Original Sony Radio Ausbauen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Original Sony Radio Ausbauen

    Guten tag,

    Ich habe ein FL Mondeo mit den Blau/Schwarzen Sony Radio drinnen, dies möchte ich ausbauen und gegen ein DoppelDin Radio austauschen.
    Soweit so gut,

    ich war beim Freundlichen & habe ihn gebeten mir die Entriegelungshaken zu verkaufen oder ob er mir es ausbauen könnte.
    Da er keine zum verkaufen hatte setzte er sich dran es auszubauen, nachdem er es nicht schaffte fuhr er damit in seine Werkstatt wo sein KFZ-Meister es eine 3/4 Std probierte, ohne erfolg.
    Alle bis auf den oberen Linken Haken griffen wohl (laut seiner aussage).

    Nungut zuhause hatte ich dann die glorreiche idee es mit etwas dünnen zu Probieren (zufällig sind mir dabei auch noch 2 Ausbauwerkzeuge für ein anderes Radio über den weggelaufen)
    Naja lange rede kurzer sinn:
    Rechts hängt nun eins der Ausbauwerkzeuge fest, das Radio ist immer noch bombenfest drinnen...

    Im Fußraum habe ich Li & Re die Seitenverkleidung demontiert, von Rechts kann ich von hinten auf das Radio sehen, aber bekomme es weder mit der Hand noch mit einen Hammerstiel rausgedrückt.

    Irgendwer ne Idee?
    Kann ich irgendwie von Oben drankommen um die Halterungen vlt mit nen Schraubenzieher zu heben ? Vlt reicht das ja schon um es raus zuschieben?


    Und wo ich hier grade schon ein Thema aufmache, gibt es für das Handschuhfach die "Scharniere" irgendwie einzeln zu kaufen? (Im Unteren Rechten bereich, wo das Handschuhfach reingesteckt ist)


    Vielen Dank für jeden der Irgendwie helfen kann...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gigagames ()

  • @Aquarium was heißt "einfach rausgerissen", ich habe ja keine Möglichkeit zu "ziehen"

    Der einen Haken den ich rein bekommen habe bewegt das Radio selbst mit Roher Gewalt kaum der Zweite hat in keinen der Löscher gehalten und mit dem Hammerstiel bin ich auch nicht weitergekommen.
    Schraubenzieher haben auch nicht reingepasst...

    Warum baut man das so bescheiden ein ...?
  • Das Problem liegt sicher daran, dass jemand anderes das schon demontiert hat und es anschließend sehe bescheiden wieder eingebaut hat.

    Rohe Gewalt ist da wohl wirklich die einzige Möglichkeit. Diese Stifte kannst du bei eBay und Amazon bekommen.

    Eine andere Alternative, zum HiFi-Spezialisten in deiner Umgebung fahren. Die haben sicher öfter solch ein Problem.
    Obwohl ich doch vom "Fach" bin, arbeite ich immer nach dem Motto:

    Probieren geht über Studieren!!! :this:
  • gigagames schrieb:

    @Aquarium was heißt "einfach rausgerissen", ich habe ja keine Möglichkeit zu "ziehen"
    Na klar. Du musst alles rund herum ausbauen, die Blende um den Schalthebel, die Uhr, der Warnblinkschalter und die Heizungsschalter von Heck-, bzw. Frontscheibenheizung. Am besten auch den Schalthebel abschrauben.
    Ich weiß ausm Kopf nicht mehr ob man das Klimabedienteil herausbekommt ohne das Radio raus zu haben.
    Und dann heißt es ziehen. Wenn nur eine Klammer fest ist, sollte das eigentlich klappen. Man muss nur hoffen sich den Rahmen im Auto dabei nicht kaputt zu brechen. Bei mir hat sich wie gesagt, nur die eine Klammer verbogen.
  • Aquarium schrieb:

    Ich weiß ausm Kopf nicht mehr ob man das Klimabedienteil herausbekommt ohne das Radio raus zu haben.
    Das Klimabedienteil ist an der Rückseite der Mittelkonsole mit vier Schrauben befestigt. Die Mittelkonsole muss daher zum Ausbau des Klimabedienteils raus.

    Ich habe im letzten Sommer bei meinem Mk3 FL schon drei unterschiedliche Mittelkonsolentypen (eine für nomales 2-DIN-Radio mit senkrechter Blende, eine für das Sony-Radio mit schräg stehender Blende sowie eine für das Denso) jeweils aus- und eingebaut.
  • @comtrax79 Bist du dir sicher (es geht um das FL model, nicht um das vFL)

    @Aquarium naja wenn ich oben die Blende mit Warnblinker + Heizung rausfriemel Dann hab ich 3 Mini Löscher in den Bekomme ich ein Paar finger, aber nicht meine Hand Geschweigeden irgendwas um das Radio zu "schieben"
    Oben die 3 Klipse für die Luftdüsen bekomm ich raus, aber in der "Anleitung" steht was von Unten sind noch 2. Wo ? Leider sind die Bilder nicht sehr aussage kräftig, weder wo ein Bauteil endet, noch wo welche Klipse sind :|

    Edit: Auf Ebay mal nach Mittelkonsolen gesucht, so wie es ausschaut ist die Klima tatsächlich mit 2 Schrauben oben (Hinter den Warnblinkerschalter etc.) und 2 Unten von Hinten festgeschraubt.
    Also scheint auch das keine "lösung" zu sein irgendwie an das Radio ranzukommen -.-

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gigagames ()

  • Hi,
    hatte das gleiche Problem. Sind wohl durch unsachgemäße Versuche Verriegelungen verbogen, so dass man diese nicht mehr aus der Arretierung bekommt.
    Habe dann genau abgeschätzt, auf welcher Höhe die Verriegelung sitzt und habe ein kleines Loch seitlich in die Verkleidung gebohrt und dann die Verriegelung mit einem stumpfen, langen Nagel eingedrückt. Wenn man Fotos von der Verriegelung hat, kann man besser abschätzen, wo das Loch gebohrt sein muß. War bei mir es das Denso, sollte aber beim Sony nicht anders sein. Wenn es dann raus ist, die Verriegelung sauber nachbiegen und prüfen, ob es sich entriegeln läßt, dann geht es immer wieder leicht raus, wenn es muß. Auf den Fotos erkennt man die Höhe der Verriegelungen und wie sie aussehen im verriegelten Zustand und im entriegelten Zustand. Evtl. hilft Dir das weiter.

    Gruß
    MEggi
    Dateien
  • BT ?
    JA Fussraum hatte ich bereits versucht (s. Ersten Post).

    Radio ist dank Hilfe, 4 Messern & ner Nagelfeile raus ..

    (Mit der Nagelpfeile versucht die Federn zurückzuschieben & mit den Messern dann jeweils von oben Rausgedrückt )


    Danke auch euch für die Tipps & Hilfeversuche :)
  • BT - Bluetooth
    Das Modul sitzt auch da unten drunter...
    Sorry, hab ich wohl komplett übersehen im Eingangsposting. Ist bestimmt das Alter... X/

    Aber schön das du dein Problem inzwischen behoben hast. :thumbup:
    Derzeitiger Fuhrpark

    2.0 TDCI Turnier Schalter 131 PS schwarz Ghia
    2.0 TDCI Turnier Automatik 131 PS Atlantik-Blau - "Die italienische Diva" :thumbup:

    2.0 Duratec HE Turnier Schalter 146 PS schwarz Ghia X mit Styling Paket -
    seit 10.11.20 abgemeldet
  • Ah okay.

    Mal noch ne frage (will dafür nicht extra nen neues Thread aufmachen)

    Es ist ja ein "MOST" Stecker fürs Radio verbaut ich habe mir einen einfach auf Ebay gekauft
    Jetzt ist mir aber aufgefallen das laut der Steckerbelegung die ich gefunden habe das in der zusatzkammer B & C unter anderen die Lenkradfernbedienung ankommen & ein Signal für den Rückwärtsgang.
    Gibt es die Kammer B / C auch "einzelnt" zu kaufen um diese da mit reinzustecken ?
  • gigagames schrieb:

    Ah okay.

    Mal noch ne frage (will dafür nicht extra nen neues Thread aufmachen)

    Es ist ja ein "MOST" Stecker fürs Radio verbaut ich habe mir einen einfach auf Ebay gekauft
    Jetzt ist mir aber aufgefallen das laut der Steckerbelegung die ich gefunden habe das in der zusatzkammer B & C unter anderen die Lenkradfernbedienung ankommen & ein Signal für den Rückwärtsgang.
    Gibt es die Kammer B / C auch "einzelnt" zu kaufen um diese da mit reinzustecken ?

    ebay.de/itm/1-1-Most-Quadlock-…ksid=p2047675.c100623.m-1

    Eventuell aus dieser MOST Verlängerung entnehmen und bei deiner mit einbauen.
  • Ich grabe es hier mal hoch.

    Habe das gleiche Problem mit Denso. Wollte es ausbauen, aber die linke untere Klammer ist wahrscheinlich verbogen, so dass das Entrigelungswerkzeug nicht greift.
    kann es quasi rein und raus schieben/ziehen ohne Widerstand.
    Habe mit allen möglichen Tricks versucht 2 Stunden lang das Denso rauszuziehen. Unten die Mittelkosole ist fast komplett raus, die Seitenverkleidung unten auch aber ich komme nicht ums Verrecken an die blöde Klammer um die reinzudrücken.
    Hat jemand vielleicht noch eine Idee?
    Will nicht wie Meggi die Mittelkonsole aufbohren um an die Klammer zu kommen.
    Mein V6 Fuhrpark
    B4Y ST220 FL mit LPG
    B5Y 2.5 vFL
    BWY ST220 FL
  • Vielleicht gehts wenn man mal einen dünnen aber stabilen Metallstift (Nagel o. ä.) schräg einführt, vielleicht kann man ja die Klammer so noch quasi erreichen um sie dann nach innen zu drücken.
    Hier noch ne Art Anschauungshilfe was diesen Mechanismus betrifft (ab 0:55 Min.) :)


    Oder vielleicht gehts durch den Schacht vom ausgebauten Kombiinstrument, dass man da irgendwie durchgreift oder dass man sich da irgendwie was an Werkzeug "zurechtbiegt".
    Sind alles nur so Ideen... :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von emkadr3i ()