Mein Mondeo wird im Innenraum nicht wirklich warm

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mein Mondeo wird im Innenraum nicht wirklich warm

    Hallo liebe Foren-Mitglieder,

    seit heute bin ich neu dabei in diesem Forum. Leider konnte ich keine passende Antwort auf meine Frage finden, die da wäre:

    Warum wird mein Mondeo im Innenraum nicht richtig warm?

    Ich habe schon einiges über die zwei Thermostate gelesen die das Kühlwasser regeln.
    Dazu muss ich sagen, dass es zwar ein bisschen dauert bis er bei mir die 90° Motortemperatur erreicht, aber er erreicht diese nach ca. 15 km.
    Meiner Meinung zu lange. Aber wenn er die hat, kommt im Innenraum sogar bei höchster Temperatur (glaub ca. 27°) die gleiche Wärme an, wie wenn ich
    die Heizung auf 18° stelle. Sobald ich auf 17,5° gehe wird er plötzlich viel kühler. Aber zwischen 18° und High bleibts gleich.

    Was kann da los sein? Irgendwas mit der Klima? Ne Sicherung kaputt? Oder doch die Thermostate?

    Ich freue mich auf eure Hilfe!

    Vorab besten Dank und Gruß

    MrRoyal007
  • Für einen Benziner aber eine lange Zeit, bis er warm ist! Klima geht bei Temperaturen unter 4 Grad Plus sowieso nicht! Eventuell ein Problem mit den Lüftungsklappen? Oder der Temperaturreglung? Klimaautomatik? Der kleine Temperatursensor unterhalb des Lenkrades ( 3 oder 4 lüftungsschlitze in der Verkleidung! ) verstopft? Oder zu letzt die Thermostate wechseln, kosten ja auch nicht die Welt. :thumbsup:
    Bin eigentlich ein ganz liebes Kerlchen, also, ärgert mich nicht! :cursing:
  • MrRoyal007 schrieb:

    seit heute bin ich neu dabei in diesem Forum.
    Hier hast du wenigstens dein Profil ausgefüllt :D

    Auf alle Fälle Tach erst mal :D

    Daher ist das was ich bei MT geschrieben habe zum Teil hinfällig:

    Ich schrieb:

    Wenn wir jetzt mal schauen wie viele verschiedene Motoren es gibt (1.8 Benziner - 3 verschiedene, 2.0 Benziner, 2.0 Diesel - mindestens 3 verschieden (abgesehen von den verschiedenen Bujahren), 2.2 Diesel, 2.5 V6. 3.0 V6 und ST und dann auch noch die verschiedenen Ausstattungsversionen....)
    Klimaanlage, oder Automatik? vFL oder FL/nFL? Allerdings hast du sicher eine Klimaautomatik nach der Beschreibung, da haben wir schon mal was gefunden was du benannt hast. Denn die Temperatur exolizit einstellen funktioniert nur mit Klimaautomatik
    Prinzipiell klingt es für mich fast so als wenn du ein Temperaturregelungsproblem hast, also Thermostat nicht i.O.
    Es kann aber auch noch zusätzlich etwas an deiner Heizungsregelung nicht i.O. sein, allerdings sollte erst die Motortemperaturregelung vernünftig arbeiten bevor du an die Heizungsregelung gehst....
    Mach dir daraus jetzt einen Reim

    ...........

    MrRoyal007 schrieb:

    Ich habe schon einiges über die zwei Thermostate gelesen die das Kühlwasser regeln.
    Hat deine Rakete nicht. Du hast nur 1 Thermostat ;)
    KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
    Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
    Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
    kfz-service-jeserig.de/
    Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

  • Also ich habe nun folgendes probiert. Sichtprüfung Wapu sagt ist nichts undicht - kein Wasser bzw. Feuchtigkeit gesehen.

    Dann habe ich laut Anleitung die Klimaautomatik ausgelesen -> keine Fehler gefunden.
    Anleitung hier: http://www.werner-koester.de/daten/Mondeo_Klima-Fehlercodes.pdf

    Dann habe ich den Fehlerspeicher des Tachos ausgelesen gemäß diesem Tipp:
    youtube.com/watch?v=OQkGZeCTw80

    Hat auch keine Fehler gefunden.

    Habe im Stand den Motor mal warmlaufen lassen. Also vorher kalter Motor und dann laufen lassen bis er die 90° erreicht.
    Hat ca. 13 Minuten gedauert bei Einstellung der Heizung auf Auto (22° Auto ECO) und ca. 1000 Motordrehungen die Minute.

    Ich glaube ich bestellt mir mal ein neues Thermostat und einen neuen Kühlmittelfühler.

    Die werde ich dann tauschen und sehen obs was gebracht hat.
  • MrRoyal007 schrieb:

    Dazu muss ich sagen, dass es zwar ein bisschen dauert bis er bei mir die 90° Motortemperatur erreicht, aber er erreicht diese nach ca. 15 km.
    Das ist definitiv zu lange. Da liegt die Vermutung nahe, dass das Thermostat defekt ist. Zum Wechseln braucht man kleine Hände. Da du die Rakete fährst, ist es da ein Thermostat. Nicht 2 oder 5.
    Und nicht unbedingt Marke Chingchong kaufen. :crazy:
    Ich habe vor etwa 1,5 Jahren um die 80 Euro bezahlt.

    Ferner befindet sich in Höhe das rechten Knies im Innerraum der Innenraumfühler, wie schon erwähnt wurde. Untere Verkleidung ab und den Fühler vorsichtig sauber machen. Da werden wohl sich wohl Wollmäuse breitgemacht haben.
    Gesendet mit Morsezeichen aus meinem Mondi :D
  • rabe2701 schrieb:

    Thermostat defekt, sollte er eigentlich die 90°nicht so schnell erreichen
    Im Stand schon ;)

    Die Temperatuanzeige ist eher ein Schätzdingens. Ab ca. 60° steht der Zeiger senkrecht. Aber das reicht natürlich nicht um vernünftig zu heizen.

    Die Wahrscheinlichkeit das das Thermostat defekt ist ist sehr hoch ;) Hier kannst du nachlesen wie du die echte Temperatur anzeigen kannst: werner-koester.de/daten/Mondeo_Servicemenue.pdf Das dann mal beim Fahren machen. Ich wette der wird keine 70° warm. Dann heizt der auch nicht bei den Temperaturen.

    Wie ist es wenn er im Stand läuft, da also auch der Motor richtig warm ist. Heizt er dann besser?

    Ich habe eben gesehen das du im 3ten Board auch einen Fred aufgemacht hast. Glaub mir, hier bist du am besten aufgehoben mit allen Problemen zum Mondeo MK3 ;)
    KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
    Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
    Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
    kfz-service-jeserig.de/
    Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

  • rabe2701 schrieb:

    Wapu defekt, sollte er eigentlich heisser werden, Thermostat defekt, sollte er eigentlich die 90°nicht so schnell erreichen.
    Richtig. Ich hab mich schon immer gefragt, warum stehendes Wasser in einem Verbrennungsmotor unterster Effizienzklasse kalt bleiben soll wenn die Wapu kaputt ist...

    Es ist sicherlich das Thermostat hin. Ja, das ist bei denen ziemlich teuer wenn ein Stecker dran ist. Und nein, eins ohne geht nicht. Wenn das Steuergerät das Thermostat nicht mehr findet gibt's n Fehler und beim nächsten mal keinen TÜV.


    Schwarz ist bunt genug.

  • Patrick4939 schrieb:

    Ja, das ist bei denen ziemlich teuer wenn ein Stecker dran ist.
    Sollte sein 2006er aber nicht mehr haben. Zumindest mein 2004er hat schon das normale Thermostat. Habe ich letzten Winter gewechselt, bzw. im März. Thermostat hat bei eBay 21,00€ gekostet und funktioniert super
    KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
    Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
    Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
    kfz-service-jeserig.de/
    Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

  • ruderbernd schrieb:

    Aber das reicht natürlich nicht um vernünftig zu heizen.
    Doch das reicht, wie ich - und vielmehr noch meine Frau - aus jahrelanger Erfahrung weiß. Aber Ersatz liegt schon bereit. Wenn es mal nicht mehr so kalt ist, wechsle ich dann auch mal das Thermostat der Rakete.

    Patrick4939 schrieb:

    Es ist sicherlich das Thermostat hin.

    Und deshalb reichen 90° nicht zum Heizen? :doofy:
    Fuhrpark
    Mondeo MK3 BWY 1.8 92kW 12/03
    Focus MK1 DBW 1.8 TD 66KW 10/00
    Capri MK1 ECJ 1.3 XL 39KW 11/70
    GL1000 K1 GL1 60KW 08/76
  • Wiesel schrieb:

    cmoffroad schrieb:

    hi
    Zu wenig kühlwasser oder Wapu platt
    Grüße
    Nö selbst bei zu wenig KW heizt er.
    Nope, sen Kühlwasser stand hat man brim Benziner galaxy am Heizung Wirkungsgrad fühlen können. Ist beim tdci auch so....

    Achja. Ganz was banales mal den deckel getauscht?
    Ford Mondeo 2.0 TDCI:
    Telegram Gruppe @MondeoMK3de t.me/MondeoMK3de (chatten erwünscht)
  • GL76 schrieb:

    Patrick4939 schrieb:

    Es ist sicherlich das Thermostat hin.
    Und deshalb reichen 90° nicht zum Heizen? :doofy:

    Wie hier (und auch anderweitig) schon geschrieben, steht die Anzeige ab ca 60 Grad kerzengerade auf 90... Und nein, das reicht nicht zum gescheit heizen. Und mit heizen meine ich kuschlig im Auto. Was bei aktuellen Temperaturen mit 60 Grad nicht machbar ist...


    Schwarz ist bunt genug.