Wischwasser im Innenraum?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wischwasser im Innenraum?

    Moin! :hi:

    Mir ist schon ne Weile bekannt, dass aus der Spritzdüse am Heckwischer nur ein dünnes Rinnsal an Wischwasser kommt. Soweit kein Problem, ich spritze da hinten ohnehin sehr selten.
    Nun ist mir aufgefallen, dass, wenn ich die Heckscheibe nass machen will, Wischwassser in den Beifahrer-Fußraum fließt. Das Wasser kommt dort raus, wo die zwei Teile der Innenverkleidung unten an der Beifahrertür zusammenkommen.
    Hab ich leider zwecks Nachsicht in einer 5min-Aktion nicht demontiert bekommen.

    Wo geht denn die Spritzwasserleitung nach hinten? Ich meine gelesen zu haben, die ginge weiter oben lang? Wie komme ich da hin?
    Und die alles entscheidende Frage: Nächste Woche gehts zum Tüv... juckt den das? Es kommt hinten ja Wasser...

    Danke schonmal! :hail:
    Überzeugter Individualist :thumbup:
  • Wasser hat, der Physik folgend, die Möglichkeit, völlig selbstständig nach unten zu laufen. Egal wie weit oben es kaputt geht, die Chancen das es unten nass wird, stehen gut.

    Bei versackter Düse kann's auch mal n Schlauch an einer Verbindung auseinanderdrücken.


    Schwarz ist bunt genug.

  • Soweit klar. Ich hätte nur eher erwartet, dass es z.B. an ner Deckenleuchte regnet, wenn die Leitung hinterm Dachhimmel versteckt ist.

    Weiß jemand denn, wo die genau läuft? A-Säule hoch und dann direkt über den Türen nach hinten? Oder weiter mittig?
    Überzeugter Individualist :thumbup:
  • Ich weiß es nicht genau, aber die Erfahrung von anderen Fahrzeugen sagt: entweder oben lang immer am Rand lang über den Türen oder unten immer am Schweller. Unterm Dachhimmel wird üblicherweise nichts verlegt, schon allein wegen der "Klappergefahr"
    Also, wenn die Leitung nicht unten langgeht mußt du oben dioe Verkleidungen abbauen ;)
    KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
    Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
    Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
    kfz-service-jeserig.de/
    Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

  • Küchenchef schrieb:

    Die läuft oben lang.
    so ist es, die ist auf dem dachhimmel angeklebt.
    läuft da oben auch werksmäßig in einem stück durch, also ohne verbinden.

    meine weiter nach vorne dann durch die a-säule nach unten.
    das ganze auf der beifahrerseite.
    gruß aus der oase
    ......olaf
    Glänzt nicht, gibt's nicht! :thumbup:

    tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!

    ich hab kein geld, aber ich bin reich :miffy: :vain:
  • Danke Olaf, für den Hinweis dass die Leitung durchgeht!

    Dann muss ich nämlich gar nicht an den Dachhimmel ran, weil ich erstmal ne Leckage an einer Verbindungsstelle vermute. Dann gucke ich erstmal nur an der A-Säule. Vielleicht ists ja auch an der A-Säule, so auf Höhe des Handschuhfachs... keine Ahnung wie ich da hinkomme (Handschuhfach kriege ich raus, und weiter?^^)
    Überzeugter Individualist :thumbup:
  • Reddi schrieb:

    Danke Olaf, für den Hinweis dass die Leitung durchgeht!

    Dann muss ich nämlich gar nicht an den Dachhimmel ran, weil ich erstmal ne Leckage an einer Verbindungsstelle vermute. Dann gucke ich erstmal nur an der A-Säule. Vielleicht ists ja auch an der A-Säule, so auf Höhe des Handschuhfachs... keine Ahnung wie ich da hinkomme (Handschuhfach kriege ich raus, und weiter?^^)
    guckst du hier :this: Patrick hat sich viel Mühe gegeben für die Demontage von Innenraumteilen eine Anleitung zu erstellen, welche auch angepinnt ist ;)
    Viele Grüße
    Sascha
  • Jap, war mir dann auch wieder eingefallen, dass es das hit irgendwo gibt^^ :thumbup:

    War auch ne gute Idee, erstmal hinter der A-Säulenverkleidung zu gucken. Dort war auf halber Höhe eine Steckverbindung der Leitung auseinander gezogen.

    Jetzt kommt hinten auch wieder Wasser, und es landet nichts mehr im Fußraum :thumbup:

    Danke euch für die Hilfe!
    Überzeugter Individualist :thumbup: