Elektrische Heckklappenentriegelung nachrüsten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Elektrische Heckklappenentriegelung nachrüsten

    Hallo Freunde,

    leider ist mein Mondeo nicht mit dem Taster gesegnet, mit welchem man die Heckklappe von innen entriegeln kann. Der Taster ist - normalerweise - links neben dem ASR-Schalter in der Mittelkonsole.

    Kann man das leicht nachrüsten? Sind Kabelbäume vorhanden?

    Danke schonmal,
    lg
    Christian
  • ganz ehrlich: wozu braucht man so einen taster? wenn jemand was aus dem kofferraum braucht, muss er eh hingehen und die klappe anfassen um diese zu öffnen. da ist es ja wohl kein prob dort an der klappe den knopf für die enttiegelung zu drücken, oder? ^^
  • Natürlich ist es kein Problem. Es ist auch kein Problem, mit dem Schlüssel das Fahrzeug manuell aufzusperren, wenn man den Griff sowieso anfassen muß...

    Aber ich weiß was Du meinst, den gleichen Gedanken hatte ich auch. Letztens ist mir aber bei ebay der entsprechende Taster über den Weg gelaufen, und da kam mir der Gedanke, es nachzurüsten.... daher auch meine Frage nach der Machbarkeit. Dazu gibt es ja ein Forum.... ^^

    lg
    Christian
  • otsego_amigo schrieb:

    ganz ehrlich: wozu braucht man so einen taster? wenn jemand was aus dem kofferraum braucht, muss er eh hingehen und die klappe anfassen um diese zu öffnen. da ist es ja wohl kein prob dort an der klappe den knopf für die enttiegelung zu drücken, oder? ^^


    Vor dem Aussteigen Knöpfke drücken, aussteigen, Fahrzeug schon verriegeln, Kofferraum öffnen, Gepäck oder sonstwas heraus nehmen, Kofferraumdeckel zudonern, Auto ist somit komplett verriegelt und mann kann sofort mit dem Einkauf im Arm vondannen dackeln....
    Ich nutze ihn nicht immer aber immer öfter....
  • Keule schrieb:

    otsego_amigo schrieb:

    Vor dem Aussteigen Knöpfke drücken, aussteigen, Fahrzeug schon verriegeln, Kofferraum öffnen, Gepäck oder sonstwas heraus nehmen, Kofferraumdeckel zudonern, Auto ist somit komplett verriegelt und mann kann sofort mit dem Einkauf im Arm vondannen dackeln....
    Ich nutze ihn nicht immer aber immer öfter....


    für mich wäre es kein prob das auto erst mit der FB zu verriegeln, wenn alles benötigte aus dem kofferraum entnommen ist :rolleyes:
    aber wer den taster braucht, soll ihn ruhig nutzen :) und spaß damit haben :D
  • Ich würde das Thema gerne nochmal aufgreifen. Habe mir einen Entriegelungsschalter geholt und ausgetauscht (mit ESP schalter) der Stecker auf der Rückseite hat (ich meine) 8 pinne müssen alle 8 belegt sein? (habe es bei Ford schon erlebt , dass ein Stecker 12 Pinne hat und nur 8 belegt sind) Währe super wenn einer mit entrieglungsknopf mal eben nachgucken könnte.

    Die Beleuchtung vom Taster klappt aber es tut sich sonst nix....

    Danke
  • Ich gehe mal davon aus, dass du einen Schalter von einem deutschen MK3 hast und der aus dem vFL ist ;)
    Das müsste dann so aussehen:

    PIN 1 --- Ausgang, Schaltermasse
    PIN 2 --- Modul und Heckklappenschalter - Eingang, plus
    PIN 3 --- *bleibt frei*
    PIN 4 --- Beleuchtung - Ausgang, Masse
    PIN 5 --- *bleibt frei*
    PIN 6 --- *bleibt frei*
    PIN 7 --- *bleibt frei*
    PIN 8 --- Beleuchtung - Eingang, plus

    Gruß mustang
  • Habe gerade mal in der pdf vom Uli geguckt.
    Da hat der Schalter nur 6 Pins.
    Ich habs bei mir nicht nachgezählt.

    Pin 1 - Betriebsanzeige ASR/ESP - C33/3 - ABS Modul
    Pin 2 - Schaltkontakt von Pin 1 und Beleuchtung - Masse
    Pin 3 - Schaltkontakt auf Pin 2 - C33/4 - ABS-Modul
    Pin 4 - Betriebsanzeige ASR/ESP - C502/6 - F77, 7,5A, Signal 15
    Pin 5 - Beleuchtung - Lichtschalter
    Pin 6 - Schaltkontakt auf Pin 2 - C70/8 - GEM C430/16

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von West ()

  • Also :phat:

    Ich habe einen Facelift und hatte nur des esp schalter und daneben war ne blende. Habe mir einen mit kofferraumentriegelung und esp geholt. Der stecker hat ohne probleme rein gepasst und das ESP funktioniert. Ich habe keine Ahnung aus welchem Auto das ding war. Der ESP Knopf sieht identisch zu meinem alten aus. Werde ihn nochmal ausbauen und genau gucken. und nen Bild machen... das erleichtert alles denke ich :thumbsup:




    PS: So sieht der aus (Auktionsbilder)
    Dateien
    • schalter.jpg

      (32,32 kB, 85 mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ibiza-sky ()

  • Auf dem ersten von dir geposteten Bild ist eine Schalterkombi aus dem 1. FL zu sehen (erkennbar am OFF auf dem ESP Schalter). Auf dem letzten ist es die Kombi vom vFL (erkennbar an dem kleinen Kontrolllämpchen).
    Beim 2. FL gabs den Schalter für die Heckklappenentriegelung überhaupt nicht.
  • Ja, mit jedem FL hat Ford ein bischen mehr eingespart :D
    Das vFL hatte im Motorraum zb die Dichtlippe + Domabdeckungen, Beim 1. FL wars nur noch die Dichtlippe und beim 2. FL ist beides entfallen (kann man aber zum Glück problemlos nachrüsten. Mit der Dichtlippe kommt nicht soviel Dreck in den Motorraum).