Mein Mondeo braucht Liebe - Fehlercodeinterpretationshilfe gesucht.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mein Mondeo braucht Liebe - Fehlercodeinterpretationshilfe gesucht.

    Wer mag mir helfen meinen Mondeo verstehen zu lernen. :)
    Habe meinen Mondeo gebraucht gekauft. Davor hat er wohl lange keine Liebe gesehen.
    Hab ihm jetzt erstmal wieder Tüv gemacht.

    1.PNG2.PNG

    Habe vor ca 400km alle Fehler gelöscht und diese hier sind die, die er danach wieder neu bekommen hat.

    Grundsätzlich ist das Hauptproblem das er das Zündungszeichen im Tacho und Motorleuchte manchmal leuchten wenn ich mal richtig Gas gebe und er dann manchmal
    dann ganz ausgeht. Lässt sich im Leerlauf dann bei der Fahrt aber wieder starten. Wenn man anhält auch.
    Habe danach Dieselfilter getauscht. Ich mein das hat etwas besserung gebracht. Hab auch mal mit Aral Dieselultimate getankt in der Hoffnung das das helfen könnte.
    Hats aber nur etwas denke ich. Das Grundproblem ist noch da.
    Bevor ich da überholte Injektoren für 4x100€ einbau wollt ich nochmal mit euch überlegen was es noch sein könnte.

    Und wenn ich doch was mit den den Injektoren mache wär mein Plan gewesen für 70€ nen Ultraschallgerät und für 30€ nen Injektorenreiniger zu kaufen
    und die Spitzen der Injektoren mal unzerlegt/nur äußerlich im ultraschallbad zu reinigen.
    Um ruß zu entfernen. Soll ja bei anderen Autos oft schon die entscheidende Hilfe bringen.
    Gegen innere Dieselverschmutzungen soll ja nur überholen helfen. Und das mach ich dann ausnahmsweise dann glaub ich mal doch nicht selber. :D

    Zusätzlich denke ich das ich einen neuen Außentemperaturfühler brauche. (Auf ebay 11€ ca.)
    Er zeigt manchmal im Tacho Frost an wenn wir keinen haben, danach aber nicht wieviel Grad es sind sondern nur ---'Grad (3 Striche).

    Außerdem Blinken die Blinker Rechts und Links super schnell weil der Anhängerkupplungsstecker vermutlich einen weg hat.
    Habe damit schon einen Anhänger gezogen vor ein paar Tagen. Bei dem ging dann tatsächlich alle Lichter nur die Blinker nicht.
    Habe gelesen das es daran liegt das das Blinkersignal nicht bis zum Hänger hinten durchgeschickt werden kann wegen dem defekten Stecker und das das System dies erkennt. Schnell blinken tut er dann egal ob mit Anhänger oder nicht.

    Die Bremssystemfehler kommen glaub ich vom Stoßdämpfertauschen noch vorne. Die lösche ich heute nochmal und gucke ob die wieder auftauchen.

    Ich danke schon mal jedem der Mitüberlegen mag. :)
  • Passt zu Massepunktegedanken das er unter Last ausgeht oder ist das nur etwas das mein Mondeo zusätzlich mal anguckt haben sollte? Tiefer Batteriespannung steht da ja schon ein paar mal.
  • Das MSG bezieht zB auch die Temperatur mit ein. Wenn es das nicht kann, wird geschätzt. Dann läuft der Motor auch dementsprechend...

    Injektoren verschleißen, das ist kein Dreck. Und fehlendes Material läßt sich nicht "hinreinigen".

    Zu P0251 gibt's wahrhaft genug zu lesen.


    Schwarz ist bunt genug.

  • Werd heut Abend das Forum hier nach euren Tipps durchsuchen.

    Was ich auch noch erwähnt haben wollte, das wenn ich denk Tankdeckel aufdrehe deutlich Druck entweicht.
    Hatte ich bei keinem auto bisher so. Dachte erwähne ich mal noch. Könnte das auch ein Symptom sein?
    Das macht der egal ob ganz leer ist oder ganz voll.
  • Genau. Tankentlüftung frei machen. Injektoren kannst du, je nach Laufleistung, sowieso tauschen und den alten Dieselfilter mal auf Späne kontrollieren.

    Ich vermute, dass da sämtliche ABS- und Umgebungstemperaturfehler tatsächlich auf eine zu schwache Batterie zurückzuführen sind. Also mal prüfen bzw tauschen und auch die Lichtmaschine überprüfen.

    Blinker könnte ein schlechter Massepunkt sein oder die Sicherung im Motorraum hat schlechen Kontakt, da ja beide Seiten betroffen sind.
  • Nokiton schrieb:

    Bevor ich da überholte Injektoren für 4x100€ einbau
    Das lass mal lieber, die guten von DTB kosten um die 135 € pro Stück, für 100 € bekommst du nur China Kracher, die nicht lange halten!!! :evil:

    SebastianD88 schrieb:

    Injektoren kannst du, je nach Laufleistung, sowieso tauschen und den alten Dieselfilter mal auf Späne kontrollieren.
    Um die 220 Tkm sind die Reif, mal mehr , mal weniger Km! Und das mit dem Filter unbedingt mal machen!!! :thumbup: :thumbsup:
    Bin eigentlich ein ganz liebes Kerlchen, also, ärgert mich nicht! :cursing:
  • Der ABS-Fehler und der Temperaturfehler können auch lose Steckverbindungen sein. Das Thermometerkabel kann schon beim fahren durch die Büsche getrennt worden sein. Der ABS-Sensorstecker ist vielleicht nach dem Stoßdämpferwechsel gar nicht mehr aufgesteckt worden.

    Der Unterdruck im Tank kann auch die Ursache für den Einspritzdüsensteuerdruckfehler sein.

    .......................
  • Nokiton schrieb:

    wenn ich denk Tankdeckel aufdrehe deutlich Druck entweicht
    ....

    Actros2554 schrieb:

    Tankentlüftung zu! Daher der Unterdruck!
    .....

    jelu1a schrieb:

    Der Unterdruck im Tank kann auch die Ursache für den Einspritzdüsensteuerdruckfehler sein.
    Druck entweicht heißt aber Über- nicht Unterdruck ;)

    Tankentlüftung prüfen, wie schon erwähnt wurde
    KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
    Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
    Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
    kfz-service-jeserig.de/
    Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

  • Actros2554 schrieb:

    Wir sind aber der Meinung, das es Unterdruck ist
    Du bist also der Meinung....
    Allerdings....

    Nokiton schrieb:

    wenn ich denk Tankdeckel aufdrehe deutlich Druck entweicht
    Da steht entweichen, das heißt für mich Überdruck, nicht Unterdruck ;) Sollte aber auch bei dir in Kalkar Überdruck sein nehme ich an :D
    KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
    Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
    Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
    kfz-service-jeserig.de/
    Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

  • Da stellt sich dann aber die Frage, wie sich in nem Behältnis aus dem ständig etwas entnommen wird, Druck aufbauen soll...?

    Ob da was rein oder raus zischt, kann man in der Regel nur schwer erkennen.


    Schwarz ist bunt genug.

  • Actros2554 schrieb:

    Wir sind aber der Meinung, das es Unterdruck ist
    Irgendwo ein Schlauch falsch gesteckt?
    Soll ja auch mal vorkommen das bei Bastelarbeiten etwas schief geht.

    Aber im Prinzip hast du natürlich Recht.

    Na mal sehen ob der User sich noch mal meldet ;)
    KFZ-Schlosser aus Leidenschaft - MK3 Kombi, 2.0 Benziner, geboren am 09.12.2004, EZ 01.2005
    Mein Verbrauch ich weiß, ich bin ein "Verbraucher" :D
    Hier ist ein Link zu der Firma in der ich arbeite
    kfz-service-jeserig.de/
    Wer aus der Nähe ist, kommt einfach mal vorbei

  • ruderbernd schrieb:

    Da steht entweichen, das heißt für mich Überdruck, nicht Unterdruck
    Das wäre dann richtig, wenn der Kollege das, was er da hört, auch richtig intepretiert, was ich widerrum bezweifle! :whistling:

    ruderbernd schrieb:

    Sollte aber auch bei dir in Kalkar Überdruck sein nehme ich an
    Bei mir in Kalkar gibt es im Tank nur Unterdruck, lieber Bernd! :thumbsup:

    Patrick4939 schrieb:

    Ob da was rein oder raus zischt, kann man in der Regel nur schwer erkennen.
    So ist es!!! :thumbsup:
    Bin eigentlich ein ganz liebes Kerlchen, also, ärgert mich nicht! :cursing:
  • Ich würde hier erst mal schauen, dass der Fehler mit der Batteriespannung verschwindet.
    Fehlerhafte Spannungsversorgung kann eine ganze Reihe an Phänomenen verursachen.
    Fuhrpark
    Mondeo MK3 BWY 1.8 92kW 12/03
    Focus MK1 DBW 1.8 TD 66KW 10/00
    Capri MK1 ECJ 1.3 XL 39KW 11/70
    GL1000 K1 GL1 60KW 08/76
  • GL76 schrieb:

    Ich würde hier erst mal schauen, dass der Fehler mit der Batteriespannung verschwindet.
    Fehlerhafte Spannungsversorgung kann eine ganze Reihe an Phänomenen verursachen.
    Richtig.
    viele abgasfehler basieren auf unterspannung. Kriege regelmäßig die Dinger wenn mal wieder Batterie leer war und ich starthilfe benötigte.
    Spannung messen und wie im anderen Thread welche lima ist es?

    @Nokiton
    Mir scheint es als du entweder keine oder ungenügend Spannung im Fahrzeug zu haben scheinst. Prüf das. Mal
    Ford Mondeo 2.0 TDCI:
    Telegram Gruppe @MondeoMK3de t.me/MondeoMK3de (chatten erwünscht)