Auspuff ersetzen ab Flexrohr beim 2.2 TDCi - Teilefrage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Auspuff ersetzen ab Flexrohr beim 2.2 TDCi - Teilefrage

      Nachdem ich letztes Wochenende auf der Bühne war um die Ölwanne zu tauschen habe ich das gleich genutzt um mal den Unterboden genau zu inspizieren. Dabei ist mir ein Loch im Auspuffsystem aufgefallen. Standardstelle nämlich genau dort wo einer der Haltebügeln angeschweißt ist ist im Rohr ganz weit vorne direkt nach dem Flexrohr ein Loch. Hinten der Endtopf zerlegt sich auch schon schön langsam in seine Einzelteile.
      Der Plan ist nun ab Flexrohr bis Endtopf alles zu tauschen. Gleich inklusive Gummihalterungen, die sehen nämlich auch nicht mehr ganz frisch aus.
      Wenn ich mir jetzt aber meinen Auspuff ab Flexrohr ansehe dann sieht das wie folgt aus: langes Rohr und Endtopf. Mitteltopf gibt es keinen und auch keine Rohrverbinder dazwischen, das scheint also aus einem Stück zu sein.
      Meine Frage an die Heizölkollegen: wo krieg ich sowas her?
      Ebay ist für uns in Österreich ein bisschen kompliziert, Versand aus Deutschland fällt gerade bei solchen Teilen mitunter sehr hoch aus... komme auch mit den Nummern aus 7zap bei meiner Suche nicht so klar. Da sind teilweise Längenunterschiede bei den Rohren von über 10 cm je nach Hersteller.
      Und ich möchte meinen Auspuff nur ungern mit einem roten Tuch kennzeichnen müssen weil er hinten zu weit raussteht. :D
    • hartundweich schrieb:

      ... keine Rohrverbinder dazwischen... Da sind teilweise Längenunterschiede bei den Rohren von über 10 cm je nach Hersteller
      Vielleicht liegt das daran dass bei manchen Zubehöranlagen wie auch den Original Anlagen eben doch nochmal (wie man aus den Beschreibungen entnehmen kann) ein extra 10 cm Rohrverbinder mit 2 Schellen dazwischen sitzt während bei Anlagen anderer Hersteller die Rohre direkt ineinander gesteckt werden.

      Käme das hier eventuell für dich in Frage?
    • Waren die unterschiedlichen Längen für die gleiche Karosserie (BWY)?

      Ersatz bekommst du eh nur in Stücken.
      Wenn du die alte Anlage raus geschnitten hast und mit der Neuen vergleichst, kannst du die eventuell zu vielen Zentimeter gleich abschneiden.

      Versand von Deutschland nach Österreich: 30,00 €.
      Suche dir also eine österreichische Anlage für 130,00 € raus und kaufe eine Deutsche für 90,00 €. Dann machst du noch zehn Euro gut. :thumbup:

      .......................
    • wenn ich schon da unten bin und den ESD abnehme, dann kann ich auch gleich weiter machen und den anderen Rest auch rausreißen ;)

      ich glaube ich hab für die AGA vom Diesel 90€ bezahlt bei ebay und dann mal fix unterm Carport eingebastelt, etwas Anpassung war nötig, lag aber auch mit am DPF... ich glaube wir waren mit allem drum und dran irgendwas um 1,5 bis 2 Stunden dabei
      Viele Grüße
      Sascha
    • Mein "ohne Endtopf Endrohr" kam aus England, aber mein Mitteltopf hab ich vom stahlgruber.at/
      Gibt sicher auch einen Standort in deiner nähe. Die können Original Nummer umschlüsseln.

      Mein Mitteltopf hat rund 60 € gekostet, das Rohr sollte günstiger sein. Im Nachbau wirst immer nur Endtopf und Rohr extra kriegen.
    • Interceptor schrieb:

      Im Nachbau wirst immer nur Endtopf und Rohr extra kriegen.
      Nö, gibt auch komplette gestückelte AGA zu kaufen für nen schmalen Taler... hab auch nen MSD und Flexrohr hier liegen die ich nicht benötige, aber die Anlage so günstiger war, als einzeln zu kaufen
      Viele Grüße
      Sascha
    • Evermon schrieb:

      Käme das hier eventuell für dich in Frage?
      Nein da ist nix dabei... viel zu teuer - die gleichen Hersteller und Artikelnummern krieg ich bei anderen Lieferanten um die Hälfte der Kosten...
      Bei mir ist auch nix gesteckt oder mit Rohrverbindern, man sieht auch keine Schweißnaht die evtl. von einem Mechaniker kommen könnte... das Teil ist in einem Stück ab Flexrohr bis ganz nach hinten...


      cmoffroad schrieb:

      Zuschweissen und nur Endtopf und Gummis tauschen ist keine Option?
      Das Loch vorne hinter dem Flexrohr ist nicht mehr schweißbar - wenn ich da mit dran gehe riskiere ich dass der Haken der Aufhängung auch gleich ab ist - da ist einfach kein Material mehr zum Schweißen vorhanden. Das Loch würde nur größer werden anstatt kleiner :)
      Der Endtopf ist noch der beste Teil an der AGA ab Flexrohr - da lösen sich nur die äußeren Schichten runter, aber eigentlich ist er dicht - aber wohl nicht mehr lange :)

      BrummBaer schrieb:

      wenn ich schon da unten bin und den ESD abnehme, dann kann ich auch gleich weiter machen und den anderen Rest auch rausreißen
      genauso sehe ich das auch. Vor allem sehen mir die Schrauben am Flexrohr noch recht gut aus - da kann ich mir durchaus vorstellen dass die entweder mit ordentlich Rostlöser oder ordentlich Hitze noch ganz gut aufgehen.

      jelu1a schrieb:

      Waren die unterschiedlichen Längen für die gleiche Karosserie
      Ja die waren alle für den BWY.

      Werde mal versuchen das jetzt anders aufzuziehen... laut 7zap brauch ich für die AGA ab Flexrohr folgende Teile (ich hab die Ausführung OHNE Mitteldämpfer und mein 2.2 hat auch keinen DPF) - hab mir jetzt mal auf catcar folgende Zeichnung rausgesucht:
      d002650112.png

      Ich bin der Meinung ich brauche von der Zeichnung folgende Teile: Gummipuffer (7 und 8), Rohr (5, 14, 16), Satz Befestigungsteile (11), Dichtung (13), Endtopf (4)
      Folgende FINIS Nummern würde ich nehmen:
      Für die Gummipuffer je einmal 6866417 und 1117761
      Rohre und Verbinder: 1518072 (Pos. 5), 1854892 (14), 1518069 (16)
      Befestigungsteile: 1096828 (Pos 11)
      Dichtung: 1675263 ist die mit 55mm die passende?
      Endtopf: 1518078 (Pos. 4)

      Was mich etwas verwundert - da ist der DPF fixer Bestandteil der Zeichnung und laut Zeichnung irgendwie nicht optional...

      So in der Bucht hab ich jetzt folgendes gefunden:
      Anlage ohne Mitteltopf

      Die denk ich würde mir ja passen von der Zeichnung her, auch der Versand mit 16,00 ist durchaus OK, der Gesamtpreis - naja wenn sie 5 Jahre hält passt das schon... - woher weiß ich dass die wirklich passt? Wenn das nicht passt und ich muss es zurückschicken und den Versand selbst bezahlen wird es teuer...

      Hab mir gerade bei autoersatzteile24 die einzelnen Teile alle rausgesucht... komme da in Summe auf 120,00 wenn ich die Hersteller mische...
      ABER:
      Beim Rohr 1518072 sind die Längen von 580 - 650 mm, beim Rohr nach dem Flexrohr geht die Längenangabe von 1.780 - 1.900 mm...
      Bei 2-3 cm Unterschied redet ja keiner, da kann das schon passen und keinem fällt es auf - aber beim Mittelrohr reden wir von 12 cm Differenz, beim Verbindungsrohr von 7 cm, bei den Endtöpfen sind die Längenangaben nochmals unterschiedlich von 980 mm - 1070 mm - macht in Summe nochmal bis zu 9 cm Differenz. Zähle ich das alles zu sammen sind die Anlagen bis 30 cm kürzer/länger, je nachdem von welcher Seite man das sieht...

      Ich denke ich werde ihn mit dem kleinen Loch mal im November beim Pickerl vorstellen. Mal sehen was die sagen - nachdem ich ja Bühne zur Hand habe um 15.00 pro Stunde mit Werkzeugwagen kann ich das problemlos auch im Winter machen... Fakt ist aber: gemacht muss es werden und hoffenltich auch in der richtigen Länge...
    • Schau doch mal da rein, habe ich mir im Frühjahr auf der Straße selber drunter gebaut, allerdings mit MSD, passte einwandfrei ohne Ärger!
      Ist für den Preis sogar komplett mit Flexrohr!!! :thumbsup:
      Bin eigentlich ein ganz liebes Kerlchen, also, ärgert mich nicht! :cursing:
    • Actros2554 schrieb:

      Schau doch mal da rein, habe ich mir im Frühjahr auf der Straße selber drunter gebaut, allerdings mit MSD, passte einwandfrei ohne Ärger!
      Super danke für den Link - den merk ich mir vor... Mein Flexrohr habe ich vor eineinhalb Jahren geschweißt - da hätte ich dann gleich Ersatz wenn es wirklich mal hinüber ist... ich denke in 2-3 Jahren wird es auch da soweit sein... evtl. tausche ich es auch gleich mit wenns schon dabei ist.. mal sehen was der Mann von der Pickerlüberprüfung im November sagt...
      Hab auch schon mit dem Decat Gedanken gespielt - aber das rechnet sich glaube ich nicht... solang mein Kat OK ist und dicht ist bleibt er drinnen... Die Decat Rohre sind ja nicht unbedingt günstig...

      Tante Edit meint noch: der Link von dir ist nicht für den BWY...
      Für den BWY müsste das hier passen:
      (ohne Flexrohr)
      (mit Flexrohr)

      Was haltet ihr eigenlich von Auspuffzement um die Verbindungen der einzelnen Teile dicht zu bekommen? Hab ich noch nie davon gehört... hab die Rohre bis jetzt immer nur zusammengeschoben und mit Schellen gesichert...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hartundweich ()

    • hartundweich schrieb:




      Was haltet ihr eigenlich von Auspuffzement um die Verbindungen der einzelnen Teile dicht zu bekommen? Hab ich noch nie davon gehört... hab die Rohre bis jetzt immer nur zusammengeschoben und mit Schellen gesichert...

      Falls die Steck/Schell Verbindung nicht richtig dicht werden will verwende ich GUN GUM Auspuffpaste zum abdichten.
      Kriegt man im Zubehörhandel oder im Netz.
    • hartundweich schrieb:

      Tante Edit meint noch: der Link von dir ist nicht für den BWY...
      Für den BWY müsste das hier passen:
      Sorry, ist mir einfach ins Auge gefallen, hatte ich jetzt nicht drauf geachtet, aber du hast dir ja die Mühe gemacht und dir das passende rausgesucht, kostet das gleiche! Der hat ja genug Angebote, da sollte für dich auch was zu finden sein, wie man sieht! Ich würde übrigens alles neu machen, ist aber nur meine Meinung! Bei dem Preis!!! :thumbsup: :cookie:
      Bin eigentlich ein ganz liebes Kerlchen, also, ärgert mich nicht! :cursing:
    • Actros2554 schrieb:

      Ich würde übrigens alles neu machen, ist aber nur meine Meinung! Bei dem Preis!!!
      Ja das bin ich auch gerade am Überlegen...
      ABER: wenn ich die Schrauben NACH dem Flexrohr abreiße ist es für mich einfacher zu lösen als wenn ich die Schrauben VOR dem Flexrohr abreiße... ich werde mir das beim Reifenwechsel auf Winterreifen nochmal genau ansehen, da stell ich ihn wieder auf die Bühne...
    • Interceptor schrieb:

      Falls die Steck/Schell Verbindung nicht richtig dicht werden will verwende ich GUN GUM Auspuffpaste zum abdichten.
      Ja sowas hab ich mir auch gedacht - aber wenn alles von ein und demselben Lieferanten stammt sollte man ja davon ausgehen dass das dichtet?... Auf Verdacht kauf ich jetzt mal nix, sowas hat sicher meine Mietwerkstatt auch zur Hand zum Verkaufen wenn ich es brauche..
    • hi,


      hartundweich schrieb:

      Ja das bin ich auch gerade am Überlegen...ABER: wenn ich die Schrauben NACH dem Flexrohr abreiße ist es für mich einfacher zu lösen als wenn ich die Schrauben VOR dem Flexrohr abreiße... ich werde mir das beim Reifenwechsel auf Winterreifen nochmal genau ansehen, da stell ich ihn wieder auf die Bühne...

      Die sollten gut los kommen. Kupfermuttern :thumbsup:
      Warm fahren, gleich auf die Bühne und Schlagschrauber mit Verlängerung, ab geht's!

      Grüße!
      geht nicht, gibt's nicht.
    • hartundweich schrieb:

      ABER: wenn ich die Schrauben NACH dem Flexrohr abreiße ist es für mich einfacher zu lösen als wenn ich die Schrauben VOR dem Flexrohr abreiße.
      Mit den Schrauben über dem Flexrohr hatte ich überhaupt keine Probleme, hatte ich auch vorher vermutet, das ich da Probleme bekommen könnte, aber erstens kommt man mit der Knarre und Verlängerung gut ran und 2ten sind die Muttern aus Kupfer, wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe, gingen also leicht ab und nix mit Rost oder so!!! Für 104 € nen ganzen Auspuff, da frage ich nicht lange und mach das komplett, dann habe ich wieder ein paar Jahre Ruhe!!! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

      cmoffroad schrieb:

      Warm fahren, gleich auf die Bühne und Schlagschrauber mit Verlängerung, ab geht's!
      Brauchst du nicht! Meiner war auch kalt, oder meinst du, ich wollte mir da die Arme und Hände verbrennen??? ?( :thumbup:
      Bin eigentlich ein ganz liebes Kerlchen, also, ärgert mich nicht! :cursing: