Kalt - wenig Diesel - Glühwendel blinkt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ruderbernd schrieb:

    hartundweich schrieb:

    Ich denke 2 von 4 Glühkerzen sind hinüber... was meint ihr?
    Würde ich so unterschreiben wollen :thumbup:
    Jackpot.... habe heute AGR und Ansaugbrücke sauber gemacht und bei der Gelegenheit gleich die Glühkerzen gemessen. 2 von 4 tun gar nix mehr. Widerstand unendlich nicht messbar. Werdendie wohl vor dem Winter tauschen lassen.
  • ... wenn das AGR runter gehabt hattest, hättest du dir noch 20 Minuten Zeit lassen können und die ansaugbrucke abgebaut, und die kerzen rausgedreht, allerdings ohne Drehmoment würde ich es nicht machen :)
    Ich war erstaunt wie bolle, wie schnell es mit dem Drehmoment schrauber und WD40 geht...
    Ford Mondeo 2.0 TDCI:
    Telegram Gruppe @MondeoMK3de t.me/MondeoMK3de (chatten erwünscht)
  • Salzburger28 schrieb:

    Ansichtssache,
    Damit hat das nichts zu tun, es kommt m.M.n. auf das Gefühl an! Ein Grobmotoriker reißt die Teile wohl eher ab, aber auch die Vorarbeit mit WD 40 ist da wichtig, ebenso sollte der Motor warm, aber nicht heiß oder kalt sein, dann kann man Glück haben, das man die Glühkerzen in einem Stück raus bekommt! :thumbsup:
    Bin eigentlich ein ganz liebes Kerlchen, also, ärgert mich nicht! :cursing:
  • Actros2554 schrieb:

    Salzburger28 schrieb:

    Ansichtssache,
    (...) aber auch die Vorarbeit mit WD 40 ist da wichtig
    dann kann man Glück haben, das man die Glühkerzen in einem Stück raus bekommt! :thumbsup:
    Also,

    2 von 4 gingen sofort mit dem Glühkerzen Drehmoment Schrauber raus. 1 hatte 5 Anwendungen WD 40 nötig und die andere wollte auch erst nach der 10 Anwendung und dauerklacken raus... ich fand es relativ einfach mit diesem Werkzeug. Manuell würde ich es nicht machen, da geb ich @Salzburger28 recht.
    Ford Mondeo 2.0 TDCI:
    Telegram Gruppe @MondeoMK3de t.me/MondeoMK3de (chatten erwünscht)
  • Nach einer Nacht mit WD40 und Motor warm fahren - dann wieder mit WD-40 duschen gingen bei mir alle 4 mit etwas Gefühl und mit normalem Werkzeug gut raus.

    Fürs nächste mal etwas Ceramikpaste oder ähnliches drauf, damit die sich dann noch unproblematischer rausdrehen lassen.

    NG, Tonio
  • Ich hatte die Ansaugbrücke auch herunten - wer das AGR sauber und dicht macht baut immer die Brücke mit ab und reinigt sie.
    Nachdem ich weder Glühkerzen noch passende Nuss zur Hand hatte hat sich das mit den Glühkerzen bei dieser Aktion erledigt. Ich denke aber der Aufwand für AGR und Brücke abbauen hält sich mit 15 Minuten in Grenzen - da kann man ruhig schon nochmal rangehen...
  • Salzburger28 schrieb:

    nicht unbedingt, das agr sitzt bei mir von vorne gesehn linls hinterm motorblock da stört micj die ansaugbrücke nicht
    OK du bist vFL da sitzt das AGR Beifahrerseite hinten bei der Spritzwand - meiner ist nFL da sitzt das AGR vorne am Motorblock... für die Glühkerzen ist das aber irrelevant, da stört die Ansaugbrücke auf jeden Fall und muss weg - wenn vor dem Abbau der Brücke noch das AGR weg muss dann brauchst du um 30 Sekunden mehr Zeit :)

    Aber abgesehen davon: wenn du dein hinten sitzendes AGR sauber machst, warum vernachlässigst du die Ansaugbrücke? Nimmt dein zurückgeführtes Abgas nicht den Weg durch die Ansagbrücke zur nochmaligen Verbrennung? Das wäre mir jetzt aber neu... :)
  • hartundweich schrieb:

    OK du bist vFL da sitzt das AGR Beifahrerseite hinten bei der Spritzwand - meiner ist nFL da sitzt das AGR vorne am Motorblock...
    Kann ich so nicht bestätigen. Ich habe einen vFL und das AGR sitzt vor dem Motor. 8)
    Mondeo MK3 Turnier 2,0 TDCI Autom. BJ. 2003 - Skoda Fabia Combi 1.0l TSI, DSG, BJ. 2018 - Peugeot 205 XS 1,6 BJ. 93 - Honda VFR750F RC36 BJ. 93 - Honda CB1 NC27 BJ. 93 - IHC 624 BJ. 67

  • hartundweich schrieb:

    wer das AGR sauber und dicht macht baut immer die Brücke mit ab und reinigt sie.
    Ach ja??? ?( Was meinst du wohl, wieviele Mondeo- Dieselfahrer da dran denken? ;( Bestimmt nicht viele, logische Schlußfolgerungen sind nicht jedermanns Sache! Daher weise ich auch immer wieder darauf hin! :thumbsup:
    Bin eigentlich ein ganz liebes Kerlchen, also, ärgert mich nicht! :cursing:
  • Actros2554 schrieb:

    Was meinst du wohl, wieviele Mondeo- Dieselfahrer da dran denken?
    Sind nicht nur Mondeo-Diesel Fahrer.. hab hier einen Freund der schaute mich ganz groß an als ich ihn fragte ob er die Brücke bei seinem nicht Mondeo auch gesäubert hatte nachdem er das AGR dicht gemacht hat... Hab ihm dann erklärt warum und wieso... war ihm egal - er sagte nur drauf: "hab ich schon immer so gemacht und nicht anders und drum mach ich das jetzt auch nicht anders" :)