Service Prozedur fehlerhaft, bitte Entwickler kontaktieren GEM auslesen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Service Prozedur fehlerhaft, bitte Entwickler kontaktieren GEM auslesen

      Hy Leute,

      Habe gestern versucht mich mit dem GEM zu verbinden.

      erhalte folgende Fehlermeldung:

      (OK) [14:19:17.947] GEM Module configuration (AS BUILT format) wurde gestartet
      (ERR) [14:19:20.299] Service Prozedur fehlerhaft, bitte Entwickler kontaktieren
      (OK) [14:19:24.269] GEM Module configuration wurde gestartet
      (ERR) [14:19:25.127] Service Prozedur fehlerhaft, bitte Entwickler kontaktieren

      Infos:
      - EM327 USB mit MS/S Can Umschalter fertig montiert
      - Win7 mit ForScan 2.3.13 Beta mit erweiterter Lizenz

      Steuergeräte werden beim Starten erkannt, Verbindung zu allen anderen Stg erfolgt problemlos.
      Die Fehlermeldung erhalte ich bei MS als auch HS Schalterstellung.

      Weshalb möchte ich das GEM auslesen ?

      Ich habe wie hier beschrieben folgende Probleme mit meinem Mondeo. Nun erhärtet sich mein Verdacht, dass das GEM fehlerhaft ist ?!
    • wird denn ein Fehlercode ausgegeben, wenn du dich mit dem Auto verbindest und er die Steuergeräte das erste mal anspricht und gleichzeitig Fehler ausliest?
      wenn er das GEM nicht erreichen könnte, dann sollte er das ja anzeigen...

      sicher, dass die erweiterte Lizenz auch wirklich da ist? also wird die auch in den Einstellungen hinter deinem Namen angezeigt?
      Viele Grüße
      Sascha
    • dafür braucht er aber einen 12stelligen Code, damit das GEM auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wird, aber wenn ich mir das Log-File so ansehe, dann kommt er ja in keine der beiden Prozeduren rein, sondern die Verbindung bricht direkt ab, bzw. die Fehlermeldung kommt direkt nach dem Start der Prozedur
      Viele Grüße
      Sascha
    • BrummBaer schrieb:

      wird denn ein Fehlercode ausgegeben, wenn du dich mit dem Auto verbindest und er die Steuergeräte das erste mal anspricht und gleichzeitig Fehler ausliest?
      wenn er das GEM nicht erreichen könnte, dann sollte er das ja anzeigen...

      sicher, dass die erweiterte Lizenz auch wirklich da ist? also wird die auch in den Einstellungen hinter deinem Namen angezeigt?
      Es wird kein Fehler ausgegeben, GEM und andere Stg werden ohne Fehler erkannt.
      Er kann das GEM erreichen, dennoch nicht direkt darauf zugreifen was die Fehlermeldung besagt.
      Erweitere Lizenz ist eingetragen und funktioniert.


      hartundweich schrieb:

      Sohnemann schrieb:

      (OK) [14:19:17.947] GEM Module configuration (AS BUILT format) wurde gestartet
      Die Zeile sagt mir dass du irgendwas ins GEM schreiben willst... und zwar die Originalkonfiguration...
      Eigentlich nicht. Habe diese beiden unter GEM zur Auswahl. (AS BUILT format) habe ich im übrigen bei fast jedem Steuergerät zur Auswahl. Werde heute noch einige Screenshots dazu machen, habe Forscan gestern das erste mal benutzt und kanns schlecht beschreiben.
      Vielleicht hängt das auch mit dem sporadischen Ausfall der Heckklappenöffnung zusammen. Tempomat funktioniert nun Problemlos. Weshalb ich das GEM ja auch auslesen wollte. Mechanische Schäden kann ich mittlerweile ausschliessen. Habe beides versucht wie du beschrieben hat. Gehört jedoch nicht hier her. Oder vl Doch wenns am GEM liegt. kA habe heute "frei" Sohnemann ist krank. Sobald die Frau aus der Schicht kommt, kann ich mich da nocheinmal drüber stützen und die besagten Screens machen und hier einstellen.
    • Sohnemann schrieb:

      Eigentlich nicht. Habe diese beiden unter GEM zur Auswahl. (AS BUILT format) habe ich im übrigen bei fast jedem Steuergerät zur Auswahl. Werde heute noch einige Screenshots dazu machen, habe Forscan gestern das erste mal benutzt und kanns schlecht beschreiben.
      Hatte ForScan jetzt auch schon eine Zeitlang nicht mehr in der Hand... aber eigentlich müsste er ja beim ersten Durchscannen dich fragen ob du HS/MS Umschalter hast...
      ABER: AS BUILT FORMAT sagt eindeutig du willst die Werkskonfiguration ins GEM schreiben - wenn du die nicht bei der Hand hast bzw. die nicht konfiguriert ist dann bricht die Prozedur natürlich auch mit Fehler ab, da er ja nicht weiß was er schreiben soll.

      By the way: ich bin evtl. am Gründonnerstag Nachmittag in einer Mietwerkstatt Ölservice bei einem Focus machen... evtl. kannst ja vorbeischauen und dann lesen wir schnell mal aus?
    • FORScan sagt ja, soweit ich weiß, wann umgeschaltet werden soll, oder?

      trotzdem müsste er in die Prozeduren rein kommen, also in das Fenster gelangen, wo er den asbuilt-Code eingeben kann, aber bei einem Abbruch nach 3 Sekunden kommt er da nicht hin...
      Viele Grüße
      Sascha
    • so war eben im Fzg und gebe hier jetzt mal jede Menge Infos bei.

      FZG Daten:
      Spoiler anzeigen


      Interface:
      Typ: FTDI #1:AH05S6BR, 500000 kbps
      Adapter: ELM327 v1.4
      Min. Verzögerung: 14 ms ( Gut)
      Errors:
      - CAN ERROR: 6 ( 1.0% )

      Fahrzeug:
      Modell: Ford Mondeo
      Motor: Duratorq Turbo Diesel Common Rail Injection
      Kapazität: 2.0L
      Jahr: 2002
      Monat: 12
      Generation: 2001 MY
      Treibstoff: Diesel
      Getriebe Zahnrad: Manual (Manuell)
      VIN: WF05XX**********

      PCM - Motorregelungs-Modul
      Teilenummer: 3S7AVF
      Strategie: PUQQ5HD
      Kalibrierung: 3S71-12K532-GA
      Hardware type: DPC-664 / DPC-663
      Copyright Visteon Corp. 2003

      ICU - Modul - Einspritzung

      EATC - Elektronische Automatische Temperatur-Regelung
      Teilenummer: 2S7H-18C612-AA
      Software Version: 2002-04-10

      IC - Instrumententafel
      Teilenummer: 1S7F-10849-JE
      Software Version: v1 2000-09-22
      Kilometerzähler: 307803.3 km

      RCM - Modul - Sicherheits-Rückhalte-System
      Teilenummer: 1S7T-14B056-BH
      Software Version: v7 2000-10-04

      GEM - Elektronikmodul
      Teilenummer: 1S7T-15K600-KD
      Software Version: 2002-04-16

      ABS - Antiblockier-Bremssystem
      Teilenummer: 1S71-2M110-AF
      Software Version: 2002-07-12



      Protokoll Config & Programming:
      Spoiler anzeigen

      (OK) [10:34:38.264] GEM Module configuration wurde gestartet
      (ERR) [10:34:39.636] Service Prozedur fehlerhaft, bitte Entwickler kontaktieren
      (OK) [10:34:44.524] GEM Module configuration (AS BUILT format) wurde gestartet
      (ERR) [10:34:48.557] Service Prozedur fehlerhaft, bitte Entwickler kontaktieren
      (OK) [10:34:58.097] RCM Module configuration wurde gestartet
      (OK) [10:34:58.860] Read block #1
      (OK) [10:34:59.057] Read block #2
      (OK) [10:34:59.259] Read block #3
      (OK) [10:34:59.451] Read block #4
      (OK) [10:34:59.650] Read block #5
      (OK) [10:34:59.848] Read block #6
      (OK) [10:35:00.048] Read block #7
      (OK) [10:35:00.244] Read block #8
      (OK) [10:35:00.441] Read block #9
      (OK) [10:35:00.638] Read block #10
      (OK) [10:35:03.413] Service Prozedur erfolgreich abgeschlossen.
      (OK) [10:35:15.445] RCM Module configuration (AS BUILT format) wurde gestartet
      (OK) [10:35:18.622] Read block #1
      (OK) [10:35:18.839] Read block #2
      (OK) [10:35:19.056] Read block #3
      (OK) [10:35:19.292] Read block #4
      (OK) [10:35:19.510] Read block #5
      (OK) [10:35:19.722] Read block #6
      (OK) [10:35:19.934] Read block #7
      (OK) [10:35:20.153] Read block #8
      (OK) [10:35:20.369] Read block #9
      (OK) [10:35:20.589] Read block #10
      (OK) [10:35:25.617] Service Prozedur erfolgreich abgeschlossen.
      (OK) [10:35:29.860] IC Module configuration wurde gestartet
      (OK) [10:35:30.127] Read block #1
      (OK) [10:35:42.595] Service Prozedur erfolgreich abgeschlossen.
      (OK) [10:35:45.664] IC Module configuration (AS BUILT format) wurde gestartet
      (OK) [10:35:46.956] Read block #1
      (OK) [10:35:53.313] Service Prozedur erfolgreich abgeschlossen.
      (ERR) [10:35:56.778] Service Prozedur fehlerhaft, bitte Entwickler kontaktieren
      (ERR) [10:36:02.948] Service Prozedur fehlerhaft, bitte Entwickler kontaktieren



      Bilder habe ich angefügt, hoff das passt so.
      1.png2.png3.png4.png5.pngVirtualBox_win7_21_03_2018_10_14_08.png

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sohnemann ()

    • hartundweich schrieb:

      By the way: ich bin evtl. am Gründonnerstag Nachmittag in einer Mietwerkstatt Ölservice bei einem Focus machen... evtl. kannst ja vorbeischauen und dann lesen wir schnell mal aus?
      Da habe ich einen Termin in Gänserndorf Süd =(


      BrummBaer schrieb:

      FORScan sagt ja, soweit ich weiß, wann umgeschaltet werden soll, oder?

      trotzdem müsste er in die Prozeduren rein kommen, also in das Fenster gelangen, wo er den asbuilt-Code eingeben kann, aber bei einem Abbruch nach 3 Sekunden kommt er da nicht hin...
      Ja Anfangs wurde ich einmal gefragt und habe mit JA bestätigt. Kahm bisher nicht mehr die Frage. Kann noch ein Bild der Einstellungen von ForScan posten ?!
    • wenn du ins IC reinkommst, dann solltest du auch ins GEM rein kommen, vor allem wenn er das GEM ohne Fehler findet und erkennt... :hmm:
      Kannst du mal einen Screenshot von dem Fenster machen, wo dein Name steht? kannst den Namen natürlich gern schwärzen ;) müsste das Lenkradsymbol mit dem Fragezeichen drin sein

      Hast du vielleicht ausversehen gesagt, dass er diesen Hinweis nicht mehr anzeigen soll?
      Viele Grüße
      Sascha
    • ich kann mir nur vorstellen, dass du nicht im richtigen Modus bist und deswegen nicht in die Programmierung rein kommst...
      vielleicht mal FORScan runter werfen und noch einmal neu installieren, damit die Meldung zum Umschalten wieder kommt, sofern man die nicht in den Einstellungen irgendwo wieder aktivieren kann.
      Viele Grüße
      Sascha
    • Diese Idee hatte ich auch. Weshalb ich Mehrfach umgeschalten und getestet habe. Deinstalliert habe ich es auch bereits. ELM Treiber verschiedene versucht.
      Anbei ein Bild der Einstellungen welche momentan eingestellt sind.

      Eventuell den Schreibmodus auf Synchron ? Habe nichts geändert bis jetzt.

      Wie ist bei euch allen eingestellt ?

      VirtualBox_win7_21_03_2018_11_32_29.png
    • bleibt ja nicht mehr viel... entweder hat dein Elm eine Macke oder vielleicht liegt es auch an der vbox auf dem Mac? also dass es sich da genauso verhält wie mit der FORScan Version für Wine...

      hast du vielleicht die Möglichkeit das ganze mal mit nem richtigen Windoof zu testen um die vbox als Fehlerquelle auszuschließen?
      Viele Grüße
      Sascha
    • BrummBaer schrieb:

      bleibt ja nicht mehr viel... entweder hat dein Elm eine Macke oder vielleicht liegt es auch an der vbox auf dem Mac? also dass es sich da genauso verhält wie mit der FORScan Version für Wine...

      hast du vielleicht die Möglichkeit das ganze mal mit nem richtigen Windoof zu testen um die vbox als Fehlerquelle auszuschließen?
      Wir arbeiten nur noch mit Unix. Windows haben wir nur noch als VM zur Verfügung. Ich werde mal Hartundweich fragen ob er sich vl mal mit seinem anhängen kann. Sollte es dann funktionieren weiss ich dass es an meiner Konfiguration liegt oder vl wirklich am ELM.

      Die Wine Version von Forscan ist ja mittels Lizenz momentan nicht nutzbar, nur die freie Version lt ForScan Forum.
    • Morgen. Werde ich heute gleich antesten. Gehe jedoch davon aus, das mein GEM einen Fehler hat, Türverriegelung schaltet mittlerweile unwillkürlich in den letzten Tagen (auch ein Grund weshalb ich das GEM genauer unter die Lupe nehmen möchte).

      Werde deinen Tipp jedoch heute beherzigen !

      Danke