6-gang statt 5-gang im TDDI ? [hypermiling]

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich habe mich nicht getraut, es zu schreiben, weil ich nicht ganz sicher war. Aber ich meine auch schon gelesen zu haben, dass Autos mit identischem Motor, aber unterschiedlichen Getrieben (z.B. 6- Gang- Schaltung und Doppelkupplungsgetriebe bei VW) auch unterschiedlichen Schadstoffklassen angehören können.
    "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln, ein Auto braucht Liebe" (Walter Röhrl)
  • jelu1a schrieb:

    Der Gesetzgeber misst nicht deine Fahrweise, sondern eine Definierte.
    Ja, dieser lächerliche NEFZ-Fahrzyklus:

    de.wikipedia.org/wiki/Fahrzyklus

    Man verlangt dem Motor die gigantische Maximalleistung von 34kW ab, und 120 Km/h Höchstgeschwindigkeit.

    Wie sollten sonst auch Motoren mit 500 kW Leistung die Euro 6 Norm schaffen.

    Außerdem gibt es nur wenige Vorgaben, die den Herstellern verbieten,serienferne spritsparende Möglichkeiten wie besondere Leichtlauföle oder Spritsparreifen einzusetzen[11]. 2013 wurde eine Studie von T&E
    veröffentlicht, welche die von den Automobilherstellern ausgenutzten Flexibilitäten der Richtlinie auf gut verständliche Weise darstellt[12]. Einige Beispiele dafür sind:
    • Keine Nachladung der Fahrzeugbatterie während des Zyklus (mit anderen Worten: die Lichtmaschine wird während des Zyklus abgeklemmt).[13]
    • Abkleben von Fugen der Außenhülle.
    • Veränderung der Spur- und Sturzeinstellung der Räder.
    • Erhöhter Luftdruck in den Autoreifen.
    • Verwendung des minimalen Fahrzeuggewichtes.
    • Abzug der 4%igen Toleranz auf den Messwert.
    • Vermeidung von schleifenden Bremsen.
    • Anpassung der Motorsteuerung (siehe auch Eco-Tuning)


    sf169 schrieb:

    der gleiche Motor hatte mit MMT6 Schaltgetriebe aber ab 2003 Euro4.

    Dann hat man die Motorsteuerung geändert, denn diese hat natürlich einen Einfluss auf die Schadstoffe. VW (und andere) haben das aktuell ja eindrucksvoll bewiesen.
    Fuhrpark
    Mondeo MK3 BWY 1.8 92kW 12/03
    Focus MK1 DBW 1.8 TD 66KW 10/00
    Capri MK1 ECJ 1.3 XL 39KW 11/70
    GL1000 K1 GL1 60KW 08/76