1.0 Ecoboost 74 kW vs. 1.6 VTi 77 kW im Focus MK3

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 1.0 Ecoboost 74 kW vs. 1.6 VTi 77 kW im Focus MK3

    Neu

    Hab das Wochenende mal die Gelegenheit bekommen einen Focus MK3 Fließheck in 2 unterschiedlichen Motorisierungen zu fahren.

    1.) 1.0 Ecoboost mit 74 kW - der halbe V6 Motor... anfangs war ich ja echt skeptisch, aber der zieht mächtig direkt von unten dank der Zwangsbeatmung (Turbo). In den oberen Drehzahlen macht er sogar soundmäßig Spaß - ab 3.000/3.500 Umdrehungen hört man fast einen 6 Zylinder raus, da ist mit entsprechender Auspuffanlage sicher klangmäßig einiges zu machen. Beschleunigungstechnisch echt OK der kleine und auch die Laufruhe hat mich positi überrascht.

    2.) 1.6 VTi mit 77 kW - 4 Zylinder Reihe Saugrohreinspritzung: ja auch der macht Spaß, ist von unten rum etwas träger als der 1.0 - klar fehlt ja die Zwangsbeatmung. Typischer 4 Zylinder Sound und kommt dann aber auch recht schnell in die Gänge.

    Von den technischen Leistungsdaten her sind die beiden von 0 auf 100 in etwa gleich, der 1.6er ist um eine halbe Sekunde schneller, aber wegen des giftigeren Klanges fühlt sich der 1.0 etwas schneller an in der Beschleunigung.

    Fazit: mit weniger Leistung würde ich keinen Focus MK3 kaufen. Der 1.6 VTi im Focus MK3 mit 63kW ist sicher genauso lahm wie der 1.4er ZETEC im Focus MK1

    Warum die im aktuellen Mondeo auch den 1.0 ecoboost einbauen kann ich mir nicht erklären - für einen Kombi finde ich den definitiv zu schwach - auch die Variante mit 92 kW wird wohl nicht wirklich was bewegen. Schon gar nicht wenn damit ein Anhänger gezogen werden soll....