Mondeo mit Totalschaden zum Ausschlachten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mondeo mit Totalschaden zum Ausschlachten

    Hallo liebes Forum,

    eigentlich wollte ich heute an meinem Mondi die letzten Vorbereitungen zum TÜV treffen. Leider kam es nicht mehr dazu. Durch einen technischen Defekt an der Hebebühne, fiel er aus ca. 1,80 zu Boden. Direkt auf die Beifahrerseite. :(

    Es handelt sich um einen Mondeo BWY Ghia aus 2002 mit 2.0TDCI Motor. Er ist ca 195Tkm gelaufen. Der TÜV ist im Dezember 2017 abgelaufen.
    Das Radio ist nicht im Verkauf enthalten. Der Motor läuft.
    Sitzheizung und Klimaautomatik ist noch zu erwähnen, der Rest der Ausstattung, wie Frontscheibenheizung und elektrische Außenspiegel ist ja nun nicht mehr erwähnenswert.
    DSC_0077.JPGDSC_0078.JPGDSC_0079.JPGDSC_0080.JPGDSC_0081.JPGDSC_0082.JPGDSC_0083.JPGDSC_0084.JPG

    Ich gebe das Fahrzeug nur als ganzes ab. Es steht in 99885 Ohrdruf

    Ich setze den Preis mal mit 500€ VB an. Selbstverständlich nehme ich auch Angebote eurerseits gerne entgegen.
    Ich wünsche allen einen besseren Jahresabschluss und einen guten Rutsch ins Neue!

    LG Manuel
  • sehr ärgerlich, aber ich hoffe das niemand zu schaden kam (Personenschaden).

    mich würde aber interessieren wie es dazu kam das er runtergefallen ist.
    arm von der bühne nicht richtig gesetzt, oder lag es an der bühne selber?

    dir trotzdem einen guten rutsch ins neue jahr, kann nur besser werden ;)
    gruß aus der oase
    ......olaf
    Glänzt nicht, gibt's nicht! :thumbup:

    tips von mir sind tips aus erfahrung, ihr probiert auf eigene gefahr!

    ich hab kein geld, aber ich bin reich :miffy: :vain:
  • SandraSanny schrieb:

    =O Ach du grüne neune ... schade um den Mondi, aber die hauptsache ist ja, das keinem von euch was passiert ist.

    Ich weiß warum ich ständig Panik bekomme, wenn einer der Autos immer auf die Bühne musste :censored:
    Passiert eher selten meist liegt es daran das man es falsch angehoben hat. Technisches Versagen kann eigentlich immer vorkommen.

    Wenn dem aus dem Weg gehen willst Grube, aber selbst da kann das Auto/LKW auch rein fallen.
    Nein zur Umweltzone
  • Actros2554 schrieb:

    gibt aber auch ein paar Schrauber, die sowas haben! :thumbsup:
    So ist es. Sowas ist mein größter Alptraum, wenn ich meine Autos auf der Bühne hab. ;(
    Gut, das niemandem was passiert ist. Das Auto lässt sich ersetzten..... (ich weiß, das Geld muss man auch erst mal haben)
    Trotzem wünsche ich Dir, Manuel, ein besseres 2018

    Gruß
    Markus
    Mondeo MK3 Turnier 2,0 TDCI Autom. BJ. 2003 - Skoda Fabia Combi 1.0l TSI, DSG, BJ. 2018 - Peugeot 205 XS 1,6 BJ. 93 - BMW R 1200 GS BJ. 08 - Honda CB-1 NC27 BJ. 93 - IHC 624 BJ. 67

  • undicherst schrieb:

    Sowas ist mein größter Alptraum, wenn ich meine Autos auf der Bühne hab.
    Zur Absicherung kannst du dir ja ein paar Stahlstützen vom Bau besorgen oder zumindest 2 10er Kanthölzer hochkant unter den Hebemechanismus stellen! :thumbsup: Wenn dann was passiert, hast du noch Zeit, um an die Seite zu gehen!!! :thumbsup:
    Bin eigentlich ein ganz liebes Kerlchen, also, ärgert mich nicht! :cursing:
  • Ja wir sind 3 Kumpels die eine Halle gemietet haben, da steht auch die Hebebühne. Wir versuchen etwas über eine private Haftpflicht zu erreichen, mache mir aber keine Hoffnung. Weil die Bühne auch keinen TÜV hatte und es damit unter Eigenverschulden zählt. Mein Versicherungsmann meinte, versuchen sollen wirs.

    Ich habe den Wagen damals für 500€ von Freunden bekommen. Umso mehr kratzt es mich. Nicht wegen den 500€, sondern weil ich weiß, dass ich so ein Auto in dem Zustand und der Ausstattung nie wieder zu solch einem Preis bekomme.

    Aber selbst Schuld... Die Bühne haben wir seit 8 Jahren und nie hat sich jemand mit der Wartung beschäftigt. Sie lief und lief und lief... bis gestern.

    Leute ich sags euch, ich stand 5min starr da mit der Bedienung in der Hand und konnte es nicht glauben...

    Hier sind noch 2 extra Fotos die eigentlich nicht zum Verkauf dienen sollten:
    IMG-20171229-WA0000.jpegDSC_0076.JPG

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von rewind-slowmotion ()

  • Oh shit =O Die Anzeige habe ich heute morgen schon bei EBay Kleinanzeigen gesehen und mich gefragt wie man so einen Schaden hinbekommt... das sei jetzt geklärt
    "Er fuhr Ford und kam nie wieder"
    Hamburger Ford Mondeo Mk3 Turnier Bj. 2001 2.0 Duratec 145 PS
  • rewind-slowmotion schrieb:

    Die Bühne haben wir seit 8 Jahren und nie hat sich jemand mit der Wartung beschäftigt. Sie lief und lief und lief... bis gestern.
    Das ist es ja, das A und O bei technischen Geräten! :popoklatsche:

    rewind-slowmotion schrieb:

    Aber selbst Schuld...
    So ist es!!! :stick: :duckundweg
    Bin eigentlich ein ganz liebes Kerlchen, also, ärgert mich nicht! :cursing:
  • rewind-slowmotion schrieb:

    Weil die Bühne auch keinen TÜV hatte
    Darum fragte ich nach, Hebezeuge, worunter ja auch die Bühnen fallen, müssen regelmäßig getüvt werden. Ohne TüV keine Versicherung... Bei uns in der Firma wurden die Spindelmuttern sehr beansprucht und flogen regelmäßig raus. Da hat sich das Gewinde regelmäßig verabschiedet und die sind dann einfach durchgerutscht. So, wie in Deinem Fall denke ich :(
    Man muss mich nicht mögen... :miffy: ...aber, man sollte mich respektieren... :vain:
  • Charliesdaddy schrieb:

    Da hat sich das Gewinde regelmäßig verabschiedet und die sind dann einfach durchgerutscht. So, wie in Deinem Fall denke ich
    Trockene Spindeln sind garnicht gut! Ein wenig Fett hier und da wirkt da manchmal Wunder! Abschmieren ist da Pflicht! :thumbsup:
    Bin eigentlich ein ganz liebes Kerlchen, also, ärgert mich nicht! :cursing:
  • Abschmieren ja, aber nicht mit Fett. Sonst bleib die Schose mal oben stehen und die Sicherungsmutter schlägt zu, da sie sich zu schwer dreht. :thumbdown:
    Haben wir alles hinter uns. Natürlich, wie der Grand Cherokee von meinem Kumpel ganz oben stand. Wir brauchten 2,5 Stunden, bis das Teil wieder am Boden war und dann eine Woche, bis die Spindel gereinigt und mit "Gleitbahnöl" wieder geschmiert wurde.
    Mondeo MK3 Turnier 2,0 TDCI Autom. BJ. 2003 - Skoda Fabia Combi 1.0l TSI, DSG, BJ. 2018 - Peugeot 205 XS 1,6 BJ. 93 - BMW R 1200 GS BJ. 08 - Honda CB-1 NC27 BJ. 93 - IHC 624 BJ. 67

  • rewind-slowmotion schrieb:



    Leute ich sags euch, ich stand 5min starr da mit der Bedienung in der Hand und konnte es nicht glauben...

    Hier sind noch 2 extra Fotos die eigentlich nicht zum Verkauf dienen sollten:
    IMG-20171229-WA0000.jpegDSC_0076.JPG
    =O Ich hätte da sicherlich nur noch gestanden und geheult mit dem Spruch " mein Mondi, mein Mondi" ;(