5 Gang Automatikgetriebe defekt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 5 Gang Automatikgetriebe defekt

    Hallo zusammen,

    nun ists traurige Gewissheit. Mein 5-Gang Automat ist hin.
    Habs ja schon in einem anderen thread berichtet dass beim schalten in den Rückwärtsgang ein metallischer "Klonk" zu hören ist. Der ist jetzt nicht mehr zu hören.
    Stattdessen hört man jetzt wie die Verzahnung Getriebe - Antriebswelle linke Seite ins leere greift. Verzahnung an beiden Teilen ausgeschlagen.
    Ölspülung ist vorher noch gemacht worden, hat danach prima geschaltet.

    ich muss mich jetzt nach Ersatz umsehen, hätte aber dazu Fragen:
    Passen die Automaten von den 2,5 V6 von allen Baujahren oder gabs da auch Unterschiede ?
    Soviel ich bisher aus der Suchfunktion erfahren habe passen die Diesel Varianten ja nicht, oder ?
    Bin noch am Überlegen ob ich nach nem defekten Getriebe schau bei dem das Differenzial noch i.O. ist und dann aus zwei Automaten einen funktionierenden mache (machen lasse). Oder halt ein Ersatzgetriebe.
    Aber als erstes wärs halt hilfreich wenn ich genau wüsste was ich brauch.
    Mein Mondeo ist wohl im Juli 2002 hergestellt worden. 2,5 V6 mit 170 PS

    Kann da jemand was dazu sagen ?

    Gruß Andi
    Mondeo ST220 Turnier 2004 Schönwetterfahrzeug
    Mondeo 2,5 V6 Turnier 2003
    Focus 1,8
    Granada GXL Coupe 1972 (Vollrestauration, in Arbeit)
  • Ich würde mich nach einem funktionierendem Getriebe umschauen. Wenn du einen Fachmann mit der Aufgabe beauftragst aus 2 Getrieben 1 zu machen wird das sicher einen vernünftigen Kostenrahmen sprengen. Selber machen wird ohne fundierte Kenntnisse nichts werden. Wieviel hast der Wagen denn gelaufen?
    Gott schütze mich vor Eis und Wind und Autos die aus Frankreich sind!
  • Küchenchef schrieb:

    Ich würde mich nach einem funktionierendem Getriebe umschauen. Wenn du einen Fachmann mit der Aufgabe beauftragst aus 2 Getrieben 1 zu machen wird das sicher einen vernünftigen Kostenrahmen sprengen. Selber machen wird ohne fundierte Kenntnisse nichts werden. Wieviel hast der Wagen denn gelaufen?
    genau 177.777 km, falls da nicht schon einer der Vorbesitzer dran gedreht hat :D

    hmmmmja, ich weiß auch nicht so recht was ich jetzt machen soll
    - beim Fachmann gehen gut und gern 2.000,- Doppelmark über die Ladentheke. Vorteil wär das ich dann wohl meine Ruhe hätte bis uns der TÜV oder sonstwas scheidet oder
    - gebrauchte Teile vom Verwerter mit unbekannter Funktion und km Stand kann auch ins Auge gehen
    - selber machen kannst vergessen. Da traut sich ja nichtmal der Freundliche dran trotz hervorragender Umsatzaussichten :)
    - Schlachter suchen vielleicht noch die beste Variante
    - auf Schalter umbauen, wär aber wirklich letzte Ausfahrt wenn nix anderes geht. Müsste ja sicher auch kabelbaum Steuergerät und was weiß ich alles noch umgefrickelt werden. glaub das tu ich mir nicht an :/
    Mondeo ST220 Turnier 2004 Schönwetterfahrzeug
    Mondeo 2,5 V6 Turnier 2003
    Focus 1,8
    Granada GXL Coupe 1972 (Vollrestauration, in Arbeit)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AndiR ()

  • so, hab grad noch erfahren dass es auch noch Unterschiede bei der Übersetzung vom Kombi und bei der Limousine gibt :whistling:
    Mondeo ST220 Turnier 2004 Schönwetterfahrzeug
    Mondeo 2,5 V6 Turnier 2003
    Focus 1,8
    Granada GXL Coupe 1972 (Vollrestauration, in Arbeit)
  • AndiR schrieb:

    - gebrauchte Teile vom Verwerter mit unbekannter Funktion und km Stand kann auch ins Auge gehen
    Habe ich bei meinem Granada wie auch bei meinem Scorpio machen müssen.
    Der Granada wurde alsbald verkauft, da kann ich zur Haltbarkeit nichts sagen, aber der Scorpio steht mit kaputtem Getriebe rum. :( Also lange hatte das "neue" Getriebe auch nicht gehalten.

    .......................
  • dann hoffe ich jetzt mal inständig das ich mehr Glück habe als mein Vorredner :/

    nun denn, Automatikgetriebe habe ich eins gefunden. Antriebswellen sind auch dabei. Ein Mondeo ist auch noch mit dran der von dem Getriebe weggeschraubt werden muss :D
    Hab nen Spender gefunden mit 2,5 V6. Hat Motorschaden.
    ich hätte noch paar Fragen bevor es los geht. Hab noch nie ein Automatikgetriebe aus oder eingebaut. Nur Schaltgetriebe.
    Was brauche ich denn alles an Teilen für den Wechsel vom 5 gang Automaten ?
    Öl ist klar. Müssen die Muttern von der Berfestigung Wandler - Schwungrad neu ? Ich denk mal ja.
    Sicher sinnvoll wären auch Simmerringe. Also Kurbelwelle, an den Antriebswellen und am Getriebe wo der Wandler drauf ist.
    Was gäbe es denn noch zu beachten oder welche Teile sollten bei der Aktion noch ersetzt werden ?

    Gruß Andi
    Mondeo ST220 Turnier 2004 Schönwetterfahrzeug
    Mondeo 2,5 V6 Turnier 2003
    Focus 1,8
    Granada GXL Coupe 1972 (Vollrestauration, in Arbeit)
  • Wir haben die Muttern der Befestigung vom Wandler wieder genommen und den Simmering der Kurbelwelle ersetzt, alles andere ist so geblieben wie es war...

    Versuch so viel Öl wie möglich aus dem Getriebe zu bekommen, also ordentlich ausbluten lassen und auch den wandler separat noch ausbluten lassen, je mehr raus kommt um so besser ;)

    bei mir war es aber der Motor der ersetzt wurde, aber dafür musste das Getriebe ja auch ab ;)
    Viele Grüße
    Sascha