder wechseln, dazu neue Schlüssel und alles neu anlernen/programmieren. Dann ist die Karre gleich doppelt so viel Wert :D
    KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
    Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
    Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
    kfz-service-jeserig.de/
    Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

  • Ok, jetzt hat sich hoffentlich jeder ausgekotzt. Hier wird erst mal zu gemacht bis sich das eine oder andere Gemüt beruhigt hat. Gandalf hat ja Tipps bekommen was er tun kann,was er draus macht bleibt ihm überlassen. P. S. : Verkommen wird hier nichts gelassen. Wem es so vorkommt, mit dem Antworten nicht zufrieden ist oder what ever braucht hier ja nicht zu lesen bzw um Rat zu fragen. Allen ein schönes Wochenende
    Gott schütze mich vor Eis und Wind und Autos die aus Frankreich sind!
  • mit fehlt leider die zeit eine aussagekräftige antwort zu schreiben.

    der TE darf bis 31.12. über sein verhalten nachdenken. so eine humorlose erbsenzählerei habe ich ja selten gelesen.
    labert tatsächlich einige der hilfsbereitesten user hier mimosig von der seite an. weil ihm der stil nicht passt.
    unbelievable.
    Es wird Zeit für eine Lücke im Lebenslauf.