ÖLVERBRAUCH_MOTORSPÜLUNG?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich will ja nun nicht zuuu weit vom Thema abweichen, aber selbst die günstigsten echten vollsynthetischen Öle sind erheblich teurer. Es gibt jedoch deutlich günstiger wirklich gute Öle und zwar auch mit echter 229.5 ist in meinen Augen jedoch auch nicht wirklich eine besondere Freigabe. Die wirklichen Kracher an Öle kommen ohne Freigaben, da muss man sich halt auf die Analyse verlassen.

      Ansonsten lässt sich das Rohr nun wirklich leicht mit dem Endoskop prüfen. Über die Ölwanne freue ich mich schonmal sehr :thumbsup: . Ansonsten etwas Dimethylsulfoxid auf die Flaschenbürste und in das Rohr und eben so den Lack vor dem Ölwechsel entfernen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von defensiv-flott ()

    • Hallo zusammen,
      bin immer noch mit meinem Mondi beschäftigt. Will ihn noch nicht aufgeben-:)
      Also neuer KAt reingekommen und ASU bestanden.
      Der Wagen zummt, heult ab 110 kmh wird es weniger. Besonders in der Rechtskurve, fahre ich nach links bei ca 60-70 kmh ist das Geräusch weg.
      Keins der Radlager macht auf der Bühne Geräusche..also nur wenn die rechte Seite belastet ist.Eine Antriebswelle gibt es für 50 EUR.
      Beim TÜV wurde festgestellt das das Lenkgetribe auf der Beifahrerseite nass ist. Muss repariert werden.
      Ich blicke jetzt nicht durch, kann ein defektes Lenketribe beim geradeaus fahren Geräusche machen?
      Habe auch von einer Entlüftungsschraube Motoröl gelesen...ich muss ja oft öl nachfüllen und es ging schon mal daneben, nicht das es daher kommt...
      lg Armin