Radio geht nur bei Zündung in Stellung 1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Massenproblem würde ich eher ausschließen. Grund: Bei laufendem Motor ist die Spannung höher als bei stehendem. Und um so höher die Spannung wird, um so weniger stören eigentluch Masseprobleme.

      Ich würde jetzt 4 Punkte in beteacht ziehen:

      1. Radio hat ne Macke. Bei elektronischen Problemen können die kleinsten Abänderungen schuld sein. Das kann evtl. daran liegen, dass der Mondi vom Sohn eine geringfügig höhere Ladespannung hat.

      2. Ladespannung vom Sohn ist viel zu hoch, was die Elektronik des Radios stört.

      3. Irgend was hochfrequentes beim Motorlauf stört das Radio. Bei den alten Benzinern war das z. B. oft der Zündverteiler (Unterbrecherkontakt).

      4. Eher unwahrscheinlich, da es sonst nur kurz sein dürfte: Durch das Starten bricht die Bordspannung ja etwas ein. Und das Radio reagiert darauf allergisch. Ok, dann könnte es doch an Masse liegen. Aber wie gesagt, dann müsste es entweder kurz nach dem Starten weg sein oder auch dann sein, wenn Zündung kurz aus- und direkt wieder eingeschaltet wird.