Problem anlaufende Scheiben (immer): Wo befinden sich die Entlüftungsschlitze für die Luftzirkulation im Auto (zB Kofferraum)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • gummi3000 schrieb:

    gibts sonst noch einen trick, dass man die AC laufen lassen kann unter 5 Grad ?
    Du könntest die Magnetkupplung ja extern bestromen. ;)
    Aber dein Problem ist nicht, dass die Klimaanlage nicht angeht, sondern dass der Innenraum nass ist.

    .......................
  • ok, wenn die strasse trocken ist, bleibt auch mein innenraum trocken. keine anlaufenden scheiben während der fahrt. d.h für mich, dass der innenraum akzeptabel trocken sein muss?

    wenns regnet oder schneit, erst dann beschlägt es doch sehr stark. da wäre ich um klima froh auch bei 0 grad. aber immerhin gibts dafür ja die orange taste, welche die klima erzwingt; ohne die wär ich zeitweise (in tunnels etc) etwas aufgeschmissen.
  • gummi3000 schrieb:

    und wie erklärst du dir, dass man bei drücken der gelben taste die AC auch bei 0 grad einschalten kann ? naja immerhin geht das, find ich gut.
    Da steht zwar im Display das die Klima, bzw. AC (Air Condition) an sei, aber Physik lässt sich trotzdem nicht austricksen. Bei ca. 4 Grad funktioniert keine Klimaanlage im KFZ mehr, auch nicht bei Porsche und Mercedes. Kann auch bei 3 oder 5 Grad sein, das ist ein ganz klein wenig auch von der Klimaanlage selber abhängig. Füllmenge, Druck im System usw.....

    gummi3000 schrieb:

    die orange taste, welche die klima erzwingt;
    Da wird nichts erzwungen, Erklärung dazu siehe oben

    Irgendwo muß in deinem Fahrzeug Feuchtigkeit sein, ansonsten würde nichts beschlagen. Hast du eine Klimaanlage oder Klimaautomatik?

    Ich fahre immer auf AUTO, egal bei welchem Wetter. Wenn es draußen sehr feucht ist, oder halt direkt nach dem Sport wie auch von dir beschrieben, kann das Auto schon mal ein wenig innen beschlagen. Aber das ist das meist recht schnell weider weg.

    Ein kleiner Tip noch zum beschlagen der Frontscheibe: ganz ganz wichtig ist auch das die Scheibe von innen regelmäßi gereinigt wird. Ansonsten wirkt der Dreck der sich auf der Scheibe absetzt wie ein Schwamm. Der Golf meiner Frau und der Megane meines Sohnes sind in der Übergangszeit immer ein leuchtendes Beispiel dafür. Feuchtigkeit im inneren das es von den Scheiben tropft. Wenn ich dann mal Hand anlege und eine Grundreinigung vornehme ist das fast alles weg.
    KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
    Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
    Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
    kfz-service-jeserig.de/
    Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

  • die innenscheiben hab ich rundum perfekt geputzt, teils sogar noch mit glaspolitur von innen und aussen. hab ich in foren auch schon gelesen, dass dreckige scheiben schnell beschlagen.

    die orange taste am denso lässt auf jeden fall den kompressor laufen/zuschalten, bei 0 grad ebenfalls! nur mit dieser taste kann ich den innenraum dann sehr schnell freiblasen (scheiben). ->da auf allen anderen stufen der klimaautomatik (denso) der kompressor "nicht" läuft, schliesse ich halt drauf, dass die entfeuchtung bei dieser taste zumindest auch bei 0 grad erzwungen wird. fänd ich eine gute sache. aber hauptsache diese taste gibts noch.

    vielleicht ist schon was undicht, d.h. von aussen kommt wasser rein bei regenfahrten. denn sonst hab ich das problem ja kaum wenn die strasse trocken ist.
  • AUTO hat vielleicht auch nachteile:

    -bei über 5 grad läuft die AC immer.
    -höherer treibstoffverbrauch, leider.
    -luft mit AC ist im sommer rel. trocken = ich zumindest-eher erklältet. ich versuche so oft ohne AC zu fahren wie möglich
    -eher dauer-belastung des AC kompressors (sehr teures teil, wird schneller verschlissen). natürlich wird meiner immer 1x die woche zugeschaltet wegen dem ölkreislauf, dass das geschmiert bleibt, das wird ja geraten.
  • gummi3000 schrieb:

    -bei über 5 grad läuft die AC immer.
    Na und? Dafür ist die doch da, beseitigt ja auch Feuchtigkeit im Auto! :rolleyes:

    gummi3000 schrieb:

    -höherer treibstoffverbrauch, leider.
    Ist doch minimal, also zu vernachlässigen! :thumbup:

    gummi3000 schrieb:

    -eher dauer-belastung des AC kompressors (sehr teures teil, wird schneller verschlissen)
    Dafür ist er aber gebaut, wenn der wirklich vorher ( Vor dem Schrottkerl ) kaputt geht, hast du eben Pech gehabt! Meiner läuft seit über 300 Tkm einwandfrei! Ob bei der Konstruktion des Mondeo und seiner Komponenten überhaupt von so einer Laufleistung ausgegangen wurde, wage ich mal zu bezweifeln. Die Injektoren, Pumpe, Lima und Anlasser schaltest du doch auch nicht aus, sind auch Verschleißteile! Wenn du keine Klima brauchst, kauf dir doch ein Auto ohne Klima. :thumbsup:
    Bin eigentlich ein ganz liebes Kerlchen, also, ärgert mich nicht! :cursing:
  • Actros2554 schrieb:
    Na und? Dafür ist die doch da, beseitigt ja auch Feuchtigkeit im Auto! Ist doch minimal, also zu vernachlässigen! Dafür ist er aber gebaut, wenn der wirklich vorher ( Vor dem Schrottkerl ) kaputt geht, hast du eben Pech gehabt! Meiner läuft seit über 300 Tkm einwandfrei! Ob bei der Konstruktion des Mondeo und seiner Komponenten überhaupt von so einer Laufleistung ausgegangen wurde, wage ich mal zu bezweifeln. Die Injektoren, Pumpe, Lima und Anlasser schaltest du doch auch nicht aus, sind auch Verschleißteile! Wenn du keine Klima brauchst, kauf dir doch ein Auto ohne Klima. :thumbsup:
    [/quote]

    --

    problem ist, dass ein defekt des kompressors oder der AC allgemein fast zum wirtsch.totalschaden würde bei mir. daher schon ich den halt. anlasser lima usw sind direkt billig dagegen.
    auch einen e39 mussten wir mal schrotten, weil die klima defekt war (rep kosten höher als fzg wert, obschon motor sahne).

    jeder so wie er will.
  • gummi3000 schrieb:

    problem ist, dass ein defekt des kompressors oder der AC allgemein fast zum wirtsch.totalschaden würde bei mir.
    Mag ja sein, aber warum dann noch reparieren? Ausschalten ist doch möglich, eventuell dann die Magntkuppung lahm legen!

    gummi3000 schrieb:

    auch einen e39 mussten wir mal schrotten, weil die klima defekt war (rep kosten höher als fzg wert, obschon motor sahne).
    Siehe oben! Was ein Blödsinn! ?( :shit:
    Bin eigentlich ein ganz liebes Kerlchen, also, ärgert mich nicht! :cursing:
  • gummi3000 schrieb:

    vielleicht ist schon was undicht, d.h. von aussen kommt wasser rein bei regenfahrten. denn sonst hab ich das problem ja kaum wenn die strasse trocken ist.
    Dann prüf auf alle Fälle noch mal, ob nicht doch Wasser aus dem Windlauf in den Innenraum gelangt.

    Die Klimaanlage ist bei mir zu 95 % aus, aber die Beschlagneigung ist auch eher gering. Wenn sich ein Schleier bildet, mach ich für einige Sekunden die elektrische Windschutzscheibenheizung an.

    Wenn deine Scheibe mit der "gelben Taste" gleich frei wird, liegt es vielleicht nur daran, dass aller Wind und die volle Wärme zur Scheibe geleitet wird. Die Heizung geht dabei auch auf volle Leistung, nicht nur dass Gebläse.

    .......................
  • gummi3000 schrieb:

    die orange taste am denso lässt auf jeden fall den kompressor laufen/zuschalten, bei 0 grad ebenfalls!
    NEIN!!!!! Unter ca. 4 Grad funktioniert auch bei deinem Schweizer Mondeo die Klimaanlage nicht! Kapier das doch endlich!

    gummi3000 schrieb:

    nachteile:

    -bei über 5 grad läuft die AC immer.
    Das ist kein Nachteil, sondern so gewollt. Aber die kannst du ja ausschalten....

    gummi3000 schrieb:

    -luft mit AC ist im sommer rel. trocken
    Das ist ja der grosse Vorteil im Sommer. Gerade da hat man sehr hohe Luftfeuchtigkeit. Die wird durch die Klimaanlage abgeleitet. Das können leicht malk bis zu 10 Liter/Stunde sein. Mußt du dir mal anschauen was da aus dem Ablauf kommt wenn gerade ein toller Sommerregen bei 30° vorübergezogen ist. Das ist dann als wenn einer einen Wasserhahn aufgedreht hat.

    gummi3000 schrieb:

    Im Sommer ohne Klima = no Go.
    Ich bin immer wieder über dich erstaunt. Erst schreibst du das du die Klima am liebsten schonst, dann schreibst du das im Sommer ohne Klima gar nicht geht. Was denn nun?????

    gummi3000 schrieb:

    daher schon ich den halt.
    Du weißt aber das der Kompressor schneller kaputt geht wenn er nur alle Jubeljahre mal kurz eingeschaltet wird? Und du weißt auch das eine Klimaanlage am besten mindestens 10 Minuten laifen sollte das sie auch den Verdampfer "frei spülen" kann? Ansonsten kann es schnell zu Modergeruch und tollen Bakterienstämmen im Innenraum auf dem Verdampfer kommen. Der siht dann aus als ob der enen Pelz trägt :D
    KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
    Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
    Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
    kfz-service-jeserig.de/
    Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ruderbernd ()

  • gummi3000 schrieb:

    Wer ein Bild der Entlüftungsschlitze hat im Mondeo (ev. noch mehr als die 2 im Kofferraum) wäre super.
    badboy20 19472-e21fd6b5-large.jpg badboy20 19476-80dd9015-large.jpg
    Danke @badboy20cm

    Mehr als die zwei im Kofferraum wirst du nicht finden, da in den Säulen keine sind.

    .......................
  • Auch beim Denso kannste auf deinem A/C- oder dem orangenen Knopp Polka tanzen, der Kompressor wird nicht angehen.

    Die Klimaregelung schaltet um auf die Frontscheibe, die Magnetkupplung zieht trotzdem nicht an. Zum Beispiel wegen der aktuellen physikalischen Gesetzeslage.

    Ich habe das eben extra mal probiert...


    Schwarz ist bunt genug.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Patrick4939 ()