Qualmt leuchte geht aus....

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Qualmt leuchte geht aus....

    Hallo habe einige Probleme mit meinem Mondeo.

    220tkm
    Gateway schonmal repariert
    Batterie neu
    Turbo macht leichte Geräusche schon seit Anfang an
    Dieselfilter letzte Woche getauscht Blinddichtung von AGR entfernt.
    „Qualitätsdiesel“ von Aral getankt

    Mondeo qualmt sehr stark blau (im kalten Zustand) beim Anmachen und auch beim Beschleunigen, nimmt kein richtiges Gas an.
    Motor noch unter ca: 90grad top Beschleunigung durchgehend von 2-4umin
    Wenn Motor etwas wärmer ist bei 3 umin kleines rucken, Turbo steigt aus (gelbes Wedel im A-Bereich) startet man den Motor neu, ist alles gut, bis man dann wieder stark beschleunigt.
    Bei ca 200kmh ist mir der Motor sogar einige Male auf der Autobahn ausgegangen, musste dann zwei drei Mal orgeln, bevor er wieder ansprang.
    Im warmen Zustand, nach längerer Fahrt, spielt auch die Drehzahl beim auskuppeln verrückt.
    Sobald man zum Stehen kommt, ruckelt der Mondi schon recht stark, sodass man im Innenraum durchgeschüttelt wird, macht man ihn aus ruckelt er wieder stark.will j etzt nochmal die Turboschläuche angucken sowie das Gateway überprüfen ob der Kontakt da noch sicher ist

    Könnte mir auch vorstellen, dass es an der Dieselpumpe liegt……
    Was kann ich noch überprüfen von Injektoren und Common rail etc habe ich leider keinen blassen Schimmer.
    Gibt es hier vielleicht einen Spezialisten um die Ecke (vl auch weiter weg) bei dem ich mal vorbei schauen dürfte.
    Ich würde den Mondi gerne noch lange lange fahren aber ich kann nicht abschätzen wie teuer das wird und ob es sich lohnt, in der derzeitigen Phase


    danke für euren Rat nd Hilfe
  • basti25 schrieb:

    Gateway schonmal repariert
    Was meinst du damit? Gateway??? Sagt mir jetzt nichts!?

    basti25 schrieb:

    Turbo macht leichte Geräusche schon seit Anfang an
    Das ist schlecht! Welche Geräusche denn? Verdacht auf Lagerschaden? Mal die Turbosteuerung überprüft?

    basti25 schrieb:

    Mondeo qualmt sehr stark blau (im kalten Zustand) beim Anmachen und auch beim Beschleunigen, nimmt kein richtiges Gas an.
    Das könnte auch auf verschlissene Injektoren hindeuten!

    basti25 schrieb:

    Gibt es hier vielleicht einen Spezialisten um die Ecke (vl auch weiter weg) bei dem ich mal vorbei schauen dürfte.
    Dafür gibt es hier einen Thread= Hilfe vor Ort! Einfach da mal anfragen!

    Hab ich vergessen! Fehler auslesen wäre sehr interessant! Wie GL76 schon schrieb!!! :thumbsup:
    Bin eigentlich ein ganz liebes Kerlchen, also, ärgert mich nicht! :cursing:
  • basti25 schrieb:

    Was kann ich noch überprüfen
    FC auslesen, wie schon erwähnt, weil -----

    basti25 schrieb:

    gelbes Wedel im A-Bereich
    Das heißt es ist ein FC hinterlegt.

    Alles andere ist nur Raterei. Wir sind hier nicht bei Facebook wo alle Ingenieure erst mal ihre persönlichen Erfahrungen post. Angefangen bei Dieselfilter zu, über HD Pumpe defekt, zu DPF voll, bis Hinten rechts Reifenschaden und deswegen leuchtet da die gelbe Lampe und der ruckelt :D
    KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
    Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
    Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
    kfz-service-jeserig.de/
    Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

  • so, der Fehlerspeicher wurden ausgelesen, kein Fehler gesetzt.
    Dann bin ich zu Ford gefahren, der Mechaniker ne Probefahrt gemacht und ihn auf die Bühne genommen,
    am Ladeluftschlauch waren ölspuren/ verölt, diesen haben sie daraufhin neu gemacht.
    Zusätzlich sind die Achsewellen ausgeschlagen meinte der Mechaniker vorher.

    Das Problem ist leider allerdings noch nicht behoben, er läuft weiterhin sehr unruhig, qualt blau beim anlassen und rußt beim beschleunigen, habe schon Angst, dass mich irgendwann die Polizei herauszieht.
  • basti25 schrieb:

    so, der Fehlerspeicher wurden ausgelesen, kein Fehler gesetzt.
    Mit was ausgelesen??? Du warst doch bei Ford, warum nicht da die Fehler auslesen lassen?
    Bin eigentlich ein ganz liebes Kerlchen, also, ärgert mich nicht! :cursing:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Actros2554 ()

  • ja wurde mit einem gutmann lesegerät ausgelesen und dort waren keine Fehler, zu sehen.
    Ich weiß nicht ob das ein offizieller Ford Händler ist, sowas ist bei mir in der Gegen schwer zu finden :(
  • basti25 schrieb:

    ja wurde mit einem gutmann lesegerät ausgelesen und dort waren keine Fehler, zu sehen.
    Dann waren zu dem Zeitpunkt auch keine Fehler gespeichert :(
    Du mußt mit aktiver Glühwendel auslesen, d.h. Motor nicht ausschalten bis zum auslesen


    basti25 schrieb:

    er läuft weiterhin sehr unruhig, qualt blau beim anlassen und rußt beim beschleunigen
    Laufruheregelung mit Tester anschauen, RLM-Test machen, Turboschläuche nicht nur anschauen sondern auch ausbauen und richtig abtasten oder halt "aufblasen" und das System auf Dichtheit prüfen.
    KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
    Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
    Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
    kfz-service-jeserig.de/
    Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

  • ok vielen Dank erstmal wo kann ich denn so einen Laufruheregelungstest und RLM machen lassen, Der Truboschlauch wurde gewechselt.
    Ist es ratsam in ein großes Fordautohaus zu fahren, hier in der Nähe haben wir leider keins.
    Ich habe schon beschleunigt wie verrückt, allerdings kommt derzeit kein Glühwedel.
  • basti25 schrieb:

    Der Truboschlauch wurde gewechselt.
    Hättest du dir sparen können. Im Motor-Leerlauf und auch beim Starten erzeugt der Lader keinen Druck, das kann also nicht die Fehlerursache für

    basti25 schrieb:

    Mondeo qualmt sehr stark blau (im kalten Zustand) beim Anmachen
    sein.
    Fuhrpark
    Mondeo MK3 BWY 1.8 92kW 12/03
    Focus MK1 DBW 1.8 TD 66KW 10/00
    Capri MK1 ECJ 1.3 XL 39KW 11/70
    GL1000 K1 GL1 60KW 08/76
  • IIRC Blaurauch im Kaltstart sind gern defekte Glühkerzen.
    Sollte es aber eher heller Rauch, welcher nach Diesel riecht, sein, dann eher Probleme mit der Einspritzanlage

    Aber Egal. Solltest Du einen TDCi Baujahr 2006 mit DPF ab Werk haben, dann kauf erst einmal ein neues AGR. Gibts recht günstig, ab ca. 450€ beim FFH. Das dürfte die Ruckelei beseitigen, Kaltstartschwierigkeiten auch. Blaurauch werden Glühkerzen sein.
    Obwohl Blaurauch auch ein Turbo sein könnte, der dank verstopftem DPF aufgegeben hat. Wie lange ist das Auto in deiner Hand?
    Nicht daß ein Vorbesitzer alle Fehler ignoriert, den Fehlerspeicher zum Verkauf gelöscht, Differenzdruckwerte zurückgesetzt hat. Dann läuft der einige km, obwohl der DPF dicht ist. Das Dumme ist nur, daß der Turbo bei solchen Aktionen meistens auch seinen Abschied plant.
  • basti25 schrieb:

    Deswegen muss ich glaube mal zu ford nach Hannover
    Dann kannst du auch gleich zum örtlichen Verwerter fahren und die Kiste da abgeben :D Denn das läuft dann darauf hinaus könnte ich wetten.
    Oder denkst du wirklich das die sich um deinen 12 Jahre alten Bollerwagen Gedanken machen?

    Mein Tip: schau mal bei Hilfe vor Ort rein, vielleicht gibt es ja jemanden in deiner Nähe der dir helfen kann.
    KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
    Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
    Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
    kfz-service-jeserig.de/
    Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

  • hilfe vor ort habe ich schon angefordert vielleicht ergibt sich ja was... hatte heute das Gefühl dass das wippen ruckeln im Leerlauf etwas besser war. Die Hoffnung stirbt zuletzt! Danke euch
  • Gestern bin ich mit dem mondeo zügig über land unterwegs gewesen und als ich dann mal richtig beschleunigt habe gab wieder das orange wedel und motor ist ausgegangen drei mal versucht zu starten und beim vierten mal hat es dann geklappt fehler war danach allerdings verschwunden