Klimakompressor und Lüfter laufen ständig

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So... der Widerstand sieht ok aus. Ist nicht verschmolzen oder ähnliches. Habe auch mal einen Selbsttest des Bedienteils durchgeführt. Es werden keine Fehler ausgegeben. Allerdings hab ich gelesen dass es wohl Bedienteile mit fehlerhaften Softwareständen geben soll. Werde morgen mal schauen welche Version mein Bedienteil hat.
    • Gruetze schrieb:

      So... der Widerstand sieht ok aus
      ebay.de/itm/Widerstand-Geblase…29435?hash=item43fdd0d0db

      KAUF DAS DING NEU !!!

      Den hab ich verbaut !! TUT !!



      Stecker auch Klimaanlagenlüfter läuft ständig an



      Ansonsten liegts dann wirklich am Bedienteil


      Ach und BITTE

      Nächstes Mal in die Suche Lüfter eingeben oder im Bereich Klimaanlage und iwo dranhängen ;)
      anpacken oder zugucken un weglaufen-> ersteres! :D

      Gruß Oli aus dem Schwobaländle


      Für uns ist der Mondeo nicht nur ein Auto, er ist eine Institution, eine Legende :hail: .Ein Auto bei dem sich Andere ein paar Scheiben abschneiden können
      :pleasantry: ....
      :duckundweg
    • Ich würde trotzdem erst mal gucken ob die Klima auch bei ausgeschalteten Bedienteil mitläuft. Ich glaube nämlich fast nicht, dass es der Widerstand ist. Wenn es dir Widerstand wäre sollte der sich ja nicht auf den Betrieb der Klimaanlage auswirken sondern nur auf die Lüfter, wenn aber die Klima mit anspringt ist das schon komisch.
    • Sein Lüfter wird laufen, weil die Klimaanlage an ist.

      BiNiCKNiCH schrieb:

      oder halt die Heizung/Klima über das Bedienteil komplett ausschalten. Das war bei den Temparaturen im Winter nun aber nicht wirklich eine Option.
      Und die Klimaanlage ist aus, wenn er alles am Bedienteil ausschaltet. Sein Problem ist, die Heizung ist dann auch aus.

      .......................
    • eco Modus geht also nicht.

      Lüftung bzw. Heizung an aber ohne Klima. Die will dann immer mit laufen! ?

      Das Spaltmaß an der Magnetkupplung zu gering?
      anpacken oder zugucken un weglaufen-> ersteres! :D

      Gruß Oli aus dem Schwobaländle


      Für uns ist der Mondeo nicht nur ein Auto, er ist eine Institution, eine Legende :hail: .Ein Auto bei dem sich Andere ein paar Scheiben abschneiden können
      :pleasantry: ....
      :duckundweg
    • jelu1a schrieb:

      Sein Lüfter wird laufen, weil die Klimaanlage an ist.

      BiNiCKNiCH schrieb:

      oder halt die Heizung/Klima über das Bedienteil komplett ausschalten. Das war bei den Temparaturen im Winter nun aber nicht wirklich eine Option.
      Und die Klimaanlage ist aus, wenn er alles am Bedienteil ausschaltet. Sein Problem ist, die Heizung ist dann auch aus.
      Ich habe nichts anderes behauptet. Mich würde nur mal interessieren ob mit ausgeschalteten Bedienteil sich der Lüfter vorne normal verhält wenn die Karre warm ist.

      Ob der Lüfter bei ausgeschalteten Bedienteil nicht läuft wurde bisher noch nicht beantwortet. Wenn die Karre dann warmgelaufen ist und der Lüfter normal anspringt und auch nach kurzer zeit wieder aus geht, dann kann man den Widerstand denke ich mal ausschließen. Am besten die Motortemperatur mit einem OBD-Interface überwachen!

      hartundweich schrieb:

      Packesel schrieb:

      Das Spaltmaß an der Magnetkupplung zu gering?
      Gehe ich jetzt mal nicht davon aus, da er sie ja immer zu- und wegschalten hört... also das typische "Klack/Klack"
      Sehe ich auch so.
    • Na ja, du schriebst oben, dass du erst mal gucken würdest, ich schrieb nur, dass der TE das schon gemacht hat. :)

      Ansonsten ist es so, dass der Lüfter auch bei ausgeschalteter Klimaanlage anläuft wenn das Kühlwasser zu warm wird.
      Testen kann man das bei den jetzigen Temperaturen sicher nicht.

      .......................
    • jelu1a schrieb:

      Na ja, du schriebst oben, dass du erst mal gucken würdest, ich schrieb nur, dass der TE das schon gemacht hat. :)

      Ansonsten ist es so, dass der Lüfter auch bei ausgeschalteter Klimaanlage anläuft wenn das Kühlwasser zu warm wird.
      Testen kann man das bei den jetzigen Temperaturen sicher nicht.
      Hm, also das einzige was ich hier finden kann ist, dass er einen Selbsttest an dem Bedienteil gemacht hat, nicht aber wie sich das Ganze bei ausgeschalteten Bedienteil verhält. ^^

      Wieso sollte man das bei den jetzigen Temperaturen nicht testen können? Alle Verbrauchen an, warm fahren die Kiste damit es schneller geht und danach einfach abstellen und im Leerlauf stehen lassen. Selbstverständlich geht dann spätestens nach 15min der Lüfter an, auch bei den jetzigen Minusgraden. Is zwar nicht gerade cool für die Umwelt, aber was soll's. :D