Fehlersuche Startschwierigkeit

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fehlersuche Startschwierigkeit

    Guten Morgen Gemeinde.

    Als ich heute Morgen los wollte, hatte ich folgendes Problem:
    Rumpeliger Start, gefolgt von einer undurchdringlichen, weißen Wand Dieselabgasen. =O
    Erster Gedanke - schöne Shayze, Injektoren hinüber.
    Also erstmal meinen Weg erledigt und den Hobel auf Betriebstemperatur gebracht. Alles dabei - Stadtverkehr, Landstraße, Autobahn. Kein Leistungsverlust, keine Murren, nix. Zwischenzeitlich ohne Fehler. Keine Auffälligkeiten bei den Injektoren. Ansaugbrücke ist vor kurzem gereinigt worden, ist sauber und zu. Unterwegs kurze Pause gemacht und danach keine Probleme - sprang an wie immer.

    Irgendwelche Ideen oder schon ähnliche Symptome gehabt?

    Glühkerzen und Dieselfilter hab ich neu hier liegen, falls es darauf hinauslaufen sollte.
    :thumbsup: Einmal Mondeo - immer Mondeo! :thumbsup:
    Fuhrpark:
    Mondeo MK3 2.0 Turnier 131 PS schwarz Ghia (meiner)
    Mondeo MK3 2.0 Duratec HE Turnier 146 PS schwarz Ghia X (meiner Frau ihrer)
    Fiesta MK5 1.25i 16V Zetec SE 75 PS schwarz Kool (dem Junior seiner)

    Mondeo MK1 2.5 V6 Turnier 170 PS dunkelblau Ghia (wird aufgearbeitet und wartet auf sein H Kennzeichen) :love:
  • 1. größer schreiben bringt absolut nix, denn die Infos werden dadurch nicht eindeutiger :P

    2. klingt für mich nach Glühkerzen, heute morgen war es ja wieder etwas frischer, also raus mit den alten Dingern und die Neuen rein! ich hoffe doch originale Gühkerzen? :P

    3. Injektoren prüfen wäre trotzdem sinnvoll ;) also Rücklaufmengentest und/oder Korrekturwerte auslesen

    Tipps zum Glühkerzenwechsel gibt es hier genügend.
    Viele Grüße
    Sascha

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BrummBaer ()

  • Ich tippe da doch eher auf Injektoren, wieviel hat der Hobel gelaufen? Mit Glühkerzen hat doch kaum einer hier Probleme, schon garnicht, wenn die Temperaturen um 0 Grad sind, ist doch nicht kalt! Bei Minus 15 Grad könnte ich auch auf Glühkerzen tippen, aber doch nicht jetzt, der Mondeo springt doch auch so an ohne Glühkerzen, zumindest hatte ich damit nie Probleme! :thumbsup:
    Bin eigentlich ein ganz liebes Kerlchen, also, ärgert mich nicht! :cursing:
  • Mondeo TDCI läuft unruhig in den ersten 10 sec.

    2.0 TDCI nimmt kein Gas an und qualmt nach Start

    :gamer: hmm

    Vielleicht hat er auch schlecht geschlafen...

    Schlechter Kaffee...

    Brösel im Hals...

    Beobachte das ganze erstmal
    anpacken oder zugucken un weglaufen-> ersteres! :D

    Gruß Oli aus dem Schwobaländle


    Für uns ist der Mondeo nicht nur ein Auto, er ist eine Institution, eine Legende :hail: .Ein Auto bei dem sich Andere ein paar Scheiben abschneiden können
    :pleasantry: ....
    :duckundweg
  • Neue Glühkerzen und Dieselfilter bringen nichts, wenn sie nicht eingebaut werden.
    Das Thema Schlechtes Startverhalten wurde hier tatsächlich ausgiebig durchgekaut.

    Zum Thema Glühkerzen: hatte meine prophylaktisch ausgetauscht, eine Verbesserung des Kaltstartverhaltens war nicht zu bemerken. Mittlerweile sind 4 neue Injektoren drin und er springt sauber an.
  • Glühkerzen schließen wir mal aus - dafür ist es zu warm... die weiße Wand deutet auf Injektoren hin.
    Was du machen kannst um es einzugrenzen:

    1.) Leerlaufkorrekturmengen in auslesen. In kalten und in warmen Zustand
    2.) Glühkerzen durchmessen - blöd nur dafür muss die Ansaugbrücke runter
    3.) RLM Test

    Wie alt ist der Dieselfilter bzw. wieviele KM hat er runter? Ford schreibt zwar 60.000 km vor, aber das war noch vor über 15 Jahren als die Qualität des "Standarddiesels" noch besser war - ich wechsel alle 40.000 km den Dieselfilter und gut ist es.

    Wenn du Glück hast ist es nur ein einmaliges Phänomen weil vielleicht ein Injektor nach dem Abstellen noch etwas nachgetropft haben könnte?
  • Hm...

    Also das Phänomen mit der Schriftgröße hab ich beim Handy immer mal... =O Sorry.

    Ansonsten, ja die magische Grenze für nen Injektorentausch ist ran - knapp 200000.
    Glühkerzen und Filter selbstverständlich original.
    Dann werd ich mich nachher wohl mal ranmachen müssen - nützt ja nix. Also einmal komplett - Dieselfilter (bevor der weiter nur rumliegt), Glühkerzen weil die nebenbei zu erledigen sind und dann oh Freude die Injektoren... X/
    Weiß zufällig jemand wo meine Injektornuss ist? :rolleyes:
    Danke für die Infos. :thumbsup: Ich hatte es schon befürchtet...
    :thumbsup: Einmal Mondeo - immer Mondeo! :thumbsup:
    Fuhrpark:
    Mondeo MK3 2.0 Turnier 131 PS schwarz Ghia (meiner)
    Mondeo MK3 2.0 Duratec HE Turnier 146 PS schwarz Ghia X (meiner Frau ihrer)
    Fiesta MK5 1.25i 16V Zetec SE 75 PS schwarz Kool (dem Junior seiner)

    Mondeo MK1 2.5 V6 Turnier 170 PS dunkelblau Ghia (wird aufgearbeitet und wartet auf sein H Kennzeichen) :love:
  • BrummBaer schrieb:

    ich weiß wo meine ist, aber ich glaube das ist für dich etwas weit weg oder? :D
    Wenn du noch irgendwo 4 brauchbare Injektoren hast, nehm ich die paar Meter gern auf mich - zweieinhalb Stunden Fahrzeit sind doch nix. Können wir hinterher schnell noch auf nen Kaffee bei Bernd vorbei fahren... :phat:
    :thumbsup: Einmal Mondeo - immer Mondeo! :thumbsup:
    Fuhrpark:
    Mondeo MK3 2.0 Turnier 131 PS schwarz Ghia (meiner)
    Mondeo MK3 2.0 Duratec HE Turnier 146 PS schwarz Ghia X (meiner Frau ihrer)
    Fiesta MK5 1.25i 16V Zetec SE 75 PS schwarz Kool (dem Junior seiner)

    Mondeo MK1 2.5 V6 Turnier 170 PS dunkelblau Ghia (wird aufgearbeitet und wartet auf sein H Kennzeichen) :love:
  • Ist auch ne Möglichkeit. ;)
    Obwohl ich dachte, das Sascha das macht, da er ja weiß wo seine Injektornuss ist. :D

    Meine hat wahrscheinlich Beine bekommen. Hab die Werkstatt auf den Kopf gestellt - weg das Ding... :dash:
    :thumbsup: Einmal Mondeo - immer Mondeo! :thumbsup:
    Fuhrpark:
    Mondeo MK3 2.0 Turnier 131 PS schwarz Ghia (meiner)
    Mondeo MK3 2.0 Duratec HE Turnier 146 PS schwarz Ghia X (meiner Frau ihrer)
    Fiesta MK5 1.25i 16V Zetec SE 75 PS schwarz Kool (dem Junior seiner)

    Mondeo MK1 2.5 V6 Turnier 170 PS dunkelblau Ghia (wird aufgearbeitet und wartet auf sein H Kennzeichen) :love:
  • Condomino schrieb:

    Meine hat wahrscheinlich Beine bekommen. Hab die Werkstatt auf den Kopf gestellt - weg das Ding...
    Ordnung ist das halbe Leben..... ! Oder= Wer Ordnung hält, ist zu faul zum Suchen! :duckundweg Oder= Wer suchet, der findet... :thumbsup:
    Bin eigentlich ein ganz liebes Kerlchen, also, ärgert mich nicht! :cursing:
  • den Wechsel kannst dann auch gern selbst machen, zum anlernen ist auch da, aber ich habe keine brauchbaren Injektoren hier und wenn glaube ich, dass du mit meinen 501Z nicht viel anfangen kannst ;)

    der Weg zu Bernd ist noch ein Stündchen von mir aus, aber lohnt sich auf alle Fälle immer
    Viele Grüße
    Sascha
  • Das merk ich mir. Ab sofort schreib ich alles so groß, da können unsere älteren Herren besser mitlesen.

    :duckundweg
    :thumbsup: Einmal Mondeo - immer Mondeo! :thumbsup:
    Fuhrpark:
    Mondeo MK3 2.0 Turnier 131 PS schwarz Ghia (meiner)
    Mondeo MK3 2.0 Duratec HE Turnier 146 PS schwarz Ghia X (meiner Frau ihrer)
    Fiesta MK5 1.25i 16V Zetec SE 75 PS schwarz Kool (dem Junior seiner)

    Mondeo MK1 2.5 V6 Turnier 170 PS dunkelblau Ghia (wird aufgearbeitet und wartet auf sein H Kennzeichen) :love: