hat schonmal jemand beim 2.5 V6 den Ölabscheider erneuert?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • hat schonmal jemand beim 2.5 V6 den Ölabscheider erneuert?

      Hallo Zusammen,

      hat schonmal jemand beim 2.5 V6 den Ölabscheider / Kurbelwellengehäuseentlüftung erneuert und kann eine kurze Anleitung geben wie vorzugehen ist und was zu beachten ist?

      Wenn ich es mir richtig angesehen habe, ist man fast schon gezwungen einen der beiden Zylinderköpfe zu entfernen. Allein das entfernen der Ansaugbrücke und Saugrohrklappen wird wohl nicht ausreichend Platz schaffen um den Ölabscheider zu demontieren ....

      Gund ist ein rauer Motorlauf, die Drehzahl sackt bevor sie sich auf Standgas einpendelt erstmal bis 500 U/min ab (teils auch drunter) bevor sie sich wieder bei 750 U/min schafft einzupendeln. Die üblichen Verdächtigen sind bereits getauscht.

      Gruß Michael
    • Bei mir war es der leerlaufregler da du den schon getauscht hat weil das wäre einer der üblichen verdächtigen wobei neuen oder gebrauchten oder was billiges? Dann wie geschrieben schläuche kosten knapp 100 Euro hab ich bei mir auch gewechselt.
    • Danke für eure Antworten,

      die Unterdruckschläuche kamen neu, gerade die der Ventildeckelentlüftung hatte ihe Zeit hinter sich. Der Leerlaufregler bekam zuerst eine Reinigung und wurde danach gegen einen gebrauchten ausgetauscht (vielleicht setzte ich dort nochmal an).
      Die Werkstatt sagte mir: der Ölabscheider (das schwarze Gehäuse) sei als ganzes zu tauschen, lässt sich das Druckregelventil auch einzeln bestellen? Laut Ford ist der Ölabscheider ein Bauteil ...
    • Laut dem was ich weis ist der Ölabscheider ein Bauteil kostet glaube ich knapp 90 Euro. In den meisten fällen ist der aber nicht kaputt. Bei mir waren es nur die schläuche. 2 habe ich gewechselt der eine da muss ja eventuell die Brücke runter muss man wieder dicht bekommen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MK3V6 ()

    • Neu

      Jochen schrieb:

      Hallo,
      Weiß jemand wo man den Ölabscheider Kaufen kann, ich brauche denn damit ich durch denn TÜV kommen kann.
      Den bekommst du bei Ford. Um den zu wechseln muss ein Zylinderkopf runter sonst bekommst du den nicht raus. Sind die sicher, dass es daran liegt? Kann ich mir nicht vorstellen.
      Mondeo MK3 Kombi Bj.2002,Mondeo MK3 Kombi ST220 Bj.2003,Mondeo MK3 Limo V6 Bj.2003

      Einmal Ford immer Ford !
    • Neu

      Hallo Jochen,

      der Ölabscheider war bei mir damals nicht über Ford Europa zu bekommen. Es gibt die Möglichkeit diesen aus den USA zu beziehen. Alternativ hat Mazda seiner Zeit auch den 2.5 / 3.0 Liter V6 von Ford in seinen Modellen für den amerikanischen Markt verbaut.
      Welche Symtome lassen denn auf den Ölabscheider bei dir schließen? Ein defekter Vorkat lässt die Maschine ähnliche bis gleiche Symptome zeigen ....

      Gruß, Michael
    • Neu

      Guten Tag Mica,
      Ich war bei einer Ford Fachwerkstatt,
      die meinten das sei der Ölabscheider und
      das man denn Schwer irgendwo noch Kriegt,
      sie meinten das man ihn aber noch aus der USA erwerben kann, könnten sie Einpaar Tips zur Internet seiten geben? Die Symptome sind das er im Leerlauf Wipt und während der Fahrt bis zu einem Gewissen Zeitpunkt man ein Quitschen hört, das Quitschen hört man auch wenn man im Stand Gas gibt, der Motor ist auch leicht Öl feucht und die Motorkontrol leuchte leuchtet.

      Gruß Jochen
    • Neu

      Hallo Jochen,

      ein versuch sind US Teile Händler, anrufen und nachfragen! Oder direkt im Onlineshop eines amerikanischen Anbieters einkaufen, sofern er nach Deutschland versendet. Vielleicht kennt dein Fordhändler noch eine Möglichkeit.

      Teile Nr. Oil Separator XW4Z-6A785-EA
      Gasket 3F1E-6B752-AA

      Was berechnet denn dein Freundlicher für den Austausch? Es kommen ja noch weitere Ersatzteile dazu?


      Gruß, Michael
    • Neu

      Guten Abend Mica,

      Danke das du die Teile Nummer
      Geschickt hast, ich müsste nochmal Nachfragen wie viel er Berechnen will, Weißt du welche weitere Ersatzteile hinzukommen? Darüber hat die Fach Werkstatt nämlich noch nicht gesprochen wo man den Ölabscheider finden kann, die Fachwerkstatt hatte mit dem suchen Aufgehört, wo hattest du den dein Ölabscheider her?

      Gruß Jochen
    • Neu

      Abend Mica,

      Ich habe denn Ölabscheider und die Dichtung gefunden, ist das auch wirklich der Richtige
      Ölabscheider und die dazu gehörige Dichtung für denn Mondeo Mk3 2.5 V6?

      Würde mich auf einer Antwort freuen,
      Gruß Jochen